kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Freitag, 20. Juli 2018 19:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallimasch
BeitragVerfasst: Freitag, 17. Oktober 2008 10:43 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 14. Oktober 2008 18:38
Beiträge: 47
Wohnort: Bayern
Hallo
Hat von euch jemand auch schonmal Hallimasch angebaut,werde sie demnächst auf Nadelholzbriketts anbauen?
Zuvor aber auf Weizen vorziehen.
Verwende ne Sporenspritze(schätz mal die wird verkeimt sein) und Mycel von einem Wildfund.

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag, 18. Oktober 2008 11:29 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 14. Oktober 2008 18:38
Beiträge: 47
Wohnort: Bayern
Hallimasch auf Laubholz gewachsen sollen ja Nebenwirkungen verursachen?

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 05. November 2008 12:54 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 12. März 2008 12:10
Beiträge: 15
Wohnort: St.Martin. NÖ
Hallimasch ist ja im ungekochten und zu großen Maße verzehrt generell eher abführend. Lass ihn bei uns im Wald daher auch stehen. Gibts aber in Massen bei uns.
Lg Mario

Und wie sind die Erfolge bis jetzt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 05. November 2008 17:01 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 14. Oktober 2008 18:38
Beiträge: 47
Wohnort: Bayern
Hallo
Stimmt schon das er abführend wirkt, aber nur wenn er auf Laubholz gewachsen ist.
:wink:
Bisher wächst er noch in einer Petrieschale heran.

Danke fürs Interesse.

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag, 27. November 2008 16:21 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 26. November 2008 13:38
Beiträge: 6
Wohnort: Wien
Hallo Leute
ich bin neu hier :wink:

nein, ihr könnt auch den Laubholzhallimasch sammeln
wobei der dunkle Hallimasch der gekocht absolut verträglich ist (länger kochen)

der Honiggelbe Hallimasch kann allerdings bei empfindlichen Personen Störungen hervorrufen :)

Hallimasch ansich ist aber ein Guter Speisepilz,vorallem im Gulasch absolut unbedenklich, (da es länger köchelt)

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 03. Dezember 2008 19:21 
Offline
Foren - Mitglied

Registriert: Freitag, 29. Februar 2008 23:17
Beiträge: 61
Wohnort: 55130 Mainz
Hallo,

ich habe den ringlosen Hallimasch auf Sägespänen geklont. Das Substrat ist gerade ganz durchwachsen. Wie ich ihn zum Fruchten kriege, weiß ich noch nicht. Muss auch erst mal steril vermehrt werden. Aber immerhin, Myzel habe ich.

Liebe Grüße, Till


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de