Erste Petrischalen

Rezepte und Petrischalen gießen

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Atila
Neuling
Beiträge: 42
Registriert: Samstag, 26. Januar 2013 23:14

Re: Erste Petrischalen

Beitrag von Atila » Dienstag, 05. März 2013 20:27

Hi Reblaus :!:

Ich würde bei Amazon einen Drehzahlregler kaufen......... kostet zwar um ein paar Euro mehr, aber du bist auf der sicheren Seite. :D

Hi Berni, hoffe du bist bald mit dem ersten Ergebnis fertig! Lerne gerne von anderen, wenn ich dadurch einen Misserfolg vermeiden kann. :)
Fidelis
Ehren - Member
Beiträge: 382
Registriert: Samstag, 04. August 2012 16:43
Wohnort: Sankt Wolfgang / Erding
Kontaktdaten:

Re: Erste Petrischalen

Beitrag von Fidelis » Dienstag, 05. März 2013 21:07

Hey Leute! :)
ich bin grad überglücklich. Hepa ist eben fertig geworden und er bläst richtig gut!!:)
An die die einen Hepa haben: Würdet ihr sagen, des passt so vom Luftstrom? Bzw. könntet ihr mal bei euch gucken? :)
Also ein Bic-Feuerzeug wird geradeso nicht ausgeblasen, wenn ichs davor halte.
==>Beweisbild:D
Bild

Hier noch ein Bunsenbrenner vorm Hepa
Bild
Bild

@Atila:
Also ich bin wirklich begeistert von dem Teil!:)
Rein vom Wind müsste es wirklich sehr gut klappen. Ich werd jetzt noch den Petritest machen. Also paar Petris für 15min offen im Hepa stehen lassen. Wenn nach 8 Tagen nichts wächst, passts auf jeden Fall. :)
Habe haufenweise Bilder gemacht. Die werde ich dann morgen vorraussichtlich posten. ;)
Ich bin am überlegen, ob ich mir auch einen Flowhood bastle oder bestelle. Der Geräuschpegel macht mir aber Sorgen, weil der Flowhood im Wohnzimmer stehen würde. Deswegen würde ich das Gebläse auf das Minimum (Grenze ab der verstärkt Kontis auftreten) runterregeln wollen.
@Reblaus
Also ich denke, das ist nicht so das Problem. Bei mir ist das ganze Ding jetzt etwa halb so laut wie ein Staubsauger. Wenn man Fernseh guckt, denke ich stört es schon, aber ansonsten ist es nicht all zu schlimm
Mycomane
Ehren - Member
Beiträge: 246
Registriert: Montag, 23. August 2010 17:52
Wohnort: tiefster Ruhrpott

Re: Erste Petrischalen

Beitrag von Mycomane » Mittwoch, 06. März 2013 12:02

Hallo Bernie,

das sieht doch schonmal sehr gut aus!
Der Luftstrohm reicht mit Sicherheit aus.
Bin mal gespannt auf deinen Petritest.
An sonsten solltest du vielleicht noch überlegen, wie du den Filter vor Staub schützt, wenn er nicht in Betrieb ist.

schöne Grüße
Fabian
Fidelis
Ehren - Member
Beiträge: 382
Registriert: Samstag, 04. August 2012 16:43
Wohnort: Sankt Wolfgang / Erding
Kontaktdaten:

Re: Erste Petrischalen

Beitrag von Fidelis » Donnerstag, 07. März 2013 00:55

Hey Atila;),
hab jetzt die Bilder rein gestellt.
Ich hoffe sie geben dir schon mal nen ersten Eindruck von dem ganzen. :)
==> viewtopic.php?f=31&t=3237

Lg, Bernie
Antworten

Zurück zu „Agar“