Geruchsbelästigung b. Indoorzucht mit fermentiertem Substrat

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz

Antworten
Pilzbeet
Neuling
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag, 23. Mai 2019 11:35

Geruchsbelästigung b. Indoorzucht mit fermentiertem Substrat

Beitrag von Pilzbeet » Donnerstag, 27. Juni 2019 13:43

Hallo,

wie intensiv riecht fermentiertes Heu oder Stroh während der Durchwachsungs- bzw. Fruchtungsphase?

Ist es denkbar die Böcke im Haus stehen zu haben?

Viele Grüße
Frank
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 378
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: Geruchsbelästigung b. Indoorzucht mit fermentiertem Subs

Beitrag von Wurstpelle » Donnerstag, 27. Juni 2019 15:06

:lol: Ich wurde auch schon sehr oft gefragt... Ey Benny hast du eine Leiche im Keller???

aber Durchwachsene Säcke/ Blöcke riechen eigentlich nicht mehr so schlimm mehr nach Waldpilz
beim Rosenseitling nach Rose oder Melone find Ich jedenfalls
Benutzeravatar
kornpilz
Ehren - Member
Beiträge: 539
Registriert: Freitag, 07. November 2014 22:52

Re: Geruchsbelästigung b. Indoorzucht mit fermentiertem Subs

Beitrag von kornpilz » Mittwoch, 03. Juli 2019 09:33

Kann schon Mal riechen ! Meistens unangenehm wenn eine Hefe oder so sich breit gemacht hat.

Als wir noch in der Stadt gewohnt haben . Ist der wtl (wife tolerance level) schon eine seine Grenzen gekommen :twisted: . Am schlimmsten war ich als ich angefangen habe Esel Scheisse in der Küche zu Köchen :mrgreen:
Alle Pilze sind essbar , manche nur einmal ;-)
Pilzbeet
Neuling
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag, 23. Mai 2019 11:35

Re: Geruchsbelästigung b. Indoorzucht mit fermentiertem Subs

Beitrag von Pilzbeet » Donnerstag, 04. Juli 2019 10:31

Hallo ihr Beiden,

habe seit zwei Tagen ein paar Gläser mit fermentieretem Heu Indoor stehen.
Ich denke es ist ok. Wenn die Gläser mal durchwachsen sind, dann wird der Geruch nach Silage bestimmt weniger.

Bin mal gespannt wie sich das Myzel entwickelt.

Bzgl. Dung: Hätte zwar Zugang zu Rinder, Pferde und Schafsmist, aber das kommt mir bestimmt nicht ins Haus.

Viele Grüße
Frank
Benutzeravatar
GrafDracula
Ehren - Member
Beiträge: 206
Registriert: Dienstag, 08. Mai 2018 07:58

Re: Geruchsbelästigung b. Indoorzucht mit fermentiertem Subs

Beitrag von GrafDracula » Donnerstag, 04. Juli 2019 11:35

Pilzbeet hat geschrieben:Hätte zwar Zugang zu Rinder, Pferde und Schafsmist, aber das kommt mir bestimmt nicht ins Haus.
Ach komm schon .... teste den wtl wie kornpilz und berichte :lol: :lol: :lol:
Pilzzucht-DAU ... hat ganz viel Meinung bei wenig Ahnung :-)

- Herr gib mir Geduld - Aber schnell!!!
- Streite nie mit Idioten, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich mit Erfahrung.
Pilzbeet
Neuling
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag, 23. Mai 2019 11:35

Re: Geruchsbelästigung b. Indoorzucht mit fermentiertem Subs

Beitrag von Pilzbeet » Donnerstag, 04. Juli 2019 11:47

:D Den "wife tolerance level" kannte ich noch nicht. - Eine herrliche Bezeichnung.

VG
Frank
Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“