Silikon für Injection Port

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
ohkw
Ehren - Member
Beiträge: 217
Registriert: Sonntag, 25. Februar 2018 17:56

Silikon für Injection Port

Beitrag von ohkw » Montag, 28. Oktober 2019 10:29

Hi!
Ich wollte fragen, ob jemand ein Silikon für Injection Ports empfehlen kann, denn ich wil mal probieren, ob das in Kombination mit den PP Eimern funktioniert.
Im Moment stelle ich mir das so vor, dass ich Myzel in sterilem Wasser von Agarstücken ablöse indem ich sie einfach mit Magnetrührer eine Zeit lang mixe. Dann Überführung in die Kulturen mittels Einwegspritze durch Injection Port.
LG
Stefan
Benutzeravatar
mariapilz
Ehren - Member
Beiträge: 1041
Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03

Re: Silikon für Injection Port

Beitrag von mariapilz » Dienstag, 29. Oktober 2019 00:23

Nie probiert aber oft gelesen und extra nochmal genauer...
Silikon aus dem Autobedarf (Auspuffanlagen) extra hitzeresistent. (Es gibt aber auch in Baumärkten Silikon für Holzöfen)

Es steht aber auch geschrieben das herkömmliches Silikon solange es 100 % Silikon (ohne Zusätze) ist, auch geht.
Benutzeravatar
kornpilz
Ehren - Member
Beiträge: 448
Registriert: Freitag, 07. November 2014 22:52

Re: Silikon für Injection Port

Beitrag von kornpilz » Dienstag, 29. Oktober 2019 08:06

Normales silikon tuts auch. Das hitzebeständig hatte ich am Anfang

So in der Art sollte es ablaufen ja
Alle Pilze sind essbar , manche nur einmal ;-)
ohkw
Ehren - Member
Beiträge: 217
Registriert: Sonntag, 25. Februar 2018 17:56

Re: Silikon für Injection Port

Beitrag von ohkw » Dienstag, 29. Oktober 2019 16:41

Gut zu wissen, dass das Silikon eher unkritisch ist. Im DKT hat es eh auch max 118°C.
Vielen Dank erst mal.
Antworten

Zurück zu „Steriltechnik“