Einkauf Trüffel

In dieser Rubrik könnt ihr Informationen zu Bezugsquellen von Hilfs- und Zuchtmittel weitergeben.

Moderator: Mycelio

Antworten
Chokra
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch, 14. November 2012 21:18
Wohnort: Berlin

Einkauf Trüffel

Beitrag von Chokra » Freitag, 11. Januar 2013 21:17

Habe letzte Woche 200g frische Burgundertrüffel bei E-Bay für 35 Euro ersteigert. Super Stolz, sollte für meine Myzelherstellung Inoculum mehr als reichen.
Dann kam die Ernüchterung 50% trockene Burgundertrüffel der Rest schwarze stinkende und weiche Trüffel. Ich nehme an T Brumale (Sporen untersucht, angehangenes Bild leider mies). Beide Trüffelsorten in einer Plastebox. Kauf Reklamiert. Wer billig kauft, kauft zwei mal!
Heute habe ich sehr gut schmeckende Samtfußrüblinge gefunden und einen aufgehoben.
Kann ich auf Malzextraktagar das Myzel ziehen?

Grüße Jörg

Mal wieder unter der falschen Forenübersicht geschrieben. sorry :oops:
Dateianhänge
Photomizer Cam 09.01.2013 19-39-30.JPG
Benutzeravatar
Das-Pilzimperium
Ehren - Member
Beiträge: 1139
Registriert: Freitag, 03. November 2006 17:11
Wohnort: Hamburg :-( ....aber nur zeitweise
Kontaktdaten:

Re: Einkauf Trüffel

Beitrag von Das-Pilzimperium » Donnerstag, 07. März 2013 20:10

hast du die sporen vermessen?

Alex
"Unwissenheit schützt vorm sterben nicht.... !!!"

Pilzsachverständiger DGfM

PS: Keine Gewähr auf Ferndiagnosen!

http://www.pilzverein-rehna.de
Chokra
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch, 14. November 2012 21:18
Wohnort: Berlin

Re: Einkauf Trüffel

Beitrag von Chokra » Donnerstag, 07. März 2013 20:24

Hallo Alex,

die Sporen habe ich nicht vermessen, dazu fehlt mir die Erfahrung und die Technik.
(lidl Mirkroskop max. Vergrößerung 350). Die Bestimmung erfolgte anhand der Sporenform
(bin hier aber noch unsicher), Geruch und äußeren Merkmalen.

Grüße Jörg
Benutzeravatar
Das-Pilzimperium
Ehren - Member
Beiträge: 1139
Registriert: Freitag, 03. November 2006 17:11
Wohnort: Hamburg :-( ....aber nur zeitweise
Kontaktdaten:

Re: Einkauf Trüffel

Beitrag von Das-Pilzimperium » Dienstag, 12. März 2013 18:02

(Frisches)material hast du davon nicht mehr oder?

Alex
"Unwissenheit schützt vorm sterben nicht.... !!!"

Pilzsachverständiger DGfM

PS: Keine Gewähr auf Ferndiagnosen!

http://www.pilzverein-rehna.de
Benutzeravatar
Lauscher
Site Admin
Beiträge: 823
Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen

Re: Einkauf Trüffel

Beitrag von Lauscher » Dienstag, 12. März 2013 19:56

Hallo!
Mal wieder unter der falschen Forenübersicht geschrieben. sorry
Ich kann den Thread gern verschieben, bin mir nur nicht sicher, wohin.
"Bezugsquellen" oder "Mykologie, Wissenschaftliches und Allgemeines"? Was meint ihr?

Viele Grüße, Lauscher
www.nachdenkseiten.de
Chokra
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch, 14. November 2012 21:18
Wohnort: Berlin

Re: Einkauf Trüffel

Beitrag von Chokra » Dienstag, 12. März 2013 21:29

Grüße Pilzfreunde,

ich schlage Bezugsquellen vor.

Grüße Jörg
Benutzeravatar
Lauscher
Site Admin
Beiträge: 823
Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen

Re: Einkauf Trüffel

Beitrag von Lauscher » Dienstag, 12. März 2013 21:54

ich schlage Bezugsquellen vor.
Ist passiert! :-)
www.nachdenkseiten.de
Antworten

Zurück zu „Bezugsquellen“