Schwefelporling

Hier gibts Infos über unsere "Freunde" aus dem Wald und Berichte über unsere Funde.

Moderatoren: Mycelio, Das-Pilzimperium

Antworten
Okeanograf
Ehren - Member
Beiträge: 219
Registriert: Dienstag, 28. September 2010 09:05

Schwefelporling

Beitrag von Okeanograf » Sonntag, 14. September 2014 14:53

Hallo, Leute, bin mir zwar zu 99,99% sicher dass ein Schwefelporling ist, würde aber gerne zusäzlich eine Bestättigung bekommen.. :)
Dieser 2,1 Kg - Riese wuchs an einer Pflaume (Zwetsche), wird bald verspeist, hehe.

Gruß, Andreas
P9140580.JPG
P9140581.JPG
geer
Ehren - Member
Beiträge: 483
Registriert: Montag, 07. März 2005 20:23
Wohnort: Berka/W
Kontaktdaten:

Re: Schwefelporling

Beitrag von geer » Sonntag, 14. September 2014 19:36

Hallo,
er ist es,....aber viel zu alt.
Bitte nicht mehr essen, das gibt Magenverstimmungen!!!
Nur genießen wenn man ihm mit einem Messer wie Butter schneiden kann.

Viele Grüße

Gerhard
Okeanograf
Ehren - Member
Beiträge: 219
Registriert: Dienstag, 28. September 2010 09:05

Re: Schwefelporling

Beitrag von Okeanograf » Montag, 15. September 2014 21:09

O, danke, danke, ist noch weich genug, letztes Jahr haben wir einen härteren gegessen ;) .
Gruß
Benutzeravatar
geriull
Site Admin
Beiträge: 460
Registriert: Montag, 20. Februar 2006 10:54
Wohnort: Steinbrunn (Österreich)

Re: Schwefelporling

Beitrag von geriull » Mittwoch, 24. September 2014 19:59

Hallo Okeanograf,

Ich habe auch schon einige Schwefelporlinge verkostet,
Solange sie deutlich orangefarben sind, sind sie noch weich und jung.

Ich schneide sie in Streifen und frittiere sie wie Pommes Frittes.
Danach Salz drauf.... köstlich!

Ich habe sie mal mit meiner Oma gemeinsam gegessen, auch Sie war sehr begeistert!

Liebe Grüße!
Geri
Hoi,... meine alte Signatur funkt nimma....kommt sicher mal wieder eine neue!
Okeanograf
Ehren - Member
Beiträge: 219
Registriert: Dienstag, 28. September 2010 09:05

Re: Schwefelporling

Beitrag von Okeanograf » Donnerstag, 25. September 2014 20:30

Jo, danke Geri, wir braten paniert, aber nächstes Jahr probiere ich auch mitm Fritieren :)
diesen habe ich nur wenig gegessen, mehr als die Hälfte wurde verkauft. 8)
Schöne Grüße, Andreas
Benutzeravatar
geriull
Site Admin
Beiträge: 460
Registriert: Montag, 20. Februar 2006 10:54
Wohnort: Steinbrunn (Österreich)

Re: Schwefelporling

Beitrag von geriull » Freitag, 26. September 2014 04:58

Cool! An wen hast den verkauft?
Probiere ihn wirklich mal frittiert!

LG.
Geri
Hoi,... meine alte Signatur funkt nimma....kommt sicher mal wieder eine neue!
Okeanograf
Ehren - Member
Beiträge: 219
Registriert: Dienstag, 28. September 2010 09:05

Re: Schwefelporling

Beitrag von Okeanograf » Samstag, 27. September 2014 23:43

An meine Kunden, auf dem Wochenmarkt :)

Gruß ;)
Benutzeravatar
geriull
Site Admin
Beiträge: 460
Registriert: Montag, 20. Februar 2006 10:54
Wohnort: Steinbrunn (Österreich)

Re: Schwefelporling

Beitrag von geriull » Montag, 29. September 2014 19:11

Cool. Die haben Vertrauen. Schwefelporling ist nicht gerade einer der bekanntesten Marktpilze. :D
Hoi,... meine alte Signatur funkt nimma....kommt sicher mal wieder eine neue!
Antworten

Zurück zu „Wildpilze - Pilze sammeln“