Welcher Pilz ist das ?

Hier gibts Infos über unsere "Freunde" aus dem Wald und Berichte über unsere Funde.

Moderatoren: Mycelio, Das-Pilzimperium

Antworten
geer
Ehren - Member
Beiträge: 496
Registriert: Montag, 07. März 2005 20:23
Wohnort: Werra-Suhl-Tal
Kontaktdaten:

Welcher Pilz ist das ?

Beitrag von geer » Samstag, 13. Oktober 2012 16:32

Hallo,
heute habe ich mal wieder ein Rätsel für euch.
Er wuchs an einem Fichtenstumpf und richt angenehm nach ??????

Bild

Bild

Viel Spaß beim raten.

Gerhard
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Re: Welcher Pilz ist das ?

Beitrag von Mycelio » Samstag, 13. Oktober 2012 17:13

Anis?

Gruß, Carsten
geer
Ehren - Member
Beiträge: 496
Registriert: Montag, 07. März 2005 20:23
Wohnort: Werra-Suhl-Tal
Kontaktdaten:

Re: Welcher Pilz ist das ?

Beitrag von geer » Sonntag, 14. Oktober 2012 10:42

Hallo Carsten,
Ja du hast recht es ist der Aniszähling "Lentinellus cochleatus".

Außerdem fand ich noch diesen,...er soll ja gut gegen Magenverstimmungen sein!??

Bild

Mal sehen ob sie in der Petrischale Mycel ausbilden.

Viele Grüße

Gerhard
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Re: Welcher Pilz ist das ?

Beitrag von Mycelio » Montag, 15. Oktober 2012 00:02

Hallo Gerhard,

den Aniszähling hätte ich auch gern mal vor der Nase. Bei den großen, gilbenden Champignonarten konnte ich jedenfalls noch nie einen Anisgeruch wahrnehmen.

Viel Glück mit dem Birkenporling. Habe heute mit Reblaus auch welche gefunden. Werde die mal in Scheiben schneiden und trocknen.

Gruß, Carsten
geer
Ehren - Member
Beiträge: 496
Registriert: Montag, 07. März 2005 20:23
Wohnort: Werra-Suhl-Tal
Kontaktdaten:

Re: Welcher Pilz ist das ?

Beitrag von geer » Montag, 15. Oktober 2012 11:55

Hallo Carsten,
der Aniszäherling richt und schmeckt sehr stark nach Anis.
Hatte ihn schon mal gefunden, aber leider nicht geklont.
Mal sehen ob es mir gelingt ihn hier bei mir zu züchten.

Bei den großen und kleinen Schiefknolligen Champignon ist der geruch nicht so stark, doch hier bei unseren auch gut wahrnembar.

Viele Grüße

Gerhard
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Re: Welcher Pilz ist das ?

Beitrag von Mycelio » Montag, 15. Oktober 2012 13:08

Drücke die Daumen mit dem Aniszähling, dir sollte das aber leicht gelingen.

Seltsam, bei den betreffenden Champignonarten rieche ich immer bloß ein süßes Mandelaroma, beim normalen Anisegerling dagegen gar nichts. Vielleicht habe ich bisher einfach geruchsarme Kollektionen erwischt, werde mal weiter suchen und schnüffeln.

Gruß, Carsten
Fidelis
Ehren - Member
Beiträge: 382
Registriert: Samstag, 04. August 2012 16:43
Wohnort: Sankt Wolfgang / Erding
Kontaktdaten:

Re: Welcher Pilz ist das ?

Beitrag von Fidelis » Donnerstag, 18. Oktober 2012 14:46

Hey Jungs ;),
wollte mich hier auch mal mit dazuschalten:D.
Also mir gehts genau wie dir Carsten. Kann bei den Anischampignons auch nur sehr sehr schwachen Anisduft feststellen.
Letzens hatte ich auch beide Sorten am gleichen Tag gefunden (Aniszähling und Anischampi).
Der Unterschied beim Geruch war enorm.

Lg, Bernie
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Re: Welcher Pilz ist das ?

Beitrag von Mycelio » Donnerstag, 18. Oktober 2012 20:56

Hallo Bernie,

dann bin ich also nicht der einzige, dem es so geht. Gut zu wissen!

Gruß, Carsten
Antworten

Zurück zu „Wildpilze - Pilze sammeln“