Die Suche ergab 44 Treffer

von keraion
Donnerstag, 21. Oktober 2010 18:41
Forum: Gästeforum
Thema: Pilze in Bremen und Umzu
Antworten: 3
Zugriffe: 5917

Re: Pilze in Bremen und Umzu

Hi,
doch es gibt dort einige, schau mal unter pilzschule.de
in Achim finden des öfteren Lehrwanderungen statt,
dort findet sich dann schon was.
von keraion
Dienstag, 28. September 2010 19:33
Forum: Technik-Ecke
Thema: In der Impfbox andere Filtervarianten wie realisieren ?
Antworten: 10
Zugriffe: 6733

Re: In der Impfbox andere Filtervarianten wie realisieren ?

Nunja die Aquarium Luftpumpe mir Perlator ist doch eine gute Idee, hast du einen Kopressor ? etwa zum runterregeln ? Den Saugstutzen vom Kompressor könnte man schon etwas mit Staubsaugerfiltern aufpimpen. Als Perlator, das gößte was man bekommen kann in einem Eimer mit Deckel, am Deckel wird dann di...
von keraion
Sonntag, 18. Juli 2010 18:56
Forum: Anfängerfragen
Thema: effizienteres Klonverfahren?
Antworten: 9
Zugriffe: 4618

Re: effizienteres Klonverfahren?

Hi, deine Überlegungen zum Flümy sind so schon völlig OK, allerdings hast du ein Problem noch nicht gesehen: " Wie unterscheidest du den Pilz von Kontaminationen " da liegt nämlich das Problem beim Flümy, die Pilze sind auf einer Petri relativ gut, auch untereinander zu unterscheiden, beim Flümy ist...
von keraion
Montag, 24. Mai 2010 15:10
Forum: Wildpilze - Pilze sammeln
Thema: Rippenstielige Lorchel ?
Antworten: 1
Zugriffe: 2855

Rippenstielige Lorchel ?

Hallo ich habe heute in meinem Mischwald ( Buche / Birke / Eiche ) im Traufbereich diesen kleinen Kameraden gefunden Hutdurchmesser ca 6cm Pilzhöhe ca 4cm Hutoberseite schön Schokobraun die Hutunterseite hellbraun Geruch sehr angenehm Pilzig der ganze Pilz fühlt sich an wie Gummi ich denke das ist e...
von keraion
Mittwoch, 03. März 2010 13:19
Forum: Bezugsquellen
Thema: Körnerbrut kochen
Antworten: 1
Zugriffe: 2747

Re: Körnerbrut kochen

hi, die Wasserwerte die in vielen Rezepten angegeben sind müßen nicht unbedingt zu deinem Getreide passen.
Ich verwende eine Mischung von genau 1:1 da mein Getreide mehr Wasser einfach nicht aufnimmt.
Ein bisschen rumexperimentieren und dann bei dem gleichen Getreide bleiben.
Viel Erfolg
von keraion
Samstag, 27. Februar 2010 18:49
Forum: Mykorrhizapilze
Thema: Petris von Mykhorrizapilzen
Antworten: 2
Zugriffe: 4686

Re: Petris von Mykhorrizapilzen

hi, so einfach ist das leider nicht, einen geeigneteten Nährboden herzustellen um dann mit einen Mykopilz irgentwas anderes zu beimpfen ist schon wirklich die ganz große Liga. Aber die Methode die du schon versucht hast, einfach Pilzstücke unter einen Baum zu legen funktioniert ja auch, nur ist so e...
von keraion
Sonntag, 10. Januar 2010 12:53
Forum: Flüssigkulturen
Thema: Flüssigmyzel
Antworten: 10
Zugriffe: 12684

hi, ich arbeite schon ziemlich lange mit Flümy und ich habe auch manchmal das Problem das die Quallen nicht so aussehen wie sie das eigendlich tun sollten, nach dem beimpfen der Roggenbrut hat sich das aber immer als völlig brauchbares Flümy gezeigt. Problem kann auch daran liegen das nicht jeder Ho...
von keraion
Sonntag, 10. Januar 2010 12:47
Forum: Technik-Ecke
Thema: Zip-Locks?
Antworten: 4
Zugriffe: 4181

ganz kleine zip-Locks gibt es auch bei einigen Bürodiscountern
dann aber nach Druckverschlußbeuteln fragen und in der Verpackungsecke suchen
von keraion
Mittwoch, 09. Dezember 2009 21:27
Forum: Enoki
Thema: Samtfußrüblinge, wie klonen?
Antworten: 10
Zugriffe: 9124

achso, das war ein denkfehler meinerseits,
ich habe ihn bis jetzt immer nur auf Holunder gefunden
und da kann man ganz klasse mit ner ordendlichen Rosenschere
rumholzen :wink:

aber wie gesagt mein Angebot steht jederzeit
von keraion
Dienstag, 08. Dezember 2009 19:26
Forum: Enoki
Thema: Samtfußrüblinge, wie klonen?
Antworten: 10
Zugriffe: 9124

hmmm,
warum neimmst du denn nicht einfach ein Stück von dem Holz auf dem er wächst ?
Ich kann dir auch etwas Substrat ( gut durchwachsen )
rüberschicken, da ich grad eh wieder einen Eimer voll stehen habe.
Buchenholzschnibbel.

lg Tobi
von keraion
Montag, 07. Dezember 2009 22:16
Forum: Enoki
Thema: Samtfußrüblinge, wie klonen?
Antworten: 10
Zugriffe: 9124

von keraion
Mittwoch, 28. Oktober 2009 18:46
Forum: Flüssigkulturen
Thema: flüssigkulturen in spritzen wachsen lassen
Antworten: 20
Zugriffe: 22585

dann muss ich mir erst ne kiste bauen aber das ist echt cool so kann sich das myzel ja viel besser in dem glas mit den körnern verteilen. bald hab ich mehr zeit dann ist winterpause und dann baue ich mir ne kiste danke für den tipp Du hast keine Impfbox ? Ich hab diese noch über: http://up.picr.de/...
von keraion
Freitag, 21. August 2009 16:28
Forum: Klone und Sporen
Thema: Kontamination in Petrischalen - noch eine Chance?
Antworten: 22
Zugriffe: 21371

Hi,
ich hab mal irgentwo gelesen das man in solchen Fällen versuchen soll ein Stück vom kont. Agar unter das Agar einer neuen Platte zu schieben.
Das Myzel soll dann durchwachsen, aber die meisten Kontis können das nicht......
ausprobiert hab ich das allerdings auch noch nie.

lg Tobi
von keraion
Dienstag, 07. Juli 2009 21:17
Forum: Bezugsquellen
Thema: Verunsicherung bei Strohballen wegen Spritzmittel
Antworten: 16
Zugriffe: 12042

sorry, wenn ich mich etwas unklar ausgedrückt habe. Die bei der Reiffeisen verkaufen (normalerweise) keine Strohballen, kennen aber dafür jeden Bauern in der Nähe. Da ich das selber auf diese Weise versucht habe so an Getreide (Körner) ranzukommen kann ich nur sagen: versuch an die Bauern ranzukomme...
von keraion
Montag, 06. Juli 2009 19:23
Forum: Bezugsquellen
Thema: Verunsicherung bei Strohballen wegen Spritzmittel
Antworten: 16
Zugriffe: 12042

Wenn du nicht weißt wo du solche Strohballen bekommst, dann frag am besten bei einer Raifeisen-Genossenschaft ( da wo die Bauern ihr Futter kaufen ).
Findest du eigendlich in jedem etwas größerem Dorf

lg Tobi

Zur erweiterten Suche