Pilze und strains

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, geriull

Antworten
Holzbold
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag, 01. Januar 2017 23:50
Wohnort: Vogelsberg

Pilze und strains

Beitrag von Holzbold » Donnerstag, 12. Januar 2017 17:05

Ich habe heute auf: http://www.mycelia.be/ ein paar Seitlinge entdeckt, von denen ich nie nie gehört habe. "White Elf Mushroom und Pleurotus nebrodensis" Alle Pilzmyzel dort haben eine "strain" Nr? Ich vermute mal es handelt sich um "Stämme"? Wer zertifiziert so etwas? Ist das weltweit gültig und gibt es verschiedene Strains für
Pilze mit gleicher Bezeichnung? Wo liegen die Vorteile?
Grüße
Torsten

Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch. (Der kleine Prinz)
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende. (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
mariapilz
Ehren - Member
Beiträge: 1042
Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03

Re: Pilze und strains

Beitrag von mariapilz » Donnerstag, 12. Januar 2017 23:57

Antworten

Zurück zu „Mykologie, Wissenschaftliches und Allgemeines“