Eure Neuanschaffungen

Hier gehts um Fragen zum Eigenbau von Impfkiste, HEPA-Bank, Autoklaven, Pasteusierungsgeräte, Inkubatoren.. usw.

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Benutzeravatar
Hephaistos
Ehren - Member
Beiträge: 357
Registriert: Donnerstag, 22. November 2007 13:29
Wohnort: Althofen, Österreich

Re: Eure Neuanschaffungen

Beitrag von Hephaistos » Sonntag, 18. November 2018 06:22

Versand 188 $, hat ca 39 Liter
malda
Pilzfreund
Beiträge: 85
Registriert: Sonntag, 27. Januar 2019 08:16

Re: Eure Neuanschaffungen

Beitrag von malda » Samstag, 27. Juli 2019 08:04

Suche ein funktionierendes Gerät zum sterilisieren. Wenn ich mir was wünschen dürfte wär's ein kleiner Sanoclav (20l) mit Heizung oder ähnliches. Da ich aber davon ausgehe, dass das ein Wunsch bleibt (weil viel zu teuer und gebraucht kaum zu finden) wäre ein brauchbarer Schnellkochtopf auch ok. Wenn das auch niemand über hat, dann wäre ich für gute Tipps dankbar. Zur Dimension, der Topf ist in erster Linienie zur Herstellung von Agar Platten gedacht, daher wäre es optimal
, wenn auch etwas größere Flaschen rein gingen. Es sollte von der Höhe aber mindestens Einmachgläser rein passen.
Benutzeravatar
mariapilz
Ehren - Member
Beiträge: 1063
Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03

Re: Eure Neuanschaffungen

Beitrag von mariapilz » Samstag, 27. Juli 2019 08:52

Ja. Schau Dich um was es so gibt von wmf, fissler.... ich würde ein Edelstahl Teil nehmen und darauf achten dass man Ersatzdichtungen gegebenenfalls nachkaufen kann. Ein Topfeinsatz ist auch super.
Benutzeravatar
kornpilz
Ehren - Member
Beiträge: 470
Registriert: Freitag, 07. November 2014 22:52

Re: Eure Neuanschaffungen

Beitrag von kornpilz » Samstag, 27. Juli 2019 11:47

Da stimmt ich Maria zu Edelstahl ist geil ! Alu tut's auch .

Dichtungen nachlaufen zu können ist sinnvoll wenn man das Hobby länger als ein Sommer machen möchte.
Der ddkt und deine Platz des beimpfen( also Hepa,Box,oder Bunsenbrenner) ist mit das entscheidende über Erfolg oder Misserfolg.

Sonst wenn du erst Mal probieren willst , schau auf dem Flohmarkt oder gebraucht online da findet sich immer ein ddkt. Viele haben einen rumstehn und nutzten ihn nie.
Alle Pilze sind essbar , manche nur einmal ;-)
Benutzeravatar
mariapilz
Ehren - Member
Beiträge: 1063
Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03

Re: Eure Neuanschaffungen

Beitrag von mariapilz » Samstag, 27. Juli 2019 16:22

kornpilz hat geschrieben:
Samstag, 27. Juli 2019 11:47
Der ddkt und deine Platz des beimpfen( also Hepa,Box,oder Bunsenbrenner) ist mit das entscheidende über Erfolg oder Misserfolg.
ich habe nichts dergleichen. Nüsse. Ich muss zugeben dass meine Petris es nicht immer schaffen. Weil aber schnell neue gemacht sind...
Das Impfen von sterilem Substrat mit Körnerbrut funktioniert aber einwandfrei ohne... Ich schütze Brut und Substrat nur vor mir: Duschhaube Handschuhe Mundschutz Kittel und ein sauberer Badezimmerboden.
malda
Pilzfreund
Beiträge: 85
Registriert: Sonntag, 27. Januar 2019 08:16

Re: Eure Neuanschaffungen

Beitrag von malda » Samstag, 27. Juli 2019 18:04

Danke für die Tips, hatte ja gehofft es gäbe irgend jemanden, der möglicherweise sein Hobby aufgibt und Equipment loswerden will... soll's ja manchmal geben.
Mein jetziger Schnellkochtopf ist eine Leihgabe und bläst und pfeifft aus zig Ecken 😳 da hilft eine neue Dichtung nicht mehr viel fürchte ich.
Benutzeravatar
kornpilz
Ehren - Member
Beiträge: 470
Registriert: Freitag, 07. November 2014 22:52

Re: Eure Neuanschaffungen

Beitrag von kornpilz » Sonntag, 28. Juli 2019 16:46

Also ein Kochtopf bekommst wirklich online anzeigen deiner Stadt hinter hergeschmisse.

Also je nach dem was du für ein Topf hast sind die unkaputtbar. Also für mein WMF könnte ich alles nachlaufen. Ich hab dann noch ein ganz einfachen mit einem Gewicht am Druckventil , der macht die beste Arbeit.
Also auch wenn ich keine Pilze mehr machen würde. Bräuchte ich den ddkt zum einkochen .
Oft hilft es auch die Gummis mit Vaseline zu Pflege. Ich Creme die Gummis immer vor den Gebrauch mit einem Hauch Vaseline ein :wink:
Alle Pilze sind essbar , manche nur einmal ;-)
malda
Pilzfreund
Beiträge: 85
Registriert: Sonntag, 27. Januar 2019 08:16

Re: Eure Neuanschaffungen

Beitrag von malda » Dienstag, 10. September 2019 19:26

So, hab mal ein bisschen investiert und hab jetzt meinen Wunsch-Autoklaven – hat sich glücklicherweise gerade so ergeben :D
(Ist der gleiche den GrafDracula hat)
Antworten

Zurück zu „Technik-Ecke“