Buchenholz- Pellets

In dieser Rubrik könnt ihr Informationen zu Bezugsquellen von Hilfs- und Zuchtmittel weitergeben.

Moderator: Mycelio

Antworten
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 353
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Buchenholz- Pellets

Beitrag von Wurstpelle » Dienstag, 30. Oktober 2018 16:27

Hallo Pilzfreunde...

Ich bin auf der suche nach Buchenholz- Pellets

Bindemittel frei und auch zum Räuchern geeignet

aber natürlich an erster stelle zur Pilzzucht gedacht

hat jemand eine Idee??? Baumärkte und Angel- Geschäfte habe ich schon

angerufen aber nix zu bekommen :?



grüsse :wink:
Benutzeravatar
Katakuja
Pilzfreund
Beiträge: 99
Registriert: Sonntag, 28. Oktober 2018 20:47

Re: Buchenholz- Pellets

Beitrag von Katakuja » Dienstag, 30. Oktober 2018 17:44

Hallo. Wie es der Zufall so will.

Vor 3 Stunden wurden meine geliefert.

15 Kilo - 19 € incl. Versand. Waren innerhalb von 2 Tagen da.
Habe Sie noch nicht aufgemacht aber der erste Eindruck rein optisch
ist super. Schöne Farbe, gleichmäßig und konnte nicht viel Staub entdecken.

Schaue es dir mal an, vielleicht ist es was für dich.

https://www.ebay.de/itm/15-kg-Grillpell ... 2749.l2649


Lg.

Katakuja
Benutzeravatar
Lauscher
Site Admin
Beiträge: 825
Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen

Re: Buchenholz- Pellets

Beitrag von Lauscher » Dienstag, 30. Oktober 2018 18:01

Keine Pellets, sondern kleine Buchenholzhäcksel: "Chipsi Exotenstreu" aus dem Tierfachhandel.

Gegenüber Pellets haben sie den Vorteil, daß sie nicht zu Matsch zerfallen.
Damit kann man auch matschige oder zu dichte Substratmischungen gut wieder auflockern.

Gut geeignet sind auch die schwarzen "Pressholzröhren" zum Heizen aus dem Baumarkt.
Mit etwas heißem Wasser aufgegossen wird das unglaublich viel Masse.
Etwas zu fein, aber gut zum Mischen mit dem Exotenstreu.
www.nachdenkseiten.de
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 353
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: Buchenholz- Pellets

Beitrag von Wurstpelle » Dienstag, 30. Oktober 2018 19:36

hey das ging ja fix...

hallo Katakuja...

und herzlich willkommen bei uns Pilzzucht verrückten :D

danke sehr genau sowas hab ich gesucht

gibt es sowas also doch zu kaufen / auf dem markt

und der Preis ist echt okay

danke auch noch an Lauscher

aber Buchenholzspäne Grob- Fein bekomme ich leider immer nur für sehr viel Geld

und dann sind da meist auch noch Wacholder beeren oder Piment mit drin??? :roll:

danke euch beiden

so ab in de Kneipe Fussball schauen

hoffe doch der FC Bayern gewinnen heute gegen Rödinghausen :lol:

grüsse :wink:
Benutzeravatar
Katakuja
Pilzfreund
Beiträge: 99
Registriert: Sonntag, 28. Oktober 2018 20:47

Re: Buchenholz- Pellets

Beitrag von Katakuja » Dienstag, 30. Oktober 2018 21:44

Freut mich das ich helfen konnte.

Um es nicht unerwähnt zu lassen.

Aber 10L sind leider nicht 10 Kilo trotzdem :arrow: https://www.pilzzucht-shop.de/substrat- ... holzchips/

Lg K.
anbrodi
Pilzfreak
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag, 30. Oktober 2011 14:24
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Buchenholz- Pellets

Beitrag von anbrodi » Sonntag, 18. November 2018 04:21

Keine Pellets sondern als Räuchermehl bekommst du Buche im Metzgereibedarf in verschiedenen Körnungen für kleines Geld. Das geht von 2mm bis 15mm. Billiger geht's kaum wenn man saubere Ware ohne Beimischung haben möchte.
Man muss nicht alles wissen aber man sollte wissen wo man es nachlesen kann !
Fragen hilft auch manchmal ....
Benutzeravatar
Katakuja
Pilzfreund
Beiträge: 99
Registriert: Sonntag, 28. Oktober 2018 20:47

Re: Buchenholz- Pellets

Beitrag von Katakuja » Sonntag, 18. November 2018 10:19

Hm. Da hat er natürlich auch recht !

https://www.wurst-paket.de/metzgereibed ... 15kg?c=160
Benutzeravatar
Lauscher
Site Admin
Beiträge: 825
Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen

Re: Buchenholz- Pellets

Beitrag von Lauscher » Sonntag, 18. November 2018 12:19

Soweit ich sehe, sind "Chipsi Exotenstreu" und "Goldspan Räucherspan" das gleiche Produkt in verschiedenen Verpackungen. Auch der Preis ist ungefähr gleich.
www.nachdenkseiten.de
anbrodi
Pilzfreak
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag, 30. Oktober 2011 14:24
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Buchenholz- Pellets

Beitrag von anbrodi » Sonntag, 18. November 2018 17:00

Bei den "Chipsis" kommt es nicht auf Sortenreinheit drauf an... Bei Räucherholz schon. Könnte mir auch vorstellen dass die Hygiene beim Metzgerbedarf höher angesiedelt ist...
Man muss nicht alles wissen aber man sollte wissen wo man es nachlesen kann !
Fragen hilft auch manchmal ....
anbrodi
Pilzfreak
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag, 30. Oktober 2011 14:24
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Buchenholz- Pellets

Beitrag von anbrodi » Sonntag, 18. November 2018 17:01

Ach so... Zahle in Worms 9€ für den Sack.
Man muss nicht alles wissen aber man sollte wissen wo man es nachlesen kann !
Fragen hilft auch manchmal ....
Benutzeravatar
Würz-Fleisch
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch, 21. August 2019 12:24

Re: Buchenholz- Pellets

Beitrag von Würz-Fleisch » Donnerstag, 22. August 2019 10:41

Hallo,

ich kann Euch unsere Buchenholzchips anbieten :
https://www.wuerz-fleisch.de/raeucherchips/
Diese sind zertifiziert, nachhaltig, in Spitzenqualität und haben einen fairen Preis!

Grüße

Die Würz-Fleisch Geschmackswerkstatt
Würz-Fleisch - Die Geschmackswerstatt
https://www.wuerz-fleisch.de/
Antworten

Zurück zu „Bezugsquellen“