pilzbrut

In dieser Rubrik könnt ihr Informationen zu Bezugsquellen von Hilfs- und Zuchtmittel weitergeben.

Moderator: Mycelio

Antworten
snobnob
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch, 16. März 2005 14:59
Wohnort: Dortmund

pilzbrut

Beitrag von snobnob » Dienstag, 31. Mai 2005 12:20

Hallo alle!

Ich hab was entdeckt wo ich nix so richtig mit anfangen kann.

Habt Ihr ne Idee was das sein kann oder ob das funzt? :idea:
Getrocknetes Mycel?
http://www.samen-schroeder.de/text.asp? ... pageback=1

Viele Grüße von snobnob
geer
Ehren - Member
Beiträge: 479
Registriert: Montag, 07. März 2005 20:23
Wohnort: Berka/W
Kontaktdaten:

Beitrag von geer » Dienstag, 31. Mai 2005 20:45

Hallo snobnob,

das man Trockenbrut verkauft habe ich auch noch nicht gehört.
Ich kann aber aus eigener Erfahrung sagen, das ganz ausgetrocknete Brut nach den wässern wieder Fruktifiziert hat.
Ein typisches Beispiel ist der Shiitake.

Viele Grüße

geer
snobnob
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch, 16. März 2005 14:59
Wohnort: Dortmund

Beitrag von snobnob » Mittwoch, 01. Juni 2005 07:59

Hallo geer,

vielleicht ist so etwas ja möglich. Ich überlege,
ob man das mal ausprobieren sollte.
Wenn ich mich entschließe, lasse ich von mir
hören.
snobnob
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch, 16. März 2005 14:59
Wohnort: Dortmund

Beitrag von snobnob » Freitag, 03. Juni 2005 09:08

Ich bins schon wieder.

Hab bei ebay einen neuen Verkäufer entdeckt.
Guckt doch mal unter gourmet-pilze.

Grüße an alle
Antworten

Zurück zu „Bezugsquellen“