Stammhölzer neben gesunden Baum stellen?

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz

Antworten
pilzflieger
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Samstag, 01. Februar 2020 21:53

Stammhölzer neben gesunden Baum stellen?

Beitrag von pilzflieger » Samstag, 22. Februar 2020 14:02

Hallo,

ich habe einige Stammhölzer bekommen (Pappel und Buche) und möchte darauf PomPom züchten.
Eigentlich wollte ich die Stammhölzer in der Nähe eines Feigenbaums stellen da es der perfekte Platz ist, aber ich habe da Bedenken ob der PomPom oder andere schädliche Pilze sich verbreiten und den Feigenbaum und sein Wurzelsystem ruinieren.

Oder mache ich mir da grundlos sorgen und kann die neben den Feigenbaum hinstellen?
Benutzeravatar
kornpilz
Ehren - Member
Beiträge: 539
Registriert: Freitag, 07. November 2014 22:52

Re: Stammhölzer neben gesunden Baum stellen?

Beitrag von kornpilz » Montag, 24. Februar 2020 14:50

Hast du ne alternative?


Ich würde da nicht die größten Sorgen mache. Es fliegen eh immer Sporen rum. Auch von Pilzen die Blätter etc angreifen. So lange dein Baum keine offene Wunde hat und in der Zeit dein Pilz sporuliert.
Und dann kommt noch dazu das die feige auch recht robust ist mit ihrer giftigen Milch.
Also wenn das für dich der beste Platz ist, stell drunter
Alle Pilze sind essbar , manche nur einmal ;-)
Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“