Suche shiitake Kultur - grosse Variante

In dieser Rubrik könnt ihr Informationen zu Bezugsquellen von Hilfs- und Zuchtmittel weitergeben.

Moderator: Mycelio

Antworten
Basler
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag, 18. April 2013 09:56
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Suche shiitake Kultur - grosse Variante

Beitrag von Basler » Dienstag, 05. November 2013 21:24

Hallöchen,

Es soll shiitake Pilze geben, die so gross wie Schnitzel werden. Gelesen hab ich das. Auch dass es 2 Arten klein und gross gibt.
Die kleine Variante hab ich. Woher bekomme ich die grosse Variante. Wie heisst die und eben wo gibt's solche Kulturen. Impfdinger... oder so.

Danke und Gruss
Markus
Benutzeravatar
geriull
Site Admin
Beiträge: 460
Registriert: Montag, 20. Februar 2006 10:54
Wohnort: Steinbrunn (Österreich)

Re: Suche shiitake Kultur - grosse Variante

Beitrag von geriull » Sonntag, 24. November 2013 13:08

Hallo Markus,

Es gibt sehr viele Shiitake Stämme, manche neigen zur Bildung sehr vieler Fruchtkörper/Substratblock und sind meistens kleiner im Habitus, andere bilden wenige dafür aber riesige Fruchtkörper. :roll: :roll:

Vielleicht hat der eine oder andere hier im Forum einen Shii-Strain für Dich, der diese Eigenschaft besitzt.

Eine generelle Möglichkeit große Fruchtkörper zu bekommen ist, in dem Du so schnell wie möglich reagierst, sobald sich die ersten Fruchtkörper zeigen: Wenn du deine Kulturen zum Fruchten aufstellst (etwas absenken der Temperatur/etwas mehr Licht), stelle sie sofort bei der Bildung der ersten Fruchtkörper wärmer und sehr hell auf. Dadurch wird die Bildung weiterer Fruchtkörper unterdrückt und die ganze Substratenergie wird in die wenigen bereits vorhandenen Fruchtkörper gepumpt.
Ich habe durch diese Methode schon einmal einen einzelnen Shii gezüchtet, der es auf 355g brachte :mrgreen: 8) Normalerweise habe ich mit diesem Stamm reguläre Fruchtkörper in größerer Zahl am Block. (ist also kein besonderer Strain.)

Was ich noch beobachtet habe ist, dass jede spätere Fruchtungswelle (2. bzw. 3. Welle pro Substratblock) immer weniger, dafür aber überdurchschnittlich große Fruchtkörper bringt, ohne etwas dazu zu tun.

Stelle mal Blöcke, sofern du mit Blöcken arbeitest 2 oder sogar 3x auf (Zwischen den Fruchtungswellen Ruhezeiten und Wässern nicht vergessen!)

Ich hoffe, du kannst damit was anfangen.

Liebe Grüße,

Geri
Hoi,... meine alte Signatur funkt nimma....kommt sicher mal wieder eine neue!
Antworten

Zurück zu „Bezugsquellen“