Die Suche ergab 385 Treffer

von Reblaus
Mittwoch, 13. April 2016 23:35
Forum: Bezugsquellen
Thema: Suche nach bestimmten Filtersäcken
Antworten: 2
Zugriffe: 2852

Re: Suche nach bestimmten Filtersäcken

Hi,

hier ist der Link zum Hersteller:
http://www.saco2.com/en/index_home.html

VG
von Reblaus
Dienstag, 08. März 2016 17:33
Forum: Anfängerfragen
Thema: Wasserstoffperoxid
Antworten: 2
Zugriffe: 2178

Re: Wasserstoffperoxid

Hi H202 brauchst du bei Strohpellets nicht. Wenn die schimmeln, kann es an schlechter Brut, zu wenig Sauerstoff (mehr nadeln) oder zu viel Wasser (Gärung erstickt Brut) evtl. milbenverseuchte Durchwachsräume liegen.
von Reblaus
Dienstag, 08. März 2016 17:12
Forum: Pioppino
Thema: Weiße Pioppinos ?
Antworten: 2
Zugriffe: 2949

Re: Weiße Pioppinos ?

Hallo, den hab ich mir auch neulich geholt. Das ist ein Hypsizygus Tessulatus. Ich dachte erst ein Mega Enoki ;-). Hypsizygus Marmoreus scheint ebenfalls geläufig. https://lh3.googleusercontent.com/-t6p_UsBg8nM/Vt75amk-RlI/AAAAAAAAFA0/IcnxUF4GFCA/s640-Ic42/White%252520Crab%2525202.jpg https://lh3.go...
von Reblaus
Samstag, 02. Mai 2015 22:29
Forum: Kontis und Schädlinge
Thema: Schwarze Felcken auf Impfdübeln
Antworten: 1
Zugriffe: 2917

Re: Schwarze Felcken auf Impfdübeln

Hallo,

würde sagen, gerade noch ok. Würde sie aber schnell verwenden, bevor sie versuchen FKs zu treiben.
Für Shiitake ist es ganz typisch, dass er eine braune „Rinde“ bildet. Vergleich bei den Schüttsubstratböcken die erst schneeweiß sind und sich dann braun verfärben.

VG
von Reblaus
Mittwoch, 01. April 2015 22:09
Forum: Zuchtberichte/Diskussionen/Experimente
Thema: Pilzfressende Amöben im Substrat und der Aufruf zur Mithilfe
Antworten: 3
Zugriffe: 3408

Re: Pilzfressende Amöben im Substrat und der Aufruf zur Mith

Am besten ist eine Zucht die auf Subkultivierung beruht. Also wenn man altes Substrat nimmt und auf neues unverdautes Substrat überführt. Hallo Kenneth, da wirst du es schwer haben. Wüsste nicht, dass jemand im großem Maßstab mit unsteriler Substratbrut arbeitet und das auch noch zyklisch. Die Kuns...
von Reblaus
Donnerstag, 12. März 2015 13:34
Forum: Zuchtberichte/Diskussionen/Experimente
Thema: Närboden/Mycel einfrieren
Antworten: 7
Zugriffe: 4903

Re: Närboden/Mycel einfrieren

Hi,

laut Mycelia verträgt z.B. der Rosa Seitling keine tieferen Temperaturen. :?: :?: :?:

http://www.mycelia.be/en/strain-collect ... stramineus

"The mother cultures, (mother) spawn and substrate die at temperatures under 8-10°C!"

VG
von Reblaus
Donnerstag, 19. Februar 2015 23:46
Forum: Fruchtungsbedingungen, Ernte, Ausbeuten
Thema: Enoki Züchten
Antworten: 2
Zugriffe: 2704

Re: Enoki Züchten

Hallo,

was genau willst du wissen? Deine Frage ist mir viel zu allgemein.
Such mal nach Samtfußrübling und Flammulina velutipes. Da findest du bestimmt etwas.
viewtopic.php?f=29&t=1996

VG

Reblaus
von Reblaus
Donnerstag, 19. Februar 2015 23:11
Forum: Klone und Sporen
Thema: Wie Petrischalen beimpfen?
Antworten: 8
Zugriffe: 7408

Re: Wie Petrischalen beimpfen?

Hallo, die Methode mit dem Drigalskispatel kenne ich im Zusammenhang von Methoden, bei denen man Mikroorganismen gleichmäßig auf dem Agar verteilen will (z.B. Konjugations- oder Transformationsexperiment mit Bakterien). Der Witz ist hierbei, dass die Konzentration von Mikroorganismen (die auf dem en...
von Reblaus
Dienstag, 10. Februar 2015 22:41
Forum: Outdoor-Zucht
Thema: Stämme im Teich wässern?
Antworten: 4
Zugriffe: 3739

Re: Stämme im Teich wässern?

Hallo,

schlecht zu beurteilen. Was ist bei dir ein Teich? Prinzipiell ok, wenn er sauber ist.
Ich würde mir eher Sorgen um die Goldfische machen ;-).

VG
von Reblaus
Dienstag, 03. Februar 2015 20:14
Forum: Lagerung/Konservierung
Thema: geniale, einfache Methode zur Langzeitlagerung - Einkieseln
Antworten: 14
Zugriffe: 10334

Re: geniale, einfache Methode zur Langzeitlagerung - Einkies

Hallo, einfach und zuverlässig hat mich auch überzeugt. Zum Sterilisieren: 4 h bei 180 °C finde ich ganz schön extrem. Andererseits muss man nicht bei Überdruck arbeiten und kann ein Ölbad oder die Backröhre verwenden. Ich wollte mir Öl in Arzneibuchqualität holen. Das sollte weitgehend sauber sein....
von Reblaus
Dienstag, 03. Februar 2015 19:52
Forum: Technik-Ecke
Thema: Brauche Hilfe für Low-cost Fruchtungsbox
Antworten: 4
Zugriffe: 3536

Re: Brauche Hilfe für Low-cost Fruchtungsbox

Hi Wannenbraeu, wie groß muss man sich das vorstellen? Die Folie könnte Problem bereiten. Durch die Reflexionen verlieren die Hüte evtl. die Orientierung und du bekommst Korkenzieher oder andere Deformierungen bei den Hüten. Belüftung scheint soweit ok. Feuchtigkeit ist kritisch. Evtl. Salz zugeben....
von Reblaus
Dienstag, 03. Februar 2015 19:37
Forum: Pilze unsteril züchten
Thema: saure Gärung beim Reishi
Antworten: 2
Zugriffe: 2826

Re: saure Gärung beim Reishi

Hallo Trüffel, hast du Fotos? Regeneriert sich die Brut nach dem Beimpfen? Wächst das Mycel überhaupt? Essig kann eigneltich sein, dann müstest du zuerst eine alkoholische Gärung haben und dann Essigsäuregärung. Holz an sich wird auch nicht sonderlich stark gären. Ausserdem schreibst du, dass genug ...
von Reblaus
Samstag, 31. Januar 2015 23:40
Forum: Anfängerfragen
Thema: Substratbeutel Anfängerfragen
Antworten: 8
Zugriffe: 4235

Re: Substratbeutel Anfängerfragen

Hallo, danke für deinen Hinweis. In Europa spielt flüssig bestimmt keine große Rolle. Ich hatte da an die automatisierte Bottle Technik in Asien gedacht, zur Zucht von Enoki und Co. Sprich die Sorten die ganz langsam auch bei uns populärere werden. Man versteht die Dame schlecht aber schau mal hier ...
von Reblaus
Mittwoch, 28. Januar 2015 12:30
Forum: Anfängerfragen
Thema: Substratbeutel Anfängerfragen
Antworten: 8
Zugriffe: 4235

Re: Substratbeutel Anfängerfragen

Hallo Material: - Kann ich normale Tiefkühlbeutel nehmen, wenn diese min. 120 grad aushalten? Ja, die die knistern oder aus PP Sterilisieren: - Beutel vorher oder nachher verschliessen? - knoten oder schweissen? Wenn sie ganz zu sind, platzen sie an irgend einer Stelle. Ich glaube die meisten schlag...
von Reblaus
Mittwoch, 28. Januar 2015 00:02
Forum: Lagerung/Konservierung
Thema: geniale, einfache Methode zur Langzeitlagerung - Einkieseln
Antworten: 14
Zugriffe: 10334

Re: geniale, einfache Methode zur Langzeitlagerung - Einkies

Hallo Christoph, wie sieht's bei dir aus? Hast du Erfolge mit der Methodik? Bin am überlegen mit Paraffinöl herumzuexperimentieren. Kultur in kleinem Einweckglas ansetzen und dann mit Öl überschichten. Analog zu der Geschichte Schrägagar + Öl. https://lh5.googleusercontent.com/LSdtm38xLbpikDThnUkGfk...

Zur erweiterten Suche