Sind diese Flaschen geeignet?

In dieser Rubrik könnt ihr Informationen zu Bezugsquellen von Hilfs- und Zuchtmittel weitergeben.

Moderator: Mycelio

Antworten
Aylindirk
Pilzfreak
Beiträge: 145
Registriert: Montag, 10. Oktober 2011 22:40
Wohnort: 48485 Neuenkirchen

Sind diese Flaschen geeignet?

Beitrag von Aylindirk » Dienstag, 06. März 2012 23:42

Habe heute Enoki bekommen (Dankeschön).Der wird in Japan in Flaschen gezüchtet oder?
Ich möchte das gerne probieren und daher meine Frage ob die geeignet sind?
http://www.ebay.de/itm/10-x-Behalter-We ... 35b9f1a681

Hier gab es ja mal einen Flaschen-Thread, leider find ich ihn nicht.

Oder kennt jemand eine Bezugsquelle?

Danke

bwg Dirk

PS: Zitat von ,,pilz-kultur´´ ,,Wir arbeiten hier nicht mit Beuteln sondern mit Weithalsflaschen...davon wurden ~2400St. beimpft...also etwa 80St. per Mischung...haben auch schon gefruchtet u. bin gerade beim auswerten....aufzeichnen :wink: !´´ WIE SCHAFFT MAN DAS?
Dr.DooM
Pilzfreak
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag, 28. Januar 2010 17:45

Re: Sind diese Flaschen geeignet?

Beitrag von Dr.DooM » Mittwoch, 07. März 2012 01:01

wenn sie aus hd-pe sind ja, normalerweise wird aber für solche flaschen pp verwendet. ld-pe schmilzt beim autoklavieren. falls du mit pasteurisierten oder fermentiertem substrat arbeitest ist das material egal
Holzwurm
Pilzfreund
Beiträge: 99
Registriert: Mittwoch, 07. September 2011 08:41
Wohnort: Soest, NRW

Re: Sind diese Flaschen geeignet?

Beitrag von Holzwurm » Mittwoch, 07. März 2012 08:06

Hallo Dirk,

ich hab mal ein wenig gegoogelt und habe Weithalsflaschen aus hdpe gefunden

http://www.rotert.com/Weithalsflasche-H ... Verschluss

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
chris
Pilzfreak
Beiträge: 153
Registriert: Sonntag, 16. Oktober 2005 15:43
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Sind diese Flaschen geeignet?

Beitrag von chris » Mittwoch, 07. März 2012 12:27

Also wenn es durchsichtig sein darf dann wäre das hier vielleicht nicht schlecht:

http://www.ebay.de/itm/Vorratsglas-Vorr ... 33717559be

Vielleicht hole ich mir das als Brutglas :)

Gruß
Christoph
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Re: Sind diese Flaschen geeignet?

Beitrag von Mycelio » Mittwoch, 07. März 2012 15:27

Hallo,

in folgendem Video könnt ihr sehen, welche Flaschen für die maschinelle Pilzzucht verwendet werden:
http://www.youtube.com/watch?v=h0xIkmwdM8Q
Die sind aus PP (Polypropylen, also autoklavierbar) und rund, damit sie leicht zu säubern sind. Ich würde einfach mal Pilz-Kultur danach fragen.

Bedenkt aber, daß die Flaschenkultur darauf ausgerichtet ist, daß die erste Welle einen maximalen Ertrag bringt. Danach werden die Flaschen geleert und wiederverwendet.

Grüße, Carsten
geer
Ehren - Member
Beiträge: 483
Registriert: Montag, 07. März 2005 20:23
Wohnort: Berka/W
Kontaktdaten:

Re: Sind diese Flaschen geeignet?

Beitrag von geer » Samstag, 10. März 2012 15:35

Hallo Dirk,
als Weithalsflaschen eignen sich sehr gut gesäuberte Ketchupflaschen.
Man kann sie auch immer wieder verwenden und sind billig.

Viele Grüße

Gerhard
Antworten

Zurück zu „Bezugsquellen“