Goldgelber Zitterling?

Hier gibts Infos über unsere "Freunde" aus dem Wald und Berichte über unsere Funde.

Moderatoren: Mycelio, Das-Pilzimperium

Antworten
Freetoast
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag, 24. November 2016 10:51
Wohnort: Brandenburg an der Havel

Goldgelber Zitterling?

Beitrag von Freetoast » Mittwoch, 08. Februar 2017 09:31

Hallo zusammen,

folgendes Exemplar fiel mir kurz vor Weihnachten beim Spaziergang auf.
Liege ich mit meiner Einschätzung, dass das ein goldgelber Zitterling ist, richtig?

Viele Grüße,

Rolf
Dateianhänge
20161212_152004.jpg
ev. Tremella mesenterica
Ort: 14778 Lünow
Datum: 12.12.16
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 353
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: Goldgelber Zitterling?

Beitrag von Wurstpelle » Mittwoch, 08. Februar 2017 16:43

hallo... ja das ist ein Goldgelber Zitterling ( Tremella Mesenterica ) in mein Büchern hab ich gelesen sogar Essbar zwar kaum eigengeschmack aber gut für Suppen also ähnlich Judasohr. Sind aber nicht mit einander verwand der Goldgelber Zitterling gehört zur ( Gallertpilze ) das Judasohr zur ( Ohrlappenpilzverwandte ) habe leider noch kein gefunden oder bin vorbei gelaufen weil ich es für Affenkotze oder Bauschaum gehalten habe

mfg Benny :wink:
Zuletzt geändert von Wurstpelle am Donnerstag, 09. Februar 2017 13:09, insgesamt 2-mal geändert.
geer
Ehren - Member
Beiträge: 483
Registriert: Montag, 07. März 2005 20:23
Wohnort: Berka/W
Kontaktdaten:

Re: Goldgelber Zitterling?

Beitrag von geer » Mittwoch, 08. Februar 2017 17:58

Hallo Rolf,
ich schließe mich Benny`s Meinung an, es ist der Goldgelbe Zitterling (Tremella mesenterica).
Leider habe ich ihn hier bei uns noch nicht entdeckt, sonnst hätte ich schon mal versucht Mycel von ihm zu gewinnen.

Viele Grüße
Gerhard
Ständerpilz
Ehren - Member
Beiträge: 932
Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Wohnort: Rheinkreis Neuss

Re: Goldgelber Zitterling?

Beitrag von Ständerpilz » Mittwoch, 08. Februar 2017 18:16

Ein schönes Exemplar! Ich würde ohne Not aber nicht auf die Idee kommen, den zu essen.
Meist fotografiere ich solche "wertlosen" Arten nur.
geer
Ehren - Member
Beiträge: 483
Registriert: Montag, 07. März 2005 20:23
Wohnort: Berka/W
Kontaktdaten:

Re: Goldgelber Zitterling?

Beitrag von geer » Donnerstag, 09. Februar 2017 18:03

Hallo,
der Goldgelber Zitterling ist ein sehr schöner Pilz, …. es wäre ein Versuch wert ihn zu züchten.

@ Ständerpilz
Für mich gibt es keine „wertlosen“ Pilze,...... sie sind ein Teil der Zersetzerorganismen im Stoffkreislauf unserer Ökosysteme und haben alle eine große Bedeutung für den Naturhaushalt.

Geer
Ständerpilz
Ehren - Member
Beiträge: 932
Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Wohnort: Rheinkreis Neuss

Re: Goldgelber Zitterling?

Beitrag von Ständerpilz » Donnerstag, 09. Februar 2017 18:30

Deswegen habe ich das in Anführungszeichen gesetzt ;)

Oliver
Antworten

Zurück zu „Wildpilze - Pilze sammeln“