Herstellen von Sporenspritzen

Rezepte und Techniken

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
GhostDog
Ehren - Member
Beiträge: 275
Registriert: Montag, 05. Januar 2009 17:24
Wohnort: Hessebubb

Herstellen von Sporenspritzen

Beitrag von GhostDog » Freitag, 23. Januar 2009 15:29

So auch nach längerem Suchen hier im Forum habe ich leider nichts gefunden was meine Frage wirklich beantworten würde.

Ich hatte mir Austern-,Shittake- und Stockschwämmchenbrut bestellt, damit habe ich dann eine Mischung aus Sägespäne, Holzchips und Gips beimpft.

Das ganze ist auch, bis auf die Stockschwämmchen, gut gelaufen und das durchwachsene Myzel steht nun zur Fruchtung in einen anderen Kellerraum und bei den Austern sind auch schon die ersten zu sehen.

Nun würde ich mir gerne aus dem Myzel Sporenspritzen herstellen um damit später weiter Arbeiten zu können, aber wie geht das bzw was ist dafür die einfachste Methode?

kurz gesagt wie stelle ich am einfachsten Sporenspritzen her?

Meine Vorstellung wäre in etwa so:

1.Ich nehme ein Glas mit Decke, in den Deckel wird ein Loch gestochen, so das grad ein Zigarettenfilter rein passt.

2.Wasser mit Honig (Menge?) in das Glas dann mischen und stereliesieren.

3.etwas gesundes Myzel rein, leicht durchschütteln und bei 27C° im dunklen Lagern.

4.Wenn sich das Myzel ordentlich vermehrt hat, durch den Filter die Spritzen befüllen.

Haut das hin oder wie kann ich es sonst am einfachsten machen?

Ich wäre euch für Tips und Ratschläge sehr dankbar :?
Benutzeravatar
keraion
Neuling
Beiträge: 45
Registriert: Montag, 19. Mai 2008 20:56

Beitrag von keraion » Freitag, 23. Januar 2009 17:24

GhostDog
Ehren - Member
Beiträge: 275
Registriert: Montag, 05. Januar 2009 17:24
Wohnort: Hessebubb

Beitrag von GhostDog » Freitag, 23. Januar 2009 23:47

thx :D hm ich hatte es nicht gefunden :oops:
Antworten

Zurück zu „Flüssigkulturen“