kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Donnerstag, 16. August 2018 17:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ...noch ein Neuer...Guten Tag!
BeitragVerfasst: Samstag, 28. Mai 2011 09:47 
Offline
Neuling

Registriert: Freitag, 27. Mai 2011 15:28
Beiträge: 1
Hallo allerseits,

tja, seit einiger Zeit stöbere ich nun im Netz herum. Immer wieder auf dieses nette Forum gestoßen, habe ich mich nun angemeldet.
Ich komme aus Hannover und beschäftige mich seit nem knappen Jahr etwas intensiver mit dem Thema Pilze. Nach einigen Lehrwanderungen und einem Seminar über Frühjahrspilze (speziell Morcheln und Co), hat sich mein Wunsch verfestigt, langfristig die Ausbildung zu Pilzberater zu machen. Stehe hier aber echt noch ganz am Anfang...
Da ich gleich zur Sache kommen will: Zur Zeit bin ich arbeitslos und ich würde mich gerne völlig neu orientieren. Aufgrund meiner Liebe zur Natur -und dort speziell zu den Pilzen-
Lässt mich der Gedanke nicht los, eine Pilzzucht evtl. gewerblich (wenn auch nur als 2. Standbein) aufzubauen...Wobei ich gleich dazu sagen muss, dass ich zwar mittlerweile viel darüber gelesen habe, selbst aber noch keine Zuchterfahrung habe :roll:
Hoffentlich denkt Ihr jetzt nicht: "wieder so ein blauäugiger Spinner" oder so... nee, ich mein das schon ernst und bin mir, denke ich, der Schwierigkeiten bewusst.

Ich habe hier im Forum zwar schon etwas gefunden darüber; wenn ich das aber richtig sehe, ist die Diskussion schon ein paar Jahre alt (??).
Deshalb die Frage: In welchem Forenbereich wäre ich richtig? Gibt es jemanden unter Euch, der Erfahrung mit gewerblicher Pilzzucht hat? Gibt es gute Konzepte, die bereits erprobt sind und funktionieren? Eine große frage ist für mich: Ist die Zucht von Pilzen und somit der Vertrieb von LEBENSMITTELN nicht viel schwieriger als z.B. der Vertrieb von Fertigkulturen und Zubehör für den Eigenanbau??

Naja, whrscheinlich sprengt das ja alles schon den Rahmen einer "Vorstellung" - sorry! :oops: Mein Problem ist, dass mir das AAmt im Nacken sitzt und was von mir hören will bezüglich meiner Zukunftspläne...
Auf jeden Fall bin ich froh, hier zu sein...und vielleicht ergeben sich in den nächsten Tagen ein paar interessante Gespräche!

Wichtig ist mir: Ich bin nicht einfach nur hier, um Euch auszuquetschen! Als zukünftiger Pilzberater fühle ich mich schon jetzt wie zuhause hier - echt eine nette Plattform! 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...noch ein Neuer...Guten Tag!
BeitragVerfasst: Montag, 30. Mai 2011 12:58 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Beiträge: 2661
Wohnort: Berlin
Hallo nochmal,

so ganz ohne Zuchterfahrung von heute auf morgen Pilzzüchter zu werden, wird extrem schwierig. Selbst wenn du am Anfang fertig durchwachsene Substratblöcke kaufst und 'nur noch' zum Fruchten aufstellst, wirst du bestimmt einige Zeit brauchen, bis du den Pilzen gute Bedingungen (hauptsächlich viel Frischluft und Luftfeuchtigkeit) geben kannst.

Schau dich doch erstmal in den Threads von Apel und Hegaupilz um und stell ruhig Detailfragen. Wir werden die gern - soweit möglich - beantworten.

Gruß, Carsten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de