Stärke

Rezepte und Petrischalen gießen

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
Benutzeravatar
Hephaistos
Ehren - Member
Beiträge: 357
Registriert: Donnerstag, 22. November 2007 13:29
Wohnort: Althofen, Österreich

Stärke

Beitrag von Hephaistos » Sonntag, 01. Februar 2009 20:10

Pilze lieben bekanntlich Stärke, es gibt immerhin Kartoffelagar, Till füttert seinen Pilzen u.a. Kartoffelschalen und da komme ich und will daraus was weiterentwickeln: 8) Verpackungsflocken 8) , aber nicht die aus Styropor, sondern die kompostierbaren. Habe heute eine Menge dieser Dinger in Wasser aufgelöst, bis eine Art Tapetenkleister entstand. Darin habe ich jetzt Pilzstücke vom Kräuterseitling gegeben, soll so ein Zwischending von Agar und Flüssigmycel werden. Ich hoffe es gelingt; sonst werde ich diese Flocken einfach unters Substrat mischen.

Gruß,
Hary
Benutzeravatar
keraion
Neuling
Beiträge: 45
Registriert: Montag, 19. Mai 2008 20:56

Beitrag von keraion » Montag, 02. Februar 2009 20:17

Hi,
was hast du damit denn vor ?
möchtest du Impfpaste herstellen ?
Walter Luthardt hat das schon vor gut 60 Jahren erfolgreich getestet
Rezept:
20 L Wasser
15 kg Holzspäne
1950 g Malz
240 g Pepton
zusammenmischen, abfüllen und ster.
danach impfen und unter mehrmaligem Schütteln/Bewegen
durchwachsen lassen.
Wenn die Paste dann fertig durchwachsen ist soll man sie auf frisch abgeschnittene Baumstämme ca 1 cm dik auftragen und fertig.
Diese Technik scheint aber wohl in vergessenheit geraten zu sein..........

lg Tobi
Benutzeravatar
Hephaistos
Ehren - Member
Beiträge: 357
Registriert: Donnerstag, 22. November 2007 13:29
Wohnort: Althofen, Österreich

Beitrag von Hephaistos » Montag, 02. Februar 2009 21:10

cool,kannte ich noch nicht 8)

gruss,
hary
Antworten

Zurück zu „Agar“