Kräutersaitling jetzt ernten oder noch warten?

Gästeforum. Hier können auch unregistierte Besucher schreiben...

Moderatoren: Mycelio, Das-Pilzimperium

Antworten
Nesel-Gast

Kräutersaitling jetzt ernten oder noch warten?

Beitrag von Nesel-Gast » Montag, 15. März 2021 23:08

Hallo Zusammen,

ich hab mir zwar eben einen Account erstellt, aber dass der noch durch einen Admin freigeschaltet werden muss habe ich nicht bedacht. Naja, dann frage ich halt erst mal im Gästeforum.

Ich habe mir eine Kräutersaitling-Kultur bestellt und die hat sich etwas anders entwickelt als ich erwartet habe. Ein paar Fruchtkörper sind schon sehr groß (eigentlich riesig) aber die meisten haben noch nicht mal eine richtige Kappe ausgebildet. Denke der Standort war doch etwas ungünstig, aber das lerne ich schon noch. Habe die Kultur heute in einen helleren und etwas kühleren (12-15°C) Raum gestellt.

Ich bin mir im Moment nicht sicher ob ich den schon komplett abernten soll/muss oder ob ich noch ein paar Tage warten kann, damit die kleineren Fruchtkörper noch etwas wachsen.

Hier findet ihr ein Foto von meinem Kräutersaitling: https://i.ibb.co/yqsYZ94/ks-ernten.jpg

Was würdet Ihr mir raten?
(Dass ich bezüglich Pilz-Anbau noch grün hinter den Ohne bin brauche ich bei der Frage wohl nicht mehr erwähnen :D )
Benutzeravatar
mariapilz
Ehren - Member
Beiträge: 1348
Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03

Re: Kräutersaitling jetzt ernten oder noch warten?

Beitrag von mariapilz » Montag, 15. März 2021 23:19

welcome!

Viel zu spät.

Die 3 oder 4 großen sind gut. Die anderen sind verkümmert. Aborte. Die wachsen nicht mehr.

dh.: alles sauber abmachen. am besten mit Handschuhe oder halt gut Hände waschen. Dann den Sack wieder "zu" machen bzw. falten, damit der Block nicht zu sehr austrocknet.

Die 2te Welle kommt bald.

Bon Appetit
Nesel-Gast

Re: Kräutersaitling jetzt ernten oder noch warten?

Beitrag von Nesel-Gast » Dienstag, 16. März 2021 00:06

mariapilz hat geschrieben:
Montag, 15. März 2021 23:19
welcome!
Danke
mariapilz hat geschrieben:
Montag, 15. März 2021 23:19
Viel zu spät.
Mift... Ok, danke! Dann gehe ich noch schnell ernten bevor ich ins Bett gehe (mit Einweghandschuhen und desinfiziertem Messer)
Benutzeravatar
Mycomane
Ehren - Member
Beiträge: 358
Registriert: Montag, 23. August 2010 17:52
Wohnort: Schlumpfhausen

Re: Kräutersaitling jetzt ernten oder noch warten?

Beitrag von Mycomane » Dienstag, 16. März 2021 21:11

Stimme Maria voll und ganz zu.
Die Großen sollten noch essbar sein, aber grenzwertig.
Beim Kräuterseitling werden die Siele unten ziemlich hart, wenn die Pilze ausgewachsen sind.
Das stört nicht jeden, aber jüngere Pilze haben eine schönere Konsistenz und schmecken vermutlich auch besser.
Leider wachsen nicht alle Primorien zu fertigen Pilzen heran. Das ist aber etwas über die Anbaubedingungen steuerbar.
Wenn nur drei Pilze groß werden, und der Rest abstirbt, ist es etwas enttäuschend.
Hoffen wir auf die zweite Erntewelle und es ist dein erster Versuch.
Lass dich dadurch nur nicht entmutigen!

Schöne Grüße, Fabian
Fruchtbar ist die Hyphe noch ... aus der da einst die Spore kroch ...
Benutzeravatar
Nesel
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Montag, 15. März 2021 22:53

Re: Kräutersaitling jetzt ernten oder noch warten?

Beitrag von Nesel » Mittwoch, 17. März 2021 01:01

Mycomane hat geschrieben:
Dienstag, 16. März 2021 21:11
Die Großen sollten noch essbar sein, aber grenzwertig.
Beim Kräuterseitling werden die Siele unten ziemlich hart, wenn die Pilze ausgewachsen sind.
Das stört nicht jeden, aber jüngere Pilze haben eine schönere Konsistenz und schmecken vermutlich auch besser.
Ob uns das stört werden wir heute (ist ja schon nach Mitternacht) herausfinden, hab (vor)-gestern noch schnell geerntet und geputzt.
Mycomane hat geschrieben:
Dienstag, 16. März 2021 21:11
Leider wachsen nicht alle Primorien zu fertigen Pilzen heran. Das ist aber etwas über die Anbaubedingungen steuerbar.
Dazu habe ich, leider etwas zu spät, schon hier im Forum gelesen. Aber gut, ich muss halt noch viel lernen.
Mycomane hat geschrieben:
Dienstag, 16. März 2021 21:11
Wenn nur drei Pilze groß werden, und der Rest abstirbt, ist es etwas enttäuschend.
Schon irgendwie, aber dafür hat der Shiitake in der ersten Welle richtig gerockt. Also von so ein paar Rückschlägen lasse ich mich nicht entmutigen, sehe das eher als Ansporn weiter zu experimentieren und zu lernen.

Gruß Nesel (jetzt mit freigeschaltetem Account :wink: )
Benutzeravatar
Nesel
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Montag, 15. März 2021 22:53

Re: Kräutersaitling jetzt ernten oder noch warten?

Beitrag von Nesel » Donnerstag, 18. März 2021 22:52

Haben die Pilze ganz einfach gebraten und das war recht lecker. Nur die Portion hätte etwas größer sein können :D
Antworten

Zurück zu „Gästeforum“