Frage zu SF-Nematoden

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
Benutzeravatar
AndyMM
Foren - Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag, 05. Juli 2009 22:34
Wohnort: Memmingen

Frage zu SF-Nematoden

Beitrag von AndyMM » Dienstag, 14. Juli 2009 19:12

Hallo habe eine Frage zu den SF-Nematoden ...

Haben diese in irgendeiner weise negative auswirkungen... z.B. besetzen diese die Pilze ansich auch und bzw oder haben diese Würmer irgendwelche negativen auswirkungen auf den Menschen beim verzehr der Pilze, die mit diesen Würmern (der Boden) behandelt wurden ???

Gruss Andy
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Beitrag von Mycelio » Mittwoch, 15. Juli 2009 11:38

Hallo Andy,

diese Nematoden interessieren sich nur für Fliegenlarven, man kann sie also bedenkenlos essen. :D
Für die Pilze sind sie auch keine Gefahr, eher umgekehrt. Denn dummerweise locken viele unserer Zuchtpilze Nematoden an, vergiften und verdauen sie. Das gilt für Austern, Riesenträuschlinge, Stockschwämmchen, usw. Scheinbar haben die holzzersetzenden Pilze da einen Weg gefunden, an eine Extraportion Protein, bzw. Stickstoff zu kommen.
Bei den Kompostpilzen fängt der Schopftintling ebenfalls Nematoden, nur Champignons tun das scheinbar nicht.

Grüße, Carsten
Benutzeravatar
AndyMM
Foren - Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag, 05. Juli 2009 22:34
Wohnort: Memmingen

ok

Beitrag von AndyMM » Mittwoch, 15. Juli 2009 11:42

Danke dir, dann werde ich mir auch bald mal diese kleinen helferchen zulegen... hatte nur keine lust selber "befallen" zu werden haha

GLP lässt auf sich warten :cry: bekomme da ne ganze ladung zeuch :lol:
Habe nur grade wenig zeit da ich meinen Dachboden ausbaue.. aber dann starte ich richtig durch

PS: Meine ersten Champis lassen sich sehen juhu :lol: :lol:
Benutzeravatar
SchwammeRulz
Ehren - Member
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Wohnort: Sosa, Sachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SchwammeRulz » Donnerstag, 16. Juli 2009 13:02

Hey zusammen

mal ne ganz "dumme" Frage.
Wie setzt man die Nematoden ein und wo bekommt man die her?
Wie kann ich mir das vorstellen?

Danke erstmal

:roll:
SchwammeRulz the World
Benutzeravatar
AndyMM
Foren - Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag, 05. Juli 2009 22:34
Wohnort: Memmingen

Hi

Beitrag von AndyMM » Donnerstag, 16. Juli 2009 13:58

Hi es gibt verschiedene Sorten der Nematoden. Das sind Fadenwürmer, im Fall gegen z.B. Trauermücken(-larven) SF-Nematoden. Diese Würmer sind sehr klein und man bekommt sie im Net.. einfach auf z.b Schneckenprofi gehen, da findest du sie... diese Würmer kriechen den Larven "hinten" :lol: rein und infizieren diese mit einem Bakterium, das wiederum die Larven von innenheraus zersetz..

Hoffe konnte helfen... mein erstes mal haha

Gruss Andy

Ps: dort bekommt man auch Raubmilben.. Hypoaspis aculeifer diese greifen die Mücken auf der Oberfläche an.. Zusammen sind die ne kleine Arme :lol:
Benutzeravatar
SchwammeRulz
Ehren - Member
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Wohnort: Sosa, Sachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SchwammeRulz » Freitag, 17. Juli 2009 12:03

Hey

Danke für die Infos.
Aber sag mal, wie "behandelst" du deine Pilze?
Sprühst du die mit Wasser auf, oder wie bringst du die dahin?
Hab gerade keine Vorstellung wie das gehen soll.

Danke nochmal
SchwammeRulz the World
Benutzeravatar
AndyMM
Foren - Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag, 05. Juli 2009 22:34
Wohnort: Memmingen

Hi

Beitrag von AndyMM » Freitag, 17. Juli 2009 19:09

Ich habe noch keine... aber ich weiss das man die giesst.. oder sprüht..
Beim Sprühen braucht man (anscheinend) einen speziellen Sprüher, der eine grössere Düse besitzt.. damit die kleinen Würmchen net kaputt gehen..

Ob das wirklich sein muss weiss ich nicht.. ist aber anscheinend sehr einfach in der Anwendung..

Ich werde mir demnächst welche anschaffen..


Gruss Andy
Benutzeravatar
SchwammeRulz
Ehren - Member
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Wohnort: Sosa, Sachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SchwammeRulz » Freitag, 17. Juli 2009 20:07

Hey

wäre super, wenn du dann mal einen Erfahrungsbericht mit Anwendungshinweisen hier einbringen könntest. Wäre cool.

Danke und viel Erfolg
SchwammeRulz the World
Benutzeravatar
AndyMM
Foren - Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag, 05. Juli 2009 22:34
Wohnort: Memmingen

Beitrag von AndyMM » Freitag, 17. Juli 2009 20:44

Werde ich machen.. dauert aber noch ein bisschen

Andy
Antworten

Zurück zu „Kontis und Schädlinge“