Die Suche ergab 187 Treffer

von Mr. Myzel
Montag, 28. Mai 2018 09:06
Forum: Anfängerfragen
Thema: Jemand bei der Woodfungi Konferenz dabei?
Antworten: 3
Zugriffe: 2127

Re: Jemand bei der Woodfungi Konferenz dabei?

Danke für die Antworten.

Die Teilnahme hier ist wohl begrenzt...


:)

Viele Grüße -auch in die Schweiz.

:wink:
von Mr. Myzel
Donnerstag, 24. Mai 2018 19:43
Forum: Anfängerfragen
Thema: Jemand bei der Woodfungi Konferenz dabei?
Antworten: 3
Zugriffe: 2127

Jemand bei der Woodfungi Konferenz dabei?

Hallo.

Ist jemand hier bei der
Woodfungi -Konferenz dabei?

https://woodfungi-conference.org



Viele Grüße
:)
von Mr. Myzel
Donnerstag, 24. Mai 2018 18:05
Forum: Pilze als Heilmittel
Thema: Shellbroken verfahren
Antworten: 5
Zugriffe: 3407

Re: Shellbroken verfahren

soweit ich weiß, ist das Shellbroken verfahren ja nicht von denen erfunden worden. Es werden auch von anderen Herstellern bestimmte Mühlen verwendet. -Besonders auch im Hinblick auf die Temperatur. Leider habe ich über die Mühlen noch keine weiteren Informationen. -Aber man kann ja auch alles etwas ...
von Mr. Myzel
Donnerstag, 24. Mai 2018 18:03
Forum: Pilzzucht als Neben- oder Haupterwerb
Thema: Seminare und Kontakte
Antworten: 32
Zugriffe: 15471

Re: Seminare und Kontakte

Den Pilzanbauberater vom LLHkann ich empfehlen.
Besonders, wenn das Thema neu für dich ist.
Aber ein gute Austausch mit Jemandem, der das schon länger macht bringt auch sehr viel.

Wie viele Pilze werden denn in Südamerika verzehrt?

VGrüße
:)
von Mr. Myzel
Dienstag, 08. August 2017 21:29
Forum: Anfängerfragen
Thema: FlüMy aus Körnerbrut
Antworten: 9
Zugriffe: 5185

Re: FlüMy aus Körnerbrut

Viel Erfolg! :)
von Mr. Myzel
Dienstag, 08. August 2017 21:16
Forum: Anfängerfragen
Thema: FlüMy aus Körnerbrut
Antworten: 9
Zugriffe: 5185

Re: FlüMy aus Körnerbrut

Nein, muss nicht raus.

Wenn du dein Flüssigmyzel "vermehrst" bleibt irgendwann eh das Korn "auf der Strecke"...
von Mr. Myzel
Dienstag, 08. August 2017 21:04
Forum: Anfängerfragen
Thema: FlüMy aus Körnerbrut
Antworten: 9
Zugriffe: 5185

Re: FlüMy aus Körnerbrut

Jep.
Einfach ein "Pilz-Korn" in die flüssige Nährlösung geben.

Und steril arbeiten..
:)

Viel Spaß und Erfolg
von Mr. Myzel
Dienstag, 27. Juni 2017 12:16
Forum: Flüssigkulturen
Thema: Kein Malzextrakt mehr erhältlich!
Antworten: 42
Zugriffe: 32152

Re: Kein Malzextrakt mehr erhältlich!

Vielen Dank! :wink:
von Mr. Myzel
Montag, 26. Juni 2017 18:39
Forum: Flüssigkulturen
Thema: Kein Malzextrakt mehr erhältlich!
Antworten: 42
Zugriffe: 32152

Re: Kein Malzextrakt mehr erhältlich!

Hallo Julius,

vielen Dank für die Antworten!

Gab es eine Antwort bezüglich eines Praktikums?

Danke und viele Grüße
:)
von Mr. Myzel
Montag, 26. Juni 2017 11:59
Forum: Flüssigkulturen
Thema: Pilzsubstrat Projekt
Antworten: 6
Zugriffe: 11979

Re: Pilzsubstrat Projekt

Ist etwas aus dem Projekt geworden? und
Ist das Thema noch interessant?


Grüße!
von Mr. Myzel
Montag, 26. Juni 2017 11:56
Forum: Flüssigkulturen
Thema: Kein Malzextrakt mehr erhältlich!
Antworten: 42
Zugriffe: 32152

Re: Kein Malzextrakt mehr erhältlich!

Die Kulturen werden wahrscheinlich sehr gut gekühlt eingelagert.

Viele werden ja eh täglich verwendet, daher entsprechend in Petrischalen kultiviert...

GRüße! :wink:
von Mr. Myzel
Samstag, 24. Juni 2017 22:19
Forum: Anfängerfragen
Thema: Kondenswasser im substratsack
Antworten: 4
Zugriffe: 3866

Re: Kondenswasser im substratsack

Klingt doch alles sehr gut.
Sehr schön. Viel Erfolg! :wink:
von Mr. Myzel
Samstag, 24. Juni 2017 13:38
Forum: Anfängerfragen
Thema: Kondenswasser im substratsack
Antworten: 4
Zugriffe: 3866

Re: Kondenswasser im substratsack

kommt natürlich ein bisschen darauf an,
wie der stand beim Durchwachsen ist, aber generell
ist Kondenswasser nicht schlimm.

Viel Erfolg!:)
Grüße
von Mr. Myzel
Freitag, 07. April 2017 09:50
Forum: Anfängerfragen
Thema: Unicorn beutel verschließen
Antworten: 10
Zugriffe: 9508

Re: Unicorn beutel verschließen

Das kommt auf deine Arbeitsweise an.. Normalerweise sterilisiert man den Beutel verpackt, aber nicht verschweißt und beimpft dann in steriler Umgebung den Beutel, anschließend dann verschweißen... Wenn du unsteril arbeitest ist deine Vorgehensweise sinnvoll. Wo tritt die Kontamination denn auf? Kann...
von Mr. Myzel
Freitag, 07. April 2017 09:04
Forum: Anfängerfragen
Thema: Unicorn beutel verschließen
Antworten: 10
Zugriffe: 9508

Re: Unicorn beutel verschließen

Hallo.

Kann es ggf. an der Sporenspritze liegen?

Ich habe immer Probleme, das Loch der Spritze wieder mit Klebeband zu verschließen.
Das Klebeband hat irgendwie immer eine andere Elastizität, als die Tüte....
-Vielleicht kann das bei dir auch das Problem sein?

Viele Grüße und viel Erfolg!
:)

Zur erweiterten Suche