Die Suche ergab 729 Treffer

von Lauscher
Donnerstag, 17. September 2020 14:05
Forum: Technik-Ecke
Thema: Polyfill vs tyvek
Antworten: 7
Zugriffe: 149

Re: Polyfill vs tyvek

In diesem Thread sind ein paar Bilder: https://kulturpilz.de/viewtopic.php?f=31&t=3991&p=28523&hilit=watte#p28523 https://kulturpilz.de/download/file.php?id=1936&mode=view Kunststoffwatte (keine Baumwolle) in ein Stück Abflußrohr, und das Rohr mit Kabelbinder im Plastiksack befestigt. Es ist luftdur...
von Lauscher
Mittwoch, 16. September 2020 10:48
Forum: Technik-Ecke
Thema: Polyfill vs tyvek
Antworten: 7
Zugriffe: 149

Re: Polyfill vs tyvek

Ich habe mal Experimente mit Tyvek gemacht und es als unbrauchbar erfahren.
Es läßt zu wenig Luft durch.
Mit Filterwatte geht super.
von Lauscher
Donnerstag, 03. September 2020 06:41
Forum: Technik-Ecke
Thema: Destilliertes Wasser - frisch gezapft :-)
Antworten: 8
Zugriffe: 591

Re: Destilliertes Wasser - frisch gezapft :-)

Interessant! Auch gut für den Autoklav.
von Lauscher
Dienstag, 01. September 2020 08:47
Forum: Wildpilze - Pilze sammeln
Thema: Lungenseitling...!?!
Antworten: 6
Zugriffe: 682

Re: Lungenseitling...!?!

Austern im Allgemeinen mögen Bodenkontakt und wurzeln auch in die Erde. Sie fressen dort sogar Insekten/Nematoden, die sie anlocken. Für Wasserversorgung und zusätzliche Nährstoffe ist Bodenkontakt auf jeden Fall gut. Ist aber kein Muß,igeht auch gut ohne.
von Lauscher
Dienstag, 01. September 2020 08:44
Forum: Mykologie, Wissenschaftliches und Allgemeines
Thema: Ophiocordyceps entomorrhiza
Antworten: 4
Zugriffe: 598

Re: Ophiocordyceps entomorrhiza

Also Williams hatte soweit ich weiß bis jetzt nicht den größten Erfolg . Der wollte seinen Strain weiter vermehren und zum forschen rausgeben ... Wächst bis jetzt nicht wie er soll von Früchten ganz abgesehen Schau Mal Paul hat da 3-4 Patente und schon einiges geforscht . Die Patente sind frei Wer ...
von Lauscher
Freitag, 28. August 2020 17:32
Forum: Wildpilze - Pilze sammeln
Thema: Lungenseitling...!?!
Antworten: 6
Zugriffe: 682

Re: Lungenseitling...!?!

Glückwunsch, das schaut gut aus! Von unten wie eine Auster, aber das Fleisch etwas dünner?
Mit dem richtigen Namen bin ich unsicher, im Zweifel sage ich "Sommerauster".
von Lauscher
Freitag, 28. August 2020 10:18
Forum: Kontis und Schädlinge
Thema: bernsteinfarbene Tröpfchen auf Myzelhaufen
Antworten: 2
Zugriffe: 552

Re: bernsteinfarbene Tröpfchen auf Myzelhaufen

Hallo Maria,

wie unterscheiden sich die Tröpfchen denn von "Myzelpisse"? Oder ist der ganze Klumpen der Fremdpilz?
von Lauscher
Donnerstag, 27. August 2020 16:04
Forum: Mykologie, Wissenschaftliches und Allgemeines
Thema: Ophiocordyceps entomorrhiza
Antworten: 4
Zugriffe: 598

Ophiocordyceps entomorrhiza

Ich habe vor Jahren mal einen Thread bei pilzkultur.at aufgemacht, den ich hier mal "konservieren" möchte, weil allerhand Recherche drinsteckt, und ich nicht weiß, ob/wie lange die Seite pilzkultur.at erhalten bleibt. --------------- Ich bin auf der Suche nach der Käferlarven-Kernkeule Ophiocordycep...
von Lauscher
Sonntag, 26. Juli 2020 20:46
Forum: Bezugsquellen
Thema: Pilzmyzel von ebay
Antworten: 4
Zugriffe: 720

Re: Pilzmyzel von ebay

Die Kügelchen könnten vielleicht Perlite sein.
Ich hörte mal davon, Perlite mit Nährlösung zu tränken und darauf Myzel zu züchten.
von Lauscher
Mittwoch, 05. Februar 2020 14:46
Forum: Wildpilze - Pilze sammeln
Thema: Pilze gefunden und nicht ganz sicher ?!?
Antworten: 6
Zugriffe: 2581

Re: Pilze gefunden und nicht ganz sicher ?!?

Judasohr wächst hauptsächlich auf Holunder. Das Holz auf dem Bild sieht stark nach Holunder aus. Das als zusätzliche Bestätigung.
von Lauscher
Montag, 13. Januar 2020 00:03
Forum: Lagerung/Konservierung
Thema: Flüssigmycel-Spritzen lagern?!? (Sauerstoff fürs Mycel)
Antworten: 3
Zugriffe: 1467

Re: Flüssigmycel-Spritzen lagern?!? (Sauerstoff fürs Mycel)

Bei luftdicht verschlossenen Kulturen habe ich beobachtet, daß sie das Wachstum einstellen, wenn der Sauerstoff verbraucht ist, und weiterwachsen, wenn sie irgendwann (auch Jahre später) wieder Sauerstoff bekommen.
Netter Nebeneffekt: auch Schimmel wächst nicht ohne Sauerstoff.
von Lauscher
Dienstag, 19. November 2019 12:36
Forum: Cordyceps
Thema: Cordyceps, das monster lebt
Antworten: 8
Zugriffe: 1807

Re: Cordyceps, das monster lebt

Cool! Meinen Glückwunsch! :!:

Wenn ich irgendwann endlich meine Pilzzucht wieder in Betrieb habe, werde ich Dich mal um einen Ableger anschnorren. ;-)
von Lauscher
Donnerstag, 07. November 2019 16:30
Forum: Krause Glucke
Thema: Hatte jemand schon Mal Erfolg mit einer Glucke ?
Antworten: 129
Zugriffe: 20060

Re: Hatte jemand schon Mal Erfolg mit einer Glucke ?

mariapilz hat geschrieben:
Mittwoch, 06. November 2019 00:52
meins ist ausgetrocknet. sieht zumindest stark dannach aus.
Oh, schade. Ich hoffe, Du kannst sie reanimieren!
von Lauscher
Mittwoch, 30. Oktober 2019 10:09
Forum: Stockschwämmchen
Thema: "upscaling"
Antworten: 7
Zugriffe: 2062

Re: "upscaling"

Danke für den Bericht! Trauermückenlarven auf dem Holzklotz halte ich für (zunächst) weniger problematisch, weil sie ja nur die Oberfläche abfressen, aber nicht in das Innere des Klotzes eindringen können. Das ist ein Vorteil von Klötzen gegenüber Substratbeuteln. Doch gut zu wissen, daß die CO2-Met...
von Lauscher
Mittwoch, 30. Oktober 2019 08:36
Forum: Outdoor-Zucht
Thema: Für 2019 geplantes Projekt auf 1 FM Eiche
Antworten: 26
Zugriffe: 6056

Re: Für 2019 geplantes Projekt auf 1 FM Eiche

Das Judasohr wird braunschwarz-schrumpelig und sehr klein beim Trocknen. Beim nächsten Regen quillt es wieder auf und ist wieder frisch und lebendig.
Vertrocknete weiße Pilze sind etwas anderes, aber keine Judasohren.

Zur erweiterten Suche