Die grüne Teufel und seine Freunde

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Benutzeravatar
GrafDracula
Pilzfreak
Beiträge: 124
Registriert: Dienstag, 08. Mai 2018 07:58

Re: Die grüne Teufel und seine Freunde

Beitrag von GrafDracula » Montag, 05. August 2019 08:29

kornpilz hat geschrieben:
Montag, 05. August 2019 08:25
Auch geil das du auf 2 bar sterilisieren kannst !
Ja, der gute alte Bundeswehr-Autoklav ... geht sogar bis 4bar :-) ... das Sicherheitsventil kommt erst bei 5bar ... ich liebe das Teil :!: :!: :!:
Pilzzucht-DAU ... hat ganz viel Meinung bei wenig Ahnung :-)

- Herr gib mir Geduld - Aber schnell!!!
- Streite nie mit Idioten, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich mit Erfahrung.
Benutzeravatar
mariapilz
Ehren - Member
Beiträge: 1063
Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03

Re: Die grüne Teufel und seine Freunde

Beitrag von mariapilz » Montag, 05. August 2019 13:53

GrafDracula hat geschrieben:
Montag, 05. August 2019 08:29
kornpilz hat geschrieben:
Montag, 05. August 2019 08:25
Auch geil das du auf 2 bar sterilisieren kannst !
Ja, der gute alte Bundeswehr-Autoklav ... geht sogar bis 4bar :-) ... das Sicherheitsventil kommt erst bei 5bar ... ich liebe das Teil :!: :!: :!:
ein Foto von dem Ding würde mich interessieren.

Eine - zumindest für mich - neue Konti. Bakterien? Auf der einen Petri sah es zuerst genauso aus wie auf der anderen wurde aber vom Myzel überwachsen. (Die beiden verwende ich natürlich nicht mehr) Die Bakterien (?) wachsen nicht mehr weiter. Wiso eigentlich?
20190805_144710.jpg
Benutzeravatar
GrafDracula
Pilzfreak
Beiträge: 124
Registriert: Dienstag, 08. Mai 2018 07:58

Re: Die grüne Teufel und seine Freunde

Beitrag von GrafDracula » Montag, 05. August 2019 14:05

mariapilz hat geschrieben:
Montag, 05. August 2019 13:53
Die Bakterien (?) wachsen nicht mehr weiter. Wiso eigentlich?
Naja ... Penicellin ist ein Pilz-Wirkstoff, der Bakterien-Wachstum hemmt ... weil das nur ein Enzym vol zig Millionen verschiedenen ist, sind ja alle möglichen Labors weltweit auf der Suche nach allen möglichen weiteren Wirkstoffen. Was auch immer da in dem Myzel drin ist ... auch das hemmt das Bakterienwachstum. Musste nur noch isolieren, den Wirkstoff in großen Mengen herstellen, klinische Tests machen und verkaufen ... und schwupps ... SCHON bist du ein gemachter Mann :-)

Hier mal ein Bild von der 1. Seite des Manuals, dass ich mal irgendwo im www gefunden habe (den Schrank hab ich ned, nur den Autoklav):
Sanoclav_Autoclav.jpg
Pilzzucht-DAU ... hat ganz viel Meinung bei wenig Ahnung :-)

- Herr gib mir Geduld - Aber schnell!!!
- Streite nie mit Idioten, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich mit Erfahrung.
Benutzeravatar
Monti
Ehren - Member
Beiträge: 253
Registriert: Mittwoch, 31. Oktober 2018 12:28

Re: Die grüne Teufel und seine Freunde

Beitrag von Monti » Dienstag, 13. August 2019 20:26

Hab auch wieder eine Interessante Konti...
20190813_211642.jpg
Vor allem verbreitet sie sich über die Petri ohne sichtbares Mycel. Es macht aber dabei den Eindruck, wie wenn es von bestimmten Punkten ausgeht...
Benutzeravatar
kornpilz
Ehren - Member
Beiträge: 470
Registriert: Freitag, 07. November 2014 22:52

Re: Die grüne Teufel und seine Freunde

Beitrag von kornpilz » Sonntag, 08. September 2019 09:16

Hier mal ein paar vergessene Gläser
IMG_20190907_145858.jpg
Alle Pilze sind essbar , manche nur einmal ;-)
Antworten

Zurück zu „Kontis und Schädlinge“