Die Suche ergab 2410 Treffer

von Mycelio
Samstag, 17. November 2012 16:39
Forum: Mykorrhizapilze
Thema: Karibischer Zuchtversuch: Steinpilz und Pfifferling
Antworten: 6
Zugriffe: 6761

Re: Karibischer Zuchtversuch: Steinpilz und Pfifferling

Hallo Sven, beim nächsten mal könntest du vielleicht die Erfolgsaussichten erhöhen, wenn du ein paar Zutaten wegläßt. Kaffeesatz auf Erde wird bloß heftig schimmeln. Mist und Kompost sind eigentlich zu nährstoffreich für Mykorrhizapilze und eher für Champignons geeignet. Laub ist OK, sollte aber zus...
von Mycelio
Samstag, 17. November 2012 16:31
Forum: Anfängerfragen
Thema: ID: Pink-rosanes Myzel oder Pilz
Antworten: 2
Zugriffe: 2732

Re: ID: Pink-rosanes Myzel oder Pilz

Kaffeesatz ist ein ideales Substrat für alle möglichen Arten von Schimmel, gelb, orange, blaugrün, dunkelgrün, weiß mit schwarzen Spitzen, ...

Gruß, Carsten
von Mycelio
Freitag, 16. November 2012 11:42
Forum: Mykorrhizapilze
Thema: Tuber astivium Sommertrüffel
Antworten: 2
Zugriffe: 4352

Re: Tuber astivium Sommertrüffel

Hallo Jörg, erstmal willkommen im Forum, nur leider fürchte ich, daß hier niemand Erfahrung mit der Trüffelzucht hat. An deiner Stelle würde ich mal mit englischen Suchbegriffen googeln, z.B. 'tuber mycelium' eingeben. Da gibt es einige Fotos von Trüffelmycel und Hinweise, welche Nährböden geeignet ...
von Mycelio
Donnerstag, 15. November 2012 00:54
Forum: Pilze unsteril züchten
Thema: ZUCHTSET Austernpilze Austernseitlinge PILZZUCHT daheim
Antworten: 16
Zugriffe: 14995

Re: ZUCHTSET Austernpilze Austernseitlinge PILZZUCHT daheim

Das waren wohl schon so einige... Ok, gut zu wissen, daß es robustes Austernmycel ist und daß es noch lebt. Womöglich ist der Beutel in wenigen Tagen ohne weitere Belüftung komplett weiß. Sollte zwischendurch Stillstand eintreten, kannst du den Knoten vorsichtig öffnen, den oberen Teil des Beutels d...
von Mycelio
Donnerstag, 15. November 2012 00:34
Forum: Anfängerfragen
Thema: Identifizierung: Myzel vom Champignon? NUN MIT FOTO
Antworten: 2
Zugriffe: 2826

Re: Identifizierung: Myzel vom Champignon? NUN MIT FOTO

Hi, das Foto ist leider zu undeutlich. Links oben und rechts oben würde zwar die Farbe passen, bei Champignons und Kaffeesatz würde ich mir aber keine großen Hoffnungen machen.

Gruß, Carsten
von Mycelio
Donnerstag, 15. November 2012 00:21
Forum: Brut
Thema: Semisterile Körnerbrut OHNE Sterilbox
Antworten: 4
Zugriffe: 5597

Re: Semisterile Körnerbrut OHNE Sterilbox

Hallo Sven,

das klingt jetzt nicht so, als wäre das Brutsubstrat wirklich steril.
Die Gefriertruhe wird auch nichts einfacher machen. Lies dich einfach mal ein wenig mehr in die Materie ein, sonst wird es sehr frustrierend für dich.

Gruß, Carsten
von Mycelio
Donnerstag, 15. November 2012 00:08
Forum: Weitere Arten
Thema: Leberreischling - Fistulina hepatica
Antworten: 15
Zugriffe: 18115

Re: Leberreischling - Fistulina hepatica

Danke, bzw. gerne.

Gruß, Carsten
von Mycelio
Donnerstag, 15. November 2012 00:03
Forum: Anfängerfragen
Thema: Kräuterseitlingszucht aus Sporen
Antworten: 10
Zugriffe: 6247

Re: Kräuterseitlingszucht aus Sporen

Hallo zusammen, also die Zitruspflanzen, der Tisch und die Dielen sind nicht in Gefahr. Bei letzteren bräuchte es schon einen richtigen Wasserschaden und richtige Austernseitlinge. Kräuterseitlinge machen sich nicht gut auf massivem Holz. Bei dem unartigen Mycel vermute ich, daß das Substrat gärt un...
von Mycelio
Mittwoch, 14. November 2012 23:49
Forum: Pilze unsteril züchten
Thema: Austern auf Pappe ausgetrocknet?
Antworten: 5
Zugriffe: 5287

Re: Austern auf Pappe ausgetrocknet?

Hallo Michael, du wirst auf jeden Fall befeuchten müssen, wobei jede Aktion natürlich ein gewisses Kontirisiko mit sich bringt. Bei Pappe und Leitungswasser ist es aber sehr gering. So ein billiger Wasserzerstäuber für Pflanzen wäre gut geeignet, am besten neu oder zumindest sauber. Zeige doch bitte...
von Mycelio
Mittwoch, 14. November 2012 23:37
Forum: Wildpilze - Pilze sammeln
Thema: Austernseitlinge?
Antworten: 2
Zugriffe: 4118

Re: Austernseitlinge?

Hallo, für mich sprechen die meisten Details, sowie der Erscheinungszeitraum für Pleurotus ostreatus, nur die Hutränder mit den geschwungenen Bereichen und Einbuchtungen kommen bei Pleurotus pulmonarius häufiger vor. Leg doch mal einen Hut auf Alufolie und schaue nach ein paar Stunden, ob die Sporen...
von Mycelio
Mittwoch, 14. November 2012 23:19
Forum: Pilze unsteril züchten
Thema: ZUCHTSET Austernpilze Austernseitlinge PILZZUCHT daheim
Antworten: 16
Zugriffe: 14995

Re: ZUCHTSET Austernpilze Austernseitlinge PILZZUCHT daheim

Hallo Gerhard, was für ein Pilz soll denn eigentlich dort drinnen sein? Das Stroh sieht auf den ersten Blick sehr dunkel und unbesiedelt aus, jedoch meine ich, so etwas wie Brutkörner zu sehen und hellere Stellen, die aber auch Kondenswasser sein können. Manchmal wird bei unsanftem Transport das Myc...
von Mycelio
Montag, 12. November 2012 20:23
Forum: Weitere Arten
Thema: Leberreischling - Fistulina hepatica
Antworten: 15
Zugriffe: 18115

Re: Leberreischling - Fistulina hepatica

Inzwischen besiedeln die Mycelien in den ungeschüttelten Gläsern die allerletzten Substratreste. Die Mycelknoten sind jetzt in allen Gläsern aufgetaucht und wachsen auch schon zu richtigen Primordien heran. Gut zu wissen, daß dieser Pilz keine großen Substratmengen benötigt, um fruchten zu können. I...
von Mycelio
Sonntag, 11. November 2012 19:21
Forum: Anfängerfragen
Thema: Identifizierung: Baumpilz
Antworten: 2
Zugriffe: 2329

Re: Identifizierung: Baumpilz

Hallo Sven,

es wäre möglich, daß es sich hier um Lungenseitlinge handelt. Bei so vertrockneten Exemplaren ist es aber schwer zu sagen.

Gruß, Carsten
von Mycelio
Dienstag, 06. November 2012 21:56
Forum: Steriltechnik
Thema: Weiße Kontis?
Antworten: 1
Zugriffe: 4339

Re: Weiße Kontis?

Hallo, ja, weiß bleibende Kontis kommen manchmal vor. Von Frühling bis Herbst sind ja nicht nur Schimmelsporen in der Luft. Zusätzlich existieren auch weiß bleibende Schimmelarten. Genauso gibt es unbemerkte feindliche Übernahmen. Jeder, der schonmal Austern in der Wohnung fruchten hatte, während er...
von Mycelio
Sonntag, 04. November 2012 20:12
Forum: Weitere Arten
Thema: Leberreischling - Fistulina hepatica
Antworten: 15
Zugriffe: 18115

Re: Leberreischling - Fistulina hepatica

Nach dem letzten Beitrag hatte ich ein weiteres Glas geschüttelt. Wiederum dauerte es zwei, drei Tage, bis wieder Mycelwachtum erkennbar war. Jetzt sind die beiden geschüttelten durchwachsen, brauchen aber noch ein oder zwei Wochen, damit sich das Mycel weiter verdichten kann. Die drei ungeschüttelt...

Zur erweiterten Suche