kennt die jemand?

Hier gibts Infos über unsere "Freunde" aus dem Wald und Berichte über unsere Funde.

Moderatoren: Mycelio, Das-Pilzimperium

Benutzeravatar
mariapilz
Ehren - Member
Beiträge: 1236
Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03

Re: kennt die jemand?

Beitrag von mariapilz » Sonntag, 25. Oktober 2020 19:57

Er soll sehr gut schmecken
wächst auf Sägemehl, aber wenig Ertrag. ...Könnte deshalb auch Kompostbewohner sein.
Weiß leider nicht mehr und habe auch kein besseres Foto. Vermutungen?
6eafef7e8fbd4b6893581b5cf4007412.jpg
malda
Ehren - Member
Beiträge: 201
Registriert: Sonntag, 27. Januar 2019 08:16

Re: kennt die jemand?

Beitrag von malda » Montag, 26. Oktober 2020 17:12

Also wenn der Stiel etwas heller wäre würden die meinen Outdoor- fruchtenden Kräuterseitlingen recht ähnlich sehen...
Wo hast du die denn her?
Benutzeravatar
mariapilz
Ehren - Member
Beiträge: 1236
Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03

Re: kennt die jemand?

Beitrag von mariapilz » Montag, 26. Oktober 2020 19:52

Bei einem Pilz (auf 1 uhr) sieht man den Übergang von Stiel zu Hut.... kein Kräuterseitling o ä.

... Ein Freund hat einen Bekannten, der kennt jemanden ( :roll: ) der den Pilz auf einer gekauften Kultur eines anderen Pilzes hatte. Ursprung der Kultur: Ukraine, aber da es eine Kultur war ist das wohl nebensächlich.

Es kann aber auch sein dass "die stille Post" Quatsch daraus gemacht hat.
Benutzeravatar
Lauscher
Site Admin
Beiträge: 851
Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen

Re: kennt die jemand?

Beitrag von Lauscher » Dienstag, 27. Oktober 2020 10:22

Schöne Pilze! Aber keine Ahnung, was das ist. Ich tippe mal ganz vage auf eine Art Ritterlinge.
Sporulator
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch, 12. Dezember 2012 10:35

Re: kennt die jemand?

Beitrag von Sporulator » Donnerstag, 19. November 2020 20:53

Macrolepiota albuminosa (Syn. Collybia albuminosa).

MA1.png
MA3.png

Gruß
Gerhard
Benutzeravatar
mariapilz
Ehren - Member
Beiträge: 1236
Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03

Re: kennt die jemand?

Beitrag von mariapilz » Freitag, 20. November 2020 00:09

Du bist der Wahnsinn!

Danke Gerhard
Antworten

Zurück zu „Wildpilze - Pilze sammeln“