Die Suche ergab 337 Treffer

von Hephaistos
Samstag, 07. November 2009 10:29
Forum: Substrate
Thema: gärendes Strohsubstrat, Holz und Getreide
Antworten: 120
Zugriffe: 97587

Hallo!

Soeben pH-Messungen (Elektrode) gemacht, allerdings nur mit pH 7 Puffer kalibriert:

Sauerkrautsaft: pH 3,6 (verwendete ich zum Impfen)
Kleie: pH 4,4 (fertig vergoren)
Stroh: pH 4,9 (fast fertig)
Hafer: pH 4,6 (fast fertig)
von Hephaistos
Samstag, 07. November 2009 09:25
Forum: Technik-Ecke
Thema: autoklav umbau aus gastro trockendampf schnellgarer
Antworten: 10
Zugriffe: 7744

hallo!

Die Tabelle beschreibt den Absolutdruck, der Schnellkocher den Überdruck; sollte schon funktionieren, außer du willst bei 133°C sterilisieren.

Gruß,
Hary

PS.: Bitte Druckbehälter grundsätzlich nicht modifizieren!!!
von Hephaistos
Donnerstag, 05. November 2009 20:15
Forum: Steriltechnik
Thema: Desinfizieren
Antworten: 7
Zugriffe: 9510

Hallo!l Es ist richtig, dass Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis für Sporen unwirksam sind. Wirksam sind sog. Sauerstoffabspalter, wie z.B. H2O2. Mein Nachbar ist Vertreter für Desinfektionsmittel, er hat mir das erklärt. Seine Produkte werden z.B. in Labors oder OPs verwendet. Von ihm erhielt ich ...
von Hephaistos
Donnerstag, 05. November 2009 10:55
Forum: Agar
Thema: Agar mit Kondenswasser...
Antworten: 15
Zugriffe: 18062

Hallo! ...solange das wasser nicht in der petri auf dem boden ist ...sondern nur am deckel ist es nicht weiter ein problem ... wenn die tropfen runter fallen mag das das myzel schon weniger ... zudem besteht die gefahr das du mit dem wasser kontis vom rand in die petri einschwemmst... Äh, das Tropfe...
von Hephaistos
Donnerstag, 05. November 2009 10:52
Forum: Substrate
Thema: gärendes Strohsubstrat, Holz und Getreide
Antworten: 120
Zugriffe: 97587

update von heute:

Kleie ist definitif fertig vergoren.
Stroh gärt inzwischen wieder heftig; ich hatte für 2 Tage den Heizkörper gedrosselt, was zu einem Rückgang der Bakterienaktivität führte. Heizung ist wieder an => Gärung wieder im Gang

Gruß,
Hary
von Hephaistos
Dienstag, 03. November 2009 22:23
Forum: Kontis und Schädlinge
Thema: Austern - ist das normal?
Antworten: 5
Zugriffe: 4553

Also Schimmel wächst hervorragend darauf; ich habe sie in reiner Form erst einmal benutzt, was ein 6 Liter Ansatz in einem Sack. Das Substrat verdichtete sich aber zu stark, und ich hatte in der Mitte anaerobe Bereiche (Substat war dann pechschwarz), aber Gemischt mit Sägespänen funktionierte es eig...
von Hephaistos
Dienstag, 03. November 2009 19:20
Forum: Brut
Thema: pilze auf maiskolben
Antworten: 19
Zugriffe: 17638

Mycelio hat geschrieben:So ein bewachsener Maiskolben ist bestimmt ideal zur Beimpfung von Strohballen, sofern man die da reinbekommt.
Weltklasse Tip!!!, man könnte einen dickeren Ast als "Pflanzholz" verwenden
von Hephaistos
Dienstag, 03. November 2009 19:16
Forum: Kontis und Schädlinge
Thema: Austern - ist das normal?
Antworten: 5
Zugriffe: 4553

Hallo nochmal!

ad 1) ja
ad 2) 700 mL Weck-Glas, etwas weniger als 1/3 der Höhe befüllt
ad 3) nein, auf das Glas Alufolie drauf, darauf der niedergeklammerte Glasdeckel.

Gruß,
Hary

PS.: Gleiche Bedingungen, nur der Gewichtsanteil an Buchenbriketts wurde durch Strohpellets ersetzt => normaler Wuchs
von Hephaistos
Dienstag, 03. November 2009 19:11
Forum: Substrate
Thema: gärendes Strohsubstrat, Holz und Getreide
Antworten: 120
Zugriffe: 97587

Ich werde sie mit Perlten vermischen und dann impfen. Soll so ähnlich werden, wie beim PF-Teak.

Gruß,
Hary
von Hephaistos
Dienstag, 03. November 2009 12:19
Forum: Agar
Thema: Agar mit Kondenswasser...
Antworten: 15
Zugriffe: 18062

Hallo! ...wenn du keinen filter hast ... könnte es auch helfen die petris im autoklaven zu stapeln .... dann sollten die petris in der mitte des stapels um einiges besser sein als die oberen und unteren ... ... hatte auch schon die idee die petris in alufolie einzupacken so das der dampf nicht direk...
von Hephaistos
Dienstag, 03. November 2009 12:06
Forum: Kontis und Schädlinge
Thema: Austern - ist das normal?
Antworten: 5
Zugriffe: 4553

Austern - ist das normal?

Hallo zusammen! Habe ein Problem mit meinen Austern, welche ich auf Substrat (Buchenbriketts und -späne, Perlite) klonte: http://up.picr.de/3182850.jpg Es sieht aus, als wolle das Mycel flüchten; der braune Bereich in der mitte des Mycelrings, der jetzt scheinbar nicht bewchsen ist, war der Ausgangs...
von Hephaistos
Dienstag, 03. November 2009 11:56
Forum: Substrate
Thema: gärendes Strohsubstrat, Holz und Getreide
Antworten: 120
Zugriffe: 97587

Hallo nochmal! Hier die versprochenen Fotos von vorgestern: http://up.picr.de/3182844.jpg http://up.picr.de/3182845.jpg http://up.picr.de/3182847.jpg update von heute: Kein Schaum und Stroh mehr an der Oberfläche sichtbar, denke mal die Gärung ist abgeschlossen ( :shock: ziemlich schnell, aber steht...
von Hephaistos
Dienstag, 03. November 2009 11:50
Forum: Krause Glucke
Thema: Krause Glucken - Agarrezept
Antworten: 20
Zugriffe: 22784

update von heute:

Bild

Leider unscharf

Gruß,
Hary
von Hephaistos
Dienstag, 03. November 2009 11:47
Forum: Parasol/Safranschirmling
Thema: Riesenschirmlinge aus Sporen
Antworten: 48
Zugriffe: 53161

Hallo nochmal, danke für den Tip. Also doch die Gaszusammensetzung. Ich hab mal 2 Fotos gemacht: http://up.picr.de/3182851.jpg http://up.picr.de/3182852.jpg Der 1. Sack ist normal und wächst auch noch, beim 2. habe ich das Mycel entnommen. Man sieht ja, dass fast kein Mycel mehr sichtbar ist. Die Sä...
von Hephaistos
Montag, 02. November 2009 19:21
Forum: Wildpilze - Pilze sammeln
Thema: Bitte um Bestimmungshilfe
Antworten: 6
Zugriffe: 4781

Hallo! Ich klone ihn am liebsten auf feuchter Wellpappe oder ganz wenig Stroh. Das ist interessant, ich machte einmal einen Versuch in einem Gurkenglas: Unten eine Schicht feuchte Rinderdungpellets, darauf die Stielenden des Schopftintlings und darauf eine Schicht pasteurisiertes Stroh. Das Mycel wu...

Zur erweiterten Suche