thai morchel

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, geriull

Antworten
dr.jok3r
Pilzfreund
Beiträge: 75
Registriert: Montag, 01. November 2010 20:54

thai morchel

Beitrag von dr.jok3r » Montag, 09. April 2012 11:34

was versteht man unter thai morchel???
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Re: thai morchel

Beitrag von Mycelio » Montag, 09. April 2012 12:33

Der Name ist eine weitere, dämliche Marketing-Erfindung der Vitalpilz-Fraktion. Eigentlich heißt der Pilz Tremella fuciformis, bzw. Silberohr, Schneepilz, Weißer Zitterling, White Fungus, Snow Fungus, etc.
http://de.wikipedia.org/wiki/Silberohr
In Asien wir er in großem Maßstab auf Sägespänen angebaut, ist aber schwierig, da er ein Pilz-Parasit zu sein scheint und zusammen mit einem anderen Pilz namens Hypoxylon archeri kultiviert werden muß.
Wer ihn mal probieren möchte, bekommt ihn zu zivilen Preisen getrocknet in asiatischen Supermärkten, sieht dann fast wie ne Krause Glucke aus. Er bleibt auch nach dem Kochen knackig und bißfest, Eigengeschmack ist aber fast nicht vorhanden, weswegen man ihn sogar für süße Desserts verwenden kann.

Gruß, Carsten

PS: Hier mal gekocht mit Aprikosen aus der Dose incl. Sirup:
Bild
Antworten

Zurück zu „Mykologie, Wissenschaftliches und Allgemeines“