Welche Pilze findet ihr am Schmackhaffsten?

Hier gibts Infos über unsere "Freunde" aus dem Wald und Berichte über unsere Funde.

Moderatoren: Mycelio, Das-Pilzimperium

Chokra
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch, 14. November 2012 21:18
Wohnort: Berlin

Re: Welche Pilze findet ihr am Schmackhaffsten?

Beitrag von Chokra » Samstag, 02. Februar 2013 20:26

Hallo Pilzfreunde,

meine Favoriten sind z.Z.:
Samtfußrübling (Enoki) und Herbsttrompete...., aber das ändert sich öfters.

Grüße Jörg
w_ciossek
Pilzfreak
Beiträge: 155
Registriert: Mittwoch, 09. September 2009 07:23
Wohnort: Hamburg

Re: Welche Pilze findet ihr am Schmackhaffsten?

Beitrag von w_ciossek » Sonntag, 29. September 2013 22:59

Ich mag Röhrlinge überhaupt nicht. Also Maronen, Birkenpilze etc. Höchstens den Steinpilz roh genossen, der dann nußartig schmeckt und roh eine angenehme Konsistenz hat. Die anderen sind mir gebraten zu schwabbelig. Da bekomme ich leicht einen Brechreiz. So trockne ich diese Röhrlinge und mache sie zu Pulver, womit man dann Speisen würzen kann, um ihnen ein Pilzaroma zu verleihen oder aus den Pilzpulver wird eine Pilzsoße zubereitet. Zum Braten bevorzuge ich lieber Lamellenpilze. Am liebsten mag ich die Spitzmorchel. Von den Seitlingen finde ich, daß der Rosenseitling ein kräftiges Aroma hat und die anderen Seitlinge dagegen sind sehr fad. Den Kulturchampignion wird bei mir roh verzehrt und macht sich in Salaten sehr gut.

Gruß Wolfgang
Laurion
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag, 06. Januar 2015 08:40
Wohnort: Rosenfors Schweden

Re: Welche Pilze findet ihr am Schmackhaffsten?

Beitrag von Laurion » Dienstag, 06. Januar 2015 21:28

Für mich der Schopftintling,mit etwas salz und Pfeffer in Butter gebraten,einfach köstlich.

gruß Stefan
Antworten

Zurück zu „Wildpilze - Pilze sammeln“