Körnerbrut kaufen

In dieser Rubrik könnt ihr Informationen zu Bezugsquellen von Hilfs- und Zuchtmittel weitergeben.

Moderator: Mycelio

Antworten
Ständerpilz
Ehren - Member
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Wohnort: Rheinkreis Neuss

Körnerbrut kaufen

Beitrag von Ständerpilz » Sonntag, 14. Juni 2020 10:15

Hallo! Ich brauche Körnerbrut vom Austernseitling, um noch flott ein Pilzbeet im Garten anzusetzen. Ich könnte die Körnerbrut auch selbst herstellen, habe aber zurzeit keine Zeit dafür, daher würde mich interessieren, wo ihr Körnerbrut kauft und wie zufrieden ihr mit Qualität und Preis seid. :)

Eine kurze Lieferzeit wäre mir durchaus recht! Habe aber teilweise von mehreren Wochen gelesen, das wäre suboptimal, da wir schon Juni haben.
Benutzeravatar
Monti
Ehren - Member
Beiträge: 290
Registriert: Mittwoch, 31. Oktober 2018 12:28

Re: Körnerbrut kaufen

Beitrag von Monti » Sonntag, 14. Juni 2020 17:32

Konkrete Empfehlungen anzugeben ist ja manchmal so eine Sache.
Aber bestellt habe ich unter anderem schon bei:
-Pilzmännchen
-Pilzbrutversand Krämer
-Pilzzucht Lehr

Zufrieden war ich eigentlich mit allen. Der letztgenannte hat ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, Frau Krämer bekommt die Sympatiepunkte weil etwas kleiner und persönlicher. :wink:
Ständerpilz
Ehren - Member
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Wohnort: Rheinkreis Neuss

Re: Körnerbrut kaufen

Beitrag von Ständerpilz » Dienstag, 16. Juni 2020 18:00

Ich hatte bei Edelpilzzucht angefragt und leider fangen die erst in 2 Wochen damit an, meine Brut anzuimpfen.
Wichtig wäre vor allem eine zügigere Lieferung.

Wobei die genannten nun nicht die günstigsten zu sein scheinen, wenn man einige Liter Körnerbrut braucht. Im Moment brauche ich die Brut nur, um ein größeres Pilzbeet im Garten anzulegen, da ist der Ertrag letztlich nicht so hoch, dass sich das bei teurer Brut rechnet.

Überlege gerade, ob ich die Brut doch selber mache. Habe aber zurzeit nicht mal Reinkulturen da und eigentlich auch keine Zeit dafür, habe hier ja noch nicht mal ein Pilzlabor eingerichtet.
Antworten

Zurück zu „Bezugsquellen“