kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Dienstag, 23. Oktober 2018 20:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trauermückenbefall?
BeitragVerfasst: Montag, 02. September 2013 17:28 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 19. Juni 2013 19:37
Beiträge: 30
Hallo liebe Pilzfreunde,

heute habe ich meine allererste Champignonernte eingebracht und mich schon total darauf gefreut, die heute abend auch essen zu können... Doch als ich die Pilze dann geputzt habe, sind mir im Inner der Pilze fraßspuren aufgefallen :( Hab dann jeden Pilz einzeln aufgeschnitten und kleine gelbe Würmchen in nahezu jedem Pilz entdeckt.
Hab daraufhin natürlich die gesamte Ernte von fasst 400 Gramm in die Biotonne gegeben, da ich nicht so heiß drauf bin, Larven zu essen :D
Hat mich natürlich extremst geärgert.
Nun, was kann ich dagegen tun, dass bei meiner nächsten Ernte keine Larven mehr in den Pilzen sind? Leider habe ich im Keller keinen Platz, um die Kultur hinzustellen, bleibt mir also nur die Outdoor Zucht.
Hat irgendwer eine Lösung für mich?

lg benni


Dateianhänge:
2.jpg
2.jpg [ 1021.85 KiB | 3398-mal betrachtet ]
1.jpg
1.jpg [ 909.32 KiB | 3398-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trauermückenbefall?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 04. September 2013 16:57 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 19. Juni 2013 19:37
Beiträge: 30
Vielen Dank für die Zahlreichen antworten :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trauermückenbefall?
BeitragVerfasst: Freitag, 06. September 2013 08:27 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 16. Mai 2013 17:00
Beiträge: 39
Wohnort: Berlin
Hallo Benni,
ich denke nicht, dass es Trauermückenlarven gewesen sind. Die sehen m.W. durchsichtiger und farbloser aus. Ich bin da aber kein Fachmann.
Ich habe auch outdoor (Balkon) Probleme mit den Fliegetieren. Deswegen habe ich mir Stratiolaelaps scimitus (= Hypoaspis miles) besorgt, und die halten die Trauermücken ganz gut in Schach und halten sich eigentlich nur in Bodennähe auf und sind kaum auf den Pilzen selbst. Die suchen sich die Maden und saugen sie aus. Deren Beutespektrum ist auch recht umfangreich, sie bevorzugen aber Trauermückenlarven. Trauermücken und die Große Stubenfliege sind daher bei mir kaum bzw. gar nicht mehr vorhanden, leider kommen die Milben gegen die Dungmücken (Coboldia fuscipes) nicht an. Ich habe eine E-mail an den Profi versandt, und nachgefragt, ob sie auch etwas gegen diese im Programm haben, bisher habe ich leider noch keine Antwort bekommen.
Gruß
Björn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trauermückenbefall?
BeitragVerfasst: Samstag, 07. September 2013 16:25 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 19. Juni 2013 19:37
Beiträge: 30
danke :)
wo bekomme ich diese milben denn her?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trauermückenbefall?
BeitragVerfasst: Dienstag, 17. September 2013 16:10 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 19. Juni 2013 19:37
Beiträge: 30
nunja... heute war die nächste ernte reif... leider war sie wieder voll mit diesen maden, konnte ein kilo pilze weg werfen :(
danke für eure tatkräftige unterstützung bei meinem problem :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trauermückenbefall?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 18. September 2013 06:09 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Sonntag, 11. Oktober 2009 15:05
Beiträge: 209
Siehe PN


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de