Kurioses! - Unsere eigene Freakshow

Bilder von eurer Zucht, euren Kulturräumen, Ernte, etc.!

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz

Mycomane
Ehren - Member
Beiträge: 246
Registriert: Montag, 23. August 2010 17:52
Wohnort: tiefster Ruhrpott

Re: Kurioses! - Unsere eigene Freakshow

Beitrag von Mycomane » Dienstag, 12. März 2013 16:07

Hab hier ein paar alte Bilder von Kräuterseitling Mutanten.
Vielleicht gefällts euch ...

Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild

schöne Grüße
Fabian
Chemiefreak
Pilzfreak
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag, 04. April 2013 12:19

Re: Kurioses! - Unsere eigene Freakshow

Beitrag von Chemiefreak » Freitag, 17. Mai 2013 20:19

Cool! Ist das ein Strain der so einen Murks macht oder liegt das an den Umgebungsbedingungen?
Das ist so cool, ich würde das gerne reproduzieren! :)
Zuchterfolge: Pioppino, Shiitake, Kastanienseitling, Kräuterseitling, Flamingoseitling, Austernseitling, weißer Kultur-Champignon, Enoki
In der Mache: Verschiedene Stockschwämmchen, Limonenpilz, Nameko, Reishi, Stipticus Leuchtpilz, V. Bombycina, Hallimasch

Habe viel Pilzmaterial tauschfertig!
Suche Material: Flamingoseitling (meine Kultur ist tot!), alle essbaren Morcheln, Braunkappen, Leuchtpilze, Exoten, Mandelegerling oder andere Champignons die ohne Kompost wachsen (Ich tausche gerne!)

Tauscht eure Strains, z.B. hier:
http://www.bemushroomed.com
gobo
Neuling
Beiträge: 25
Registriert: Montag, 08. April 2013 11:42

Re: Kurioses! - Unsere eigene Freakshow

Beitrag von gobo » Freitag, 17. Mai 2013 20:27

Dedesinfektionsmittel (zb isopsopanol) können solche Mutationen auslösen...
Benutzeravatar
Lauscher
Site Admin
Beiträge: 833
Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen

Re: Kurioses! - Unsere eigene Freakshow

Beitrag von Lauscher » Mittwoch, 21. September 2016 11:02

Vor wenigen Tagen habe ich einen Schwung aussortierte Kulturen entsorgt. Dazwischen waren ein paar Kuriositäten, die ich aufbewahrt und fotografiert habe:
Kultur eines Austernseitlings, kontaminiert? Das Substrat sieht komisch aus. An der Wand hat sich ein wurzeliges Gebilde entwickelt:
IMG_7521.JPG
Wurzeliges Gebilde
Kulturversuch einer Schmetterlingstramete. Als ich sie vor längerem aussortiert habe, glaubte ich wegen seltsamer Verfärbungen an eine Kontamination. Jetzt weiß ich gar nicht mehr, was ich davon halten soll!? Vom Substrat ist nichts mehr zu sehen, es ist komplett von knubbeligen Gebilden umgeben, auf der Oberseite teils mehrere Zentimeter hoch:
IMG_7524.JPG
Knubbeltramete?
Vor Jahren habe ich einen Leberreischling auf Eiche geklont. Er wuchs in 3,5 Jahren nur ca. 1-2 cm. Im Frühling habe ich ihn auf andere Substrate geklont, auf denen er sich wohler fühlt. Eine Kultur ist kontaminiert; als ich sie entsorgen wollte, fiel mir auf, daß die Ochsenzunge gefruchtet hat:
IMG_7491.JPG
Ochsenzunge
www.nachdenkseiten.de
Benutzeravatar
mariapilz
Ehren - Member
Beiträge: 1193
Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03

Re: Kurioses! - Unsere eigene Freakshow

Beitrag von mariapilz » Dienstag, 17. Oktober 2017 13:03

Bei ein paar shii Blöcken habe ich übersehen dass sie fruchten wollen, so habe ich die primos erst entdeckt als sie keine mehr waren
Dateianhänge
20171017_130557-2534x1425.jpg
20171017_130647-2534x1425.jpg
20171017_130705-2534x1425.jpg
20171017_130912-1425x2533.jpg
Wie sieht das denn aus
Stephan
Neuling
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag, 11. Juli 2019 17:08

Re: Kurioses! - Unsere eigene Freakshow

Beitrag von Stephan » Freitag, 26. Juni 2020 16:20

Moin, mein Austernseitling denkt er wäre eine Glucke :mrgreen: keine Ahnung was der da mit seinen Lamellen macht. Is so ein richtig schöner Ball.
Dateianhänge
IMG_20200626_171719.jpg
malda
Pilzfreak
Beiträge: 166
Registriert: Sonntag, 27. Januar 2019 08:16

Re: Kurioses! - Unsere eigene Freakshow

Beitrag von malda » Samstag, 27. Juni 2020 06:47

Stephan hat geschrieben:
Freitag, 26. Juni 2020 16:20
Moin, mein Austernseitling denkt er wäre eine Glucke :mrgreen:
Ah - Pilz mit Persönlichkeitsstörung.
Wenn er auch noch anfängt wie eine Glucke zu schmecken hätte ich gerne einen Klon davon :P
geer
Ehren - Member
Beiträge: 491
Registriert: Montag, 07. März 2005 20:23
Wohnort: Werra-Suhl-Tal
Kontaktdaten:

Re: Kurioses! - Unsere eigene Freakshow

Beitrag von geer » Sonntag, 28. Juni 2020 11:30

Hallo, der sieht ja wirklich eigenartig aus.
Von der Mutation müsstest du sofort einige Klone anlegen, eventuell hast du da was besonderes gezüchtet.
Es sieht bald wie eine Breitblättrige Glucke aus!?
Bitte Informiere uns wie er sich weiterentwickelt hat.
Würde sogar ein Klon davon nehmen,... natürlich im Tausch gegen einen anderen, den du dir aus meiner Sammlung aussuchen kannst.
Viele Grüße
Gerhard
Antworten

Zurück zu „Bilder“