Fruchtkiste Bauidee

Hier gehts um Fragen zum Eigenbau von Impfkiste, HEPA-Bank, Autoklaven, Pasteusierungsgeräte, Inkubatoren.. usw.

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

grummel
Pilzfreak
Beiträge: 119
Registriert: Montag, 28. Mai 2018 21:46

Re: Fruchtkiste Bauidee

Beitrag von grummel » Mittwoch, 03. Oktober 2018 16:19

Ah gut dann werde ich die Nebelzeit mal hochsetzen. Die billigen Schaltuhren können nur 30 min Schritte..
Ständerpilz
Ehren - Member
Beiträge: 932
Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Wohnort: Rheinkreis Neuss

Re: Fruchtkiste Bauidee

Beitrag von Ständerpilz » Donnerstag, 04. Oktober 2018 00:52

grummel hat geschrieben:Ah gut dann werde ich die Nebelzeit mal hochsetzen. Die billigen Schaltuhren können nur 30 min Schritte..
30 Minuten sollten aber reichen. Ich dachte mehr daran die Lüftungszeit zu verkürzen. Aber probiere einfach mal aus, vielleicht geht es ja so auch problemlos.
grummel
Pilzfreak
Beiträge: 119
Registriert: Montag, 28. Mai 2018 21:46

Re: Fruchtkiste Bauidee

Beitrag von grummel » Donnerstag, 11. Oktober 2018 16:27

Liebe Pilzfreunde, diesen erfreulichen Anblick will ich Euch nicht vorenthalten.. wie auch immer: Sie wachsen langsam, aber schön!
Dateianhänge
IMG_20181011_172100.jpg
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 367
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: Fruchtkiste Bauidee

Beitrag von Wurstpelle » Donnerstag, 11. Oktober 2018 19:34

:D Glückwunsch von mir...

und sei ehrlich hat doch Spaß gemacht oder???

auch der Beweis es geht sehr viel unsteril

man braucht nicht teuere Hepa Filter- Bänke... Impf-boxen oder teuere Zuchtbeutel mit Filter

einfach nur ein Kontinuumtransfunktionator oder Fluxkompensator :lol:

lass dir deine Kräutis schmecken

grüsse Benny :wink:
Pilzbeet
Neuling
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag, 23. Mai 2019 11:35

Re: Fruchtkiste Bauidee

Beitrag von Pilzbeet » Mittwoch, 19. Juni 2019 14:33

grummel hat geschrieben:Nun ist auch ein CO2-Staubsauger dazugekommen. Mal sehen, wie der erste richtige Substrat Block sich da entwickelt..

Zutaten: ein altes Abflussrohr, ein alter Lüfter und jede Menge Klebeband, um den Gehrungsspalt abzudichten. Im Rohr ist übrigens Filterwatte fürs Aquarium eigentlich
Die Box samt Zubehör gefällt mir gut.

Könnte man den Lüfter denn nicht unten in der Plastekiste unterbringen.

Viele Grüße
Frank
Antworten

Zurück zu „Technik-Ecke“