Kräuterseitling zum Fruchten bringen?

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
Stephan
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag, 11. Juli 2019 17:08

Kräuterseitling zum Fruchten bringen?

Beitrag von Stephan » Donnerstag, 18. Juli 2019 17:22

Hi,
hab ja schon gelesen das der Kräuterseitling so ca. 8grad braucht damit er überhaupt anfängt zu Fruchten.
Meine Box ist jetzt fasst komplett durchwachsen und habe mir gedacht ihn dann in den Kühlschrank zu stellen.
Sollte ja als Anreiz reichen.
Nun die Frage wie lange sollte er kalt stehen?
So lange bis er anfängt zu Fruchten oder reichen 2-3h?
Oder vllt. Sogar nur eine tüte Eiswürfel oben auflegen?
Wie macht ihr das?
Pilzbeet
Neuling
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag, 23. Mai 2019 11:35

Re: Kräuterseitling zum Fruchten bringen?

Beitrag von Pilzbeet » Donnerstag, 18. Juli 2019 19:31

Hallo Stephan,

wie du weist, habe ich keine Erfahrung mit dem KS.
Hier im Forum habe das hier:

viewtopic.php?f=29&t=1884

gefunden.

VG
Frank
Pilzbeet
Neuling
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag, 23. Mai 2019 11:35

Re: Kräuterseitling zum Fruchten bringen?

Beitrag von Pilzbeet » Donnerstag, 18. Juli 2019 19:45

Und schau mal auf Seite 16 von diesem Dokument:

https://pilzwald.de/anleitung-pilzduebel.pdf

VG
Frank
Stephan
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag, 11. Juli 2019 17:08

Re: Kräuterseitling zum Fruchten bringen?

Beitrag von Stephan » Donnerstag, 18. Juli 2019 20:05

Cool die Anleitung von pilzwald scheint ja ganz gut zu sein. Also doch keine 8grad wie ich das mal gelesen habe.
Pilze Erding
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Samstag, 25. Mai 2019 20:56

Re: Kräuterseitling zum Fruchten bringen?

Beitrag von Pilze Erding » Donnerstag, 18. Juli 2019 20:07

Hallo,

Übernacht in den Kühlschrank, hatt bei mir funktioniert.

Ich mach die aber mittlerweile im blumentopf auf dem Balkon. Hab heute erst geerntet.
Lass sie aber geschlossen bis sich pilze zeigen.
Dateianhänge
IMG_20190718_151335_compress79.jpg
IMG_20190718_143703_compress68.jpg
Kräuterseitling
Benutzeravatar
Monti
Ehren - Member
Beiträge: 210
Registriert: Mittwoch, 31. Oktober 2018 12:28

Re: Kräuterseitling zum Fruchten bringen?

Beitrag von Monti » Donnerstag, 18. Juli 2019 21:27

Pilze Erding hat geschrieben:Hallo,

Übernacht in den Kühlschrank, hatt bei mir funktioniert.

Ich mach die aber mittlerweile im blumentopf auf dem Balkon. Hab heute erst geerntet.
Lass sie aber geschlossen bis sich pilze zeigen.
Sieht gut aus! :)

Ich hab auch erst zwei Blöcke KS gemacht. Meine Erfahrung und auch das was ich gelesen habe ist, dass der KS es sehr gerne feucht hat zur Primordien-Bildung. Oft am Boden des Beutels, da sich dort Wasser sammelt... verkehrtherum aufstellen hat bei mir eimal gut geklappt. Also nach der ersten Ernte den Beutel wieder eingeschlagen und auf den Kopf gestellt. Nach der Primo-Bildung wieder richtig rum hingestellt...

Auch sehr informativ wenn man des Englischen mächtig ist:
https://www.shroomery.org/9407/Pleurotus-eryngii
Benutzeravatar
kornpilz
Ehren - Member
Beiträge: 433
Registriert: Freitag, 07. November 2014 22:52

Re: Kräuterseitling zum Fruchten bringen?

Beitrag von kornpilz » Freitag, 19. Juli 2019 17:45

Ich hab gesehn es gibt verschiedene Stämme die bei verschiedenen Temperaturen fruchten. Die Italiener züchten das ganze Jahr Outdoor.
Das massieren ist wichtig :P
Alle Pilze sind essbar , manche nur einmal ;-)
Stephan
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag, 11. Juli 2019 17:08

Re: Kräuterseitling zum Fruchten bringen?

Beitrag von Stephan » Donnerstag, 08. August 2019 16:50

Also ich bekomme meinen nicht zum Fruchten, oben drauf ein fetter weißer myzelteppich den habe ich schon zweimal platt massiert eine Nacht im Kühlschrank gelagert und nun ist wieder ein myzelteppich oben drauf.
Was kann ich noch versuchen?
Zur Not muss ich mir myzel braten :lol:
Benutzeravatar
kornpilz
Ehren - Member
Beiträge: 433
Registriert: Freitag, 07. November 2014 22:52

Re: Kräuterseitling zum Fruchten bringen?

Beitrag von kornpilz » Donnerstag, 08. August 2019 19:41

Warten :mrgreen:
Alle Pilze sind essbar , manche nur einmal ;-)
geer
Ehren - Member
Beiträge: 483
Registriert: Montag, 07. März 2005 20:23
Wohnort: Berka/W
Kontaktdaten:

Re: Kräuterseitling zum Fruchten bringen?

Beitrag von geer » Freitag, 09. August 2019 11:49

Hallo Stephan,
probier doch mal die oberste Schicht abzuschälen, eventuell fruktifiziert er dann.
Viele Grüße
Gerhard
Stephan
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag, 11. Juli 2019 17:08

Re: Kräuterseitling zum Fruchten bringen?

Beitrag von Stephan » Donnerstag, 29. August 2019 21:09

Meine fresse... Hab das myzel komplett oben runter genommen, das Substrat noch aufgerauht. Jetzt Deckel von der Kiste runter, und in die Badewanne mit kalt Wasser gestellt, duschwand zugemacht wegen der Feuchtigkeit. Das Substrat zieht sich schon zusammen und es bildet weiter myzel auf der Oberfläche. Es ist schneeweiß durchwachsen aber hat kein bock auf fruchtung 😭
Ich glaube ich habe jetzt alles versucht. Noch jemand ne Idee?
Benutzeravatar
Monti
Ehren - Member
Beiträge: 210
Registriert: Mittwoch, 31. Oktober 2018 12:28

Re: Kräuterseitling zum Fruchten bringen?

Beitrag von Monti » Montag, 02. September 2019 21:00

Was hast du denn für ein Substrat? Ich musste bei meinen nicht mal die Luftzufuhr erhöhen, die haben einfach im Beutel angefangen zu fruchten. Auch auf der Petri wollte der KS Primos bilden. Woher hast du deine Brut/Reinkultur?

Hast mal ein Foto von deiner Kultur?
Antworten

Zurück zu „Fruchtungsbedingungen, Ernte, Ausbeuten“