Braunkappe auf Wellpappe

Pasteurisieren, Fermentieren, Substratvermehrung

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
Benutzeravatar
Reblaus
Ehren - Member
Beiträge: 408
Registriert: Mittwoch, 25. November 2009 22:02
Wohnort: Wentorf bei Hamburg
Kontaktdaten:

Braunkappe auf Wellpappe

Beitrag von Reblaus » Montag, 13. Juni 2011 22:39

Gibt es Erfahrungen bezüglich der Kultivierung von Stropharia rugosoannulata auf Wellpappe oder anderen Papiersubstraten?
Der scheint sich auf Pappe sehr wohl zu fühlen.

Ein wenig Strohbrut in Wellpappe eingewickelt. 14 Tage alt.
Bild

Hab das alles zerpflückt, in einem 10 Liter Eimer gepackt und mit neuer Wellpappe nachgefüttert. Mal sehen ob das da jetzt gut einwächst oder das Myzel hauptsächlich vom restlichen Stroh gezehrt hatte.

Gruß an alle Pilzfreunde

PS:

Die Strohbrut.
Bild
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Re: Braunkappe auf Wellpappe

Beitrag von Mycelio » Dienstag, 14. Juni 2011 18:49

Das müßte eigentlich gut klappen, habe die schonmal auf Wellpappe geklont. Stamets schreibt auch irgendwo was von 'Cardboard Spawn', ich glaube in 'Mycelium Running'. Zum Fruchten wirst du das ganze ja sowieso vergraben, so daß sich das Mycel dort evtl. fehlende Nährstoffe holen kann.

Gruß, Carsten
Antworten

Zurück zu „Substrate“