Eure besten Agar-Rezepte?

Rezepte und Petrischalen gießen

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
Chemiefreak
Pilzfreak
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag, 04. April 2013 12:19

Eure besten Agar-Rezepte?

Beitrag von Chemiefreak » Sonntag, 05. Mai 2013 20:52

Habe gerade angefangen mit Agar zu experiementieren.

Mein klassisches Rezept ist
20 g dunkles Malzextrakt
20 g Agar Agar
auf ca. 1000 mL Leitungswasser

Aber ich experiemntiere gerade mit Zugaben von Bierhefetabletten, Brot, Weizenkleie, Mehl, Katzenfutter, Tyrothricin usw..

Was benutzt Ihr so?
Zuchterfolge: Pioppino, Shiitake, Kastanienseitling, Kräuterseitling, Flamingoseitling, Austernseitling, weißer Kultur-Champignon, Enoki
In der Mache: Verschiedene Stockschwämmchen, Limonenpilz, Nameko, Reishi, Stipticus Leuchtpilz, V. Bombycina, Hallimasch

Habe viel Pilzmaterial tauschfertig!
Suche Material: Flamingoseitling (meine Kultur ist tot!), alle essbaren Morcheln, Braunkappen, Leuchtpilze, Exoten, Mandelegerling oder andere Champignons die ohne Kompost wachsen (Ich tausche gerne!)

Tauscht eure Strains, z.B. hier:
http://www.bemushroomed.com
Benutzeravatar
Mycomane
Ehren - Member
Beiträge: 535
Registriert: Montag, 23. August 2010 17:52
Wohnort: Schlumpfhausen

Re: Eure besten Agar-Rezepte?

Beitrag von Mycomane » Dienstag, 07. Mai 2013 20:55

Also ich benutze für fast alles 30 oder 40g helles Malzextraktpulver pro Liter.
Sonst nichts.
Wächst so gut wie alles drauf.
Auf Petrischalen ist es ja auch nicht so wichtig ein optimales Wachstum zu haben.
Umso schneller muss man auf neue Schalen überimpfen.
Wichtiger wird es hinterher bei der Brut oder dem Substrat.
Aber ich bin gespannt darauf deine Erfahrungen mit besseren Medien zu sehen!

schöne Grüße
Fabian

EDIT:
Natürlich noch Agar dazu.
Meiner Erfahrung nach reicht auch 8g pro Liter.
Dauert dann nur länger bis es fest wird.
Fruchtbar ist die Hyphe noch ... aus der da einst die Spore kroch ...
Benutzeravatar
Reblaus
Ehren - Member
Beiträge: 408
Registriert: Mittwoch, 25. November 2009 22:02
Wohnort: Wentorf bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Eure besten Agar-Rezepte?

Beitrag von Reblaus » Mittwoch, 08. Mai 2013 20:14

Mycomane hat geschrieben: Auf Petrischalen ist es ja auch nicht so wichtig ein optimales Wachstum zu haben.
Sehe ich auch so. Hauptsache alles ist sauber. Geschwindigkeit ist nebensächlich.
Wer kein Malzextrakt hat, kann auch Honig oder Zückerrübensirup usw. verwenden. Zuckergehalt sollte nicht zu hoch sein (also ca 20 g / Liter möglichst nicht überschreiten) sonst wird das Wachstum wieder gehemmt. Bier mit Agar funktioniert auch gut.

VG
BKY
Pilzfreak
Beiträge: 192
Registriert: Sonntag, 23. Oktober 2016 13:01
Wohnort: Bayrischer Wald

Re: Eure besten Agar-Rezepte?

Beitrag von BKY » Montag, 21. November 2016 22:08

Noch nicht probiert aber werd es die Tage austesten, da ich keinen Traubenzucker habe:

Potato sucrose agar
Cook 200 g of diced potatoes in 0.5 L of water for 10 minutes.
Filter through cheesecloth and add water to filtrate to 1.0 L.
Add:
Agar........................20.0 g
Sucrose.....................20.0 g
Autoclave at 121C for 15 minutes.

Diese Variante mit Süßkartoffeln soll besser sein als PDA.
Ständerpilz
Ehren - Member
Beiträge: 1009
Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Wohnort: Rheinkreis Neuss

Re: Eure besten Agar-Rezepte?

Beitrag von Ständerpilz » Dienstag, 22. November 2016 00:01

Meine gesammelten Rezepte (Quellen weiß ich nicht mehr). Ich benutze aber fast ausschließlich PDA und MEA, manchmal auch mit Hefe (PDYA). Bislang hat sich alles auf MEA und KDA wohl gefühlt, meist auch gleichermaßen. Bin gespannt auf den Kartoffel-Sukrose-Agar! Manche nehmen übrigens statt frischer Kartoffeln Kartoffelstärke. Hätte ich ausprobiert, hab aber nur Maisstärke. Sollte aber eigentlich auch gehen, werde ich vielleicht beim nächsten Mal testen.

Nährböden auf Basis von hellen Malzextrakt.
MEA / Malzextrakt
Wasser 1L
Agar 20g
Malzextrakt 20g

MYA / Malz-Hefe-Extrakt
Wasser 1L
Agar 20g
Malzextrakt 20g
Hefe 2g

MEAC / Malzextrakt mit Aktivkohle
Wasser 1L
Agar 20g
Malzextrakt 20g
Aktivkohle 2g

MEP / Malzextrakt mit Pepton
Wasser 1L
Agar 20g
Malzextrakt 20g
Pepton 2g

MYAP / Malzextrakt mit Hefe und Pepton
Wasser 1L
Agar 20g
Malzextrakt 20g
Pepton 2g
Hefe 2g

MEHA / Malzextrakt mit Honig
Wasser 1L
Agar 20g
Malzextrakt 20g
Honig 32g

Nährböden auf Tierfutterbasis (Trockenfutter)

DFA /Hundefutter Agar
Wasser 1L
Agar 20g
Hundefutter 20g (Hundekuchen)

POLL / Dr. Pollock Agar

Wasser 1L
Agar 20g
Hundefutter 20g
Dextrose oder Malz 4g


CFA / Katzenfutter Agar
Wasser 1L
Agar 20g
Katzenfutter 20g (Trockenfutter)

Nährböden auf Mehlbasis

CDA / Maismehl Dextrose Agar
Wasser 1L
Agar 20g
Maismehl 50g
Dextrose 6g

BMA / Barley Malzextrakt-Agar
Wasser 1L
Agar 20g
Gerstenmehl 80g
Malz 4g
Hefe 2g

ONA / Haferflocken Pepton Agar
Wasser 1L
Agar 20g
Haferflocken/ Hafermehl 80g
Pepton 4 g

Nährböden auf Kartoffel Basis

PDA / Kartoffel Dextrose Agar
Wasser 1L
Agar 20g
Kartoffeln gewürfelt 300g
oder Kartoffelstärke 20g
Dextrose 14g

PDYA / Kartoffel Dextrose Hefe Agar
Wasser 1L
Agar 20g
Kartoffeln gewürfelt 300g
oder Kartoffelstärke 20g
Dextrose 14g
Hefe 2g
BKY
Pilzfreak
Beiträge: 192
Registriert: Sonntag, 23. Oktober 2016 13:01
Wohnort: Bayrischer Wald

Re: Eure besten Agar-Rezepte?

Beitrag von BKY » Sonntag, 27. November 2016 10:19

Habe jetzt KS und AS auf dem Kartoffel/Zucker - Agar.

Der Kräuterseitling wächst sehr gut darauf extrem buschig.
Der Austernseitling wächst nicht in die Höhe aber er besiedelt gut die
Oberfläche.

Hab allerdings nur Champignons auf Weizensud/Agartine als vergleich, diese wachsen viel viel langsamer und nicht so dicht wie die KS, auch der AS hat ein dichteres Myzel.

Versuche mit Pfifferlingen mache ich auch gerade damit.
BKY
Pilzfreak
Beiträge: 192
Registriert: Sonntag, 23. Oktober 2016 13:01
Wohnort: Bayrischer Wald

Re: Eure besten Agar-Rezepte?

Beitrag von BKY » Samstag, 10. Dezember 2016 17:14

Mein Potato Sucrose - Agar ist leider kontaminiert im Kühlschrank
mit Essigsäurebakterien oder Milchsäure, und da ich heute bemerkt habe dass mein Pfifferlingsstück Myzel bildet im total kontaminierten Marmeladenglas (Mikrowelle) muss ich neuen Agar machen.

Ich hab jetzt Malzbier von Lidl genommen es enthält allerdings
8-9 g Zucker jetzt hab ich 100ml Malzbier genommen und 100 ml
Wasser und 4g Agar.

Meint ihr das geht? oder ist 4g Zucker zuviel?

Sonst hatte ich immer 2g Zucker pro 100ml.

Wäre schade darum.

EDIT: Kein Malzbier sondern sowas wie "Karamalz" nur von so einer Billigmarke. Perlenbacher Malzgetränk.
ingo_agaricus
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag, 13. Juli 2021 22:34

Re: Eure besten Agar-Rezepte?

Beitrag von ingo_agaricus » Mittwoch, 14. Juli 2021 18:30

Das gute Perlenbacher Malzbier :D Was ist denn damals draus geworden?

Mods, bitte nicht haten, weil ich auf einen alten Post antworte.
Benutzeravatar
Mycomane
Ehren - Member
Beiträge: 535
Registriert: Montag, 23. August 2010 17:52
Wohnort: Schlumpfhausen

Re: Eure besten Agar-Rezepte?

Beitrag von Mycomane » Mittwoch, 14. Juli 2021 19:00

Hey Ingo,
Mods, bitte nicht haten, weil ich auf einen alten Post antworte.
Richtige Mods gibt es hier nicht, höchstens Admins ...
Haten ... tun die schon mal gar Nichts und Niemanden.

Und warum sollte jemand etwas dagegen haben, wenn du dein "Malzbier" an einen alten Post gießst? :wink:
Fruchtbar ist die Hyphe noch ... aus der da einst die Spore kroch ...
ingo_agaricus
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag, 13. Juli 2021 22:34

Re: Eure besten Agar-Rezepte?

Beitrag von ingo_agaricus » Mittwoch, 14. Juli 2021 19:28

Das ist tatsächlich auch das Gefühl was man hat wenn man in diesem Forum stöbert. Der Umgangston hier ist sehr freundlich. In anderen Forum gibts dafür auf den Deckel! Antworte mal in einem Computerforum auf einen 10 Jahre alten Thread, da wirst du zerrissen :lol:
Benutzeravatar
Mycomane
Ehren - Member
Beiträge: 535
Registriert: Montag, 23. August 2010 17:52
Wohnort: Schlumpfhausen

Re: Eure besten Agar-Rezepte?

Beitrag von Mycomane » Mittwoch, 14. Juli 2021 19:57

Das ist tatsächlich auch das Gefühl was man hat wenn man in diesem Forum stöbert. Der Umgangston hier ist sehr freundlich. In anderen Forum gibts dafür auf den Deckel!
Oh, ... das freut mich, :D
sehe ich im Vergleich eigentlich ähnlich, aber man hört das hier nicht so oft wie du es beschreibst.
Kleinere Unstimmigkeiten oder Missverständnisse gibt es immer, aber ich glaube wir verhalten uns hier insgesamt recht zivilisiert. :)
Antworte mal in einem Computerforum auf einen 10 Jahre alten Thread, da wirst du zerrissen
Na ja, ohne Vorurteile schüren zu wollen:
Der größte Teil der (wahrscheinlich vorwiegend) Herr(inn)en in diesen Foren hat vor 10 Jahren noch die eigenen Windeln zerrissen :wink:
Und viele hocken vielleicht zu viel vor dem PC, oder haben zu wenig sonstigen Ausgleich.
Das kann unzufrieden und agressiv machen :roll:
(*In Deckung ich gehe, und fire-wall gegen wütende Computer freaks hoch ich fahre*) 8) :lol:
Ist nicht bös gemeint ...
Ein bischen Spaß muss sein! :mrgreen:
Fruchtbar ist die Hyphe noch ... aus der da einst die Spore kroch ...
Benutzeravatar
GrafDracula
Ehren - Member
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag, 08. Mai 2018 07:58

Re: Eure besten Agar-Rezepte?

Beitrag von GrafDracula » Donnerstag, 15. Juli 2021 06:28

Mycomane hat geschrieben:
Mittwoch, 14. Juli 2021 19:57
Der größte Teil der (wahrscheinlich vorwiegend) Herr(inn)en in diesen Foren hat vor 10 Jahren noch die eigenen Windeln zerrissen
10 Jahre bei Computertechnik ist dann aber auch schon asbach uralt ... 10 Jahre bei der Pilzzucht, das ist ja fast der normale Zeitraum zum Überimpfen von Petris ... denk da grad an die Berichte über die "rasend schnell" wachsende Glucke hier im Forum :lol:
Pilzzucht-DAU ... hat ganz viel Meinung bei wenig Ahnung :-)

- Herr gib mir Geduld - Aber schnell!!!
- Streite nie mit Idioten, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich mit Erfahrung.
Benutzeravatar
Mycomane
Ehren - Member
Beiträge: 535
Registriert: Montag, 23. August 2010 17:52
Wohnort: Schlumpfhausen

Re: Eure besten Agar-Rezepte?

Beitrag von Mycomane » Donnerstag, 15. Juli 2021 14:09

10 Jahre bei Computertechnik ist dann aber auch schon asbach uralt ...
:mrgreen:

Ja klar, habe mir gedacht, dass von jemandem so etwas kommt. 😉

Aber nehmen wir an ich hätte z.B. eine antike ZIP Diskette, und vermute darauf den Lageplan eines verschollenen Schatzes.
Das Laufwerk dazu hätte ich noch, aber keine Treiber, oder mein Windows käme sonst wie damit nicht klar.
Ich habe Ahnung von nichts ... usw. .
Vielleicht wären auf der Diskette auch die geheimen Aufzeichnungen von Ronald D. Ower,
die er Gary Mills über das wahre Geheimnis der Morchelzucht verschwiegen hat ...

Da würde es vermutlich nicht mal reichen, einen 10 Jahre alten Thread auszugraben. :)
... 10 Jahre bei der Pilzzucht, das ist ja fast der normale Zeitraum zum Überimpfen von Petris ... denk da grad an die Berichte über die "rasend schnell" wachsende Glucke hier im Forum
Ja so ist das ... :lol:
Muss meinen Stoffwechsel herunterfahren, um noch möglichst 4-6x Überimpfen zu erleben... aber das wird dann je nachdem schon schwierig ...
Hoffe auf die Computer-Entwicklung und lade mich irgenwann hoch in die Cloud... :wink:

LG, Fabian
Fruchtbar ist die Hyphe noch ... aus der da einst die Spore kroch ...
Antworten

Zurück zu „Agar“