Die Suche ergab 64 Treffer

von elmar
Montag, 17. August 2009 21:22
Forum: Agar
Thema: Malzbier für agar
Antworten: 16
Zugriffe: 19366

hallo! anscheinend sind die Zutaten (Malzbier oder Malzextrakt) zu verschieden, ein allgemein herstellbares, zuverlässiges Rezept zu erstellen. Die im Forum schon mehrfach bestätigten Unterschiede im Agar Pulver aus diversen Quellen machen sicher auch noch Probleme. Sind ev. Angaben zum Shop hilfrei...
von elmar
Sonntag, 19. Juli 2009 00:24
Forum: Wildpilze - Pilze sammeln
Thema: seltsamer "Maronenröhrling"
Antworten: 10
Zugriffe: 19365

Ist ein Maronenröhrling.. Haben bei uns auch haufenweise Röhrlinge im Wald, mit ein paar einfachen Tips kann nichts passieren. Sammeln diese Pilze nun seit fast 20 Jahren. Rote Farbe(Röhren/Stiel), Finger weg. gelb/grün/olive Röhren,dunkelbrauner Hut,schleimig oder trocken,Röhren oft schwammig, alle...
von elmar
Samstag, 18. Juli 2009 21:52
Forum: Agar
Thema: Malzbier für agar
Antworten: 16
Zugriffe: 19366

Habe nur am Anfang mit der ersten Agar-Lieferung die Glaspetris nach dem Befüllen sterilisiert. Da hatte ich keine Probleme. Seit dem kommen die leeren Glaspetris vorher in den Backofen oder ich verwende Kunststoffpetris.. Ähnliche Probleme hatte ich nur mit vorher eingefrorenem Agar (aus der 2. Lie...
von elmar
Samstag, 18. Juli 2009 21:14
Forum: Agar
Thema: Malzbier für agar
Antworten: 16
Zugriffe: 19366

Hallo! Anscheinend gibts es irgendwelche Unterschiede im Agar-Pulver. Ich habe bisher 3 verschiedene Agar-Pulver in unterschiedlichen ebay-shops bestellt, die erste war ok, die zweite wird nach dem Einfrieren nicht mehr fest, und bei der dritten muss ich die doppelte Menge nehmen, um das Bier fest g...
von elmar
Freitag, 17. Juli 2009 22:01
Forum: Mykorrhizapilze
Thema: Pfifferling/Eierschwammerl
Antworten: 2
Zugriffe: 5520

Pfifferling/Eierschwammerl

Hi! Habe im Urlaub einige 'Eierschwammerl/Pfifferlinge' (Cantharellus xxx) gefunden. http://www.yohfreaker.kilu.de/pilzzucht/pfifferling/CIMG0365k.jpg Dieser Pilz ist ein Mykorrhizapilz ist und somit sind alle Zuchtversuche indoor sinnlos. Hat schon mal jemand versucht, einen Klon und Brut zu züchte...
von elmar
Freitag, 17. Juli 2009 21:30
Forum: andere Seitlinge
Thema: Austern auf Chipsi-Blöcken, Probleme
Antworten: 8
Zugriffe: 8196

Normales 'Chipsi' oder Chipsi-classic ist irgend ein holzspäne-pressmaterial,bestehend aus unterschiedlichen Holzarten.
Das Buchenholz-Material wird als 'Chipsi-Extra' verkauft, gibts ebenso im Baumarkt und ist kaum teurer..
Ein Link zum Hersteller...
http://www.chipsi-streu.de
von elmar
Mittwoch, 01. Juli 2009 00:45
Forum: andere Seitlinge
Thema: Austern auf Chipsi-Blöcken, Probleme
Antworten: 8
Zugriffe: 8196

Kann es sein, dass dieses Baumarkt-Chipsi Jahreszeit-abhängig anderes Holz enthält? Ein Rest einer im Winter gekauften Packung ist wesentlich dunkler, und fast geruchlos. Das neuere(Mai) hat einen starken Baumharz-Geruch. Wenn nun hier Nadelholz dabei ist, gibt das selbst für Austern schwierige Bedi...
von elmar
Freitag, 26. Juni 2009 20:37
Forum: Agar
Thema: Malzbier für agar
Antworten: 16
Zugriffe: 19366

Wenn du (Glas)petris sterilisieren willst, musst du auf min.120°C. Da das Wasser im Agar aber bei 100°C zu kochen beginnt, muss das ganze unter Druck gemacht werden (DDKT oder Autoklav). Wenn du gefüllte Petris in den Backofen stellst, trocknet der Agar aus, und du kannst alles Entsorgen und von vor...
von elmar
Donnerstag, 25. Juni 2009 21:13
Forum: Agar
Thema: Malzbier für agar
Antworten: 16
Zugriffe: 19366

Hallo! Die normalen billig-Plastik-Petris sind nur bis 80°C hitzebeständig. Wenn du aber Glas verwenden willst, kannst du diese nur VOR dem Befüllen mit Agar im Backofen sterilisieren. Sind diese bereits befüllt, kommt nur mehr der DDKT oder Autoklav zum Sterilisieren in Frage. An deiner Stelle würd...
von elmar
Donnerstag, 25. Juni 2009 21:04
Forum: andere Seitlinge
Thema: Austern auf Chipsi-Blöcken, Probleme
Antworten: 8
Zugriffe: 8196

Hallo!
Das sind Chipsi-Blöcke in der komprimierten Form ausm Baumarkt,ich lasse diese zum Wässern in der Originalfolie. Das Abtropfen funktioniert normalerweise gut,dauert aber mindestens 3 Tage. Das Substrat bleibt aber trotzdem relativ feucht.

mfg elmar
von elmar
Donnerstag, 25. Juni 2009 00:03
Forum: andere Seitlinge
Thema: Austern auf Chipsi-Blöcken, Probleme
Antworten: 8
Zugriffe: 8196

Austern auf Chipsi-Blöcken, Probleme

Hi Habe schon seit längerem Austern auf Chipsi-Blöcken aus dem Baumarkt angebaut, nun taucht ein Problem auf. Wässern des Blocks in der Originalfolie mit Heisswasser, abtropfen, auskühlen, anschliessend impfen mit stroh oder körner-brut. Der Block ist noch nicht fertig durchwachsen, beginnt irgendwo...
von elmar
Mittwoch, 24. Juni 2009 23:30
Forum: Agar
Thema: Malzbier für agar
Antworten: 16
Zugriffe: 19366

Hallo! Ich habe schon normales Malzbier und alkoholfreies probiert, funktioniert beides sehr gut. Du musst das Bier sowiso mindestens 15min kochen, die Kohlensäure und der ev. Alkohol muss raus. 0,5lt Bier 15min kochen, danach wieder auf 0,5lt auffüllen, nochmals kurz aufkochen, 10g Agar dazu und lo...
von elmar
Montag, 25. Mai 2009 16:50
Forum: Pilze in der Küche
Thema: Überbackene Pilzspätzle
Antworten: 5
Zugriffe: 9060

Hallo!

Habe das Rezept heute nachgekocht,schmeckt wirklich sehr gut.
Habe Austern und Limonen verwendet.

..und für alle die jetzt Hunger haben, noch ein Foto mit lecker gerösteten Zwiebeln..

Bild
von elmar
Sonntag, 24. Mai 2009 23:53
Forum: Morcheln
Thema: Spitzmorcheln
Antworten: 21
Zugriffe: 24208

Info zum Versuch.. Habe die Morchel nun zum 4. mal überimpft, nun scheint das mycel sauber zu sein.Man sieht nur mehr das schnell wachsende dünne mycel und danach die Bildung dieser hellbraunen 'Knoten' mit ca. 2mm DM. Welches Substrat ist nun am besten geeignet zum weiterfüttern? .. Alle 16 unsteri...
von elmar
Sonntag, 17. Mai 2009 23:40
Forum: Kontis und Schädlinge
Thema: Übertragung von Schimmelpilzgiften auf Zuchtpilze
Antworten: 1
Zugriffe: 3372

Übertragung von Schimmelpilzgiften auf Zuchtpilze

Hallo! Habe nun seit längerer Zeit meine verschimmelten Stroh-Kulturen auf den Komposter entsorgt. Da Austern kaum tot zu kriegen sind, wachsen nun am gesamten Komposter Austernpilze.. Kann ich diese nun Ernten und Verkochen? Im Komposter sind nun alle möglichen Schimmelarten vorhanden, wie bei Wild...

Zur erweiterten Suche