champimyzel - welche stellen überimpfen ??

Klonen, Sporenabdrücke, Beimpfen mit Sporen, Überimpfen, Selektieren

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
Benutzeravatar
davidson30
Site Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Wohnort: südburgenland - austria

champimyzel - welche stellen überimpfen ??

Beitrag von davidson30 » Sonntag, 08. November 2009 10:16

hallo


hab da einige petris mit champi-klon-myzel


die sehen jetzt so aus ...

Bild


da es nun an der zeit ist die petris zu überimpfen ... stellt sich die frage .. welche stellen sich am besten zum überimpfen eignen ..

(kann da jemand helfen :roll: )



gut kulturpilz

fritz
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"
Gonzo
Ehren - Member
Beiträge: 408
Registriert: Donnerstag, 07. Februar 2008 23:28
Wohnort: barßel

Beitrag von Gonzo » Sonntag, 08. November 2009 12:23

hi ich würde die stellen nehmen die am dichtesten bewachsen sind
Benutzeravatar
SchwammeRulz
Ehren - Member
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Wohnort: Sosa, Sachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SchwammeRulz » Sonntag, 08. November 2009 12:45

Hey

das was ich darüber schon gelesen habe, würde ich sagen, die Stellen wo die dicksten Stränge von Myzel sich gebildet haben. Das ist ja Rizomorphes Myzel. Da hast du ja paar Stellen auf der Petri.

Aber ich muß auch zugeben, ich hab nur davon gelesen und keine Erfahrungen damit gemacht.
SchwammeRulz the World
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Beitrag von Mycelio » Sonntag, 08. November 2009 16:09

Hm, bei Champignons wächst das Mycel immer zuerst wattig, um sich dann nach ein paar Tagen zu Rhizomorphen zusammenzuschließen. Ich würde da lieber vom Rand wattige Bereiche überimpfen, denn die Rhizomorphen müßten ja erst wieder in den Wachstumsmodus umschalten, was zwei, drei Tage dauern kann.

Grüße, Carsten
Benutzeravatar
SchwammeRulz
Ehren - Member
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Wohnort: Sosa, Sachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SchwammeRulz » Montag, 09. November 2009 13:06

Hey

kannst ja auch 2 Petris machen, von jedem eine Petri und kucken was besser klappt. :-)
SchwammeRulz the World
Antworten

Zurück zu „Klone und Sporen“