Limonenseitling

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
Benutzeravatar
SchwammeRulz
Ehren - Member
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Wohnort: Sosa, Sachsen
Kontaktdaten:

Limonenseitling

Beitrag von SchwammeRulz » Dienstag, 14. Juli 2009 12:01

Hallo zusammen

mal paar Bilder zu dem Thema, so schnell ist der Limoseitling.

Hab zwei 1l Becher vor meinem Urlaub angesetzt, halb mit durchwachsenen Substrat und halb mit neuem Substrat. Als ich 14 Tage später wiederkam sah es so aus.

Bild

und noch besser (die sind durch ein Luftloch (5mm) gewachsen) :-)

Bild

einen Tag später

Bild

Feine Sache. War zwar so nicht gedacht, aber trotzdem lustig.
SchwammeRulz the World
Gonzo
Ehren - Member
Beiträge: 408
Registriert: Donnerstag, 07. Februar 2008 23:28
Wohnort: barßel

Beitrag von Gonzo » Dienstag, 14. Juli 2009 14:25

genial schöne bilder^^
Benutzeravatar
AndyMM
Foren - Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag, 05. Juli 2009 22:34
Wohnort: Memmingen

Beitrag von AndyMM » Dienstag, 14. Juli 2009 18:54

Find ich auch :lol:

Schaut echt geil aus.. durch ein 5mm Loch gewachsen.. Da sieht man mal wie "Schlau" die sind

Gruss Andy
Benutzeravatar
Jinx
Ehren - Member
Beiträge: 229
Registriert: Freitag, 06. Oktober 2006 21:10
Wohnort: "Middlfrangn"
Kontaktdaten:

Beitrag von Jinx » Mittwoch, 15. Juli 2009 22:14

Hat schon mal jemand versucht diese großen Yoghurtbecher (wie auf dem Bild ) zu autoklavieren?
Wären eigentlich ideal, zwar blickdicht aber gute Größe, fest schliessende Deckel, teils mit Henkel zum spazierentragen :lol: .
Ne, im Ernst: gibt doch auch Rote Grütze in solchen großen Bechern - sogar transparent. Jemand Erfahrung?
Benutzeravatar
Das-Pilzimperium
Ehren - Member
Beiträge: 1139
Registriert: Freitag, 03. November 2006 17:11
Wohnort: Hamburg :-( ....aber nur zeitweise
Kontaktdaten:

Beitrag von Das-Pilzimperium » Mittwoch, 15. Juli 2009 22:29

solange das zeuch aus PP ist..

kannste alles autoklavieren.... :wink:
"Unwissenheit schützt vorm sterben nicht.... !!!"

Pilzsachverständiger DGfM

PS: Keine Gewähr auf Ferndiagnosen!

http://www.pilzverein-rehna.de
Benutzeravatar
Wahl-Pilz-Sachse
Pilzfreak
Beiträge: 152
Registriert: Mittwoch, 03. Dezember 2008 21:10
Wohnort: Dresden

Beitrag von Wahl-Pilz-Sachse » Donnerstag, 16. Juli 2009 14:26

Also die Becher die ich im Schrank habe sind aus PP. War Straciatella-Joghurt drin. Hmmmmm, lecker!
Jérôme
Wahlsachse und Pilzfaszinierter
Benutzeravatar
SchwammeRulz
Ehren - Member
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Wohnort: Sosa, Sachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SchwammeRulz » Mittwoch, 05. August 2009 20:13

Hey zusammen

meine Limonen fruchten nicht. Jetzt wollte ich mal fragen, bei welchen Temperaturen und Luftfeuchten ihr die so stehen habt wenn sie bei euch fruchten? Das erste mal kam ja was, dann letzten nochmal was aber es waren immer nur ein Strang mit mehreren Fruchtkörpern und auch nur so 70g und 40g Gewicht. Vielleicht mache ich ja was falsch?

Danke schonmal.
SchwammeRulz the World
Benutzeravatar
hegaupilz
Ehren - Member
Beiträge: 267
Registriert: Mittwoch, 27. Juni 2007 08:52
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Beitrag von hegaupilz » Donnerstag, 06. August 2009 09:05

Meine lemonen fruchten nach 2-3 Wochen durchwachszeit und dann immer wieder sporadisch so alle 15-18

Das schöne ist daß keine Fliegen eier reinlegen und es keine maden gibt und der Block nicht schimmelt

hab zwischen 20-30°C im Gewächshaus Luftfeuchte 65%

einfach warten hab noch keinen Auslöser gefunden die fruchten einfach

Grüße
Holger
Benutzeravatar
SchwammeRulz
Ehren - Member
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Wohnort: Sosa, Sachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SchwammeRulz » Donnerstag, 06. August 2009 11:13

Hey

meine stehen bei 20-25 Grad und bei ca 90% Luftfeuchte im einem kleinen Gewächshaus.
SchwammeRulz the World
Benutzeravatar
hegaupilz
Ehren - Member
Beiträge: 267
Registriert: Mittwoch, 27. Juni 2007 08:52
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Beitrag von hegaupilz » Donnerstag, 06. August 2009 12:30

wie lange schon?

laß mal die Luftfeuchtigkeit für ein paar tage 5-6 fallen und dann wieder hoch
Benutzeravatar
SchwammeRulz
Ehren - Member
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Wohnort: Sosa, Sachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SchwammeRulz » Donnerstag, 06. August 2009 14:54

Hey

vielleicht seit 3 Wochen oder so. Als er das erstemal gefruchtet hat, siehst du oben auf den Bildern. Dannach kam er in das Gewächshaus.
Ich werds mal probieren.

Danke
SchwammeRulz the World
Antworten

Zurück zu „andere Seitlinge“