Werden daraus Pilze?

bzw. alles mit Deckerde

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
Austernpaule
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Mittwoch, 31. März 2010 12:07

Werden daraus Pilze?

Beitrag von Austernpaule » Samstag, 15. Mai 2010 18:59

Ich grüße alle die neben der Pilzernte noch Zeit finden im Forum zu lesen.Schaut euch mal die Bilder an,sollen daraus etwa Pilze werden ,oder ist das etwa ein Konti? Hoffe auf eine mich aufbauende Antwort.Grüsse aus dem kalten und total verregnetem Norden Austernpaule
Dateianhänge
100_0829.JPG
Nur einen Tag später
100_0826.JPG
Auf Pappeln im Spätsommer 2009 beimpfte Austernseitlinge.
blubb0211
Ehren - Member
Beiträge: 506
Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2009 11:30

Re: Werden daraus Pilze?

Beitrag von blubb0211 » Samstag, 15. Mai 2010 19:42

Hmmmm sieht aus wie Fischrogen :-| naja, weiss auch nicht, was das ist, es könnten ja Primordien sein, nur von welchem Pilz....... vielleicht sinds austern.... also womit hast du die stämme beimpft? schon austern, oder?
Dr. Dr. med. Petrischalenreiniger
Austernpaule
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Mittwoch, 31. März 2010 12:07

Re: Werden daraus Pilze?

Beitrag von Austernpaule » Sonntag, 16. Mai 2010 18:32

...ja sind Austern.Geklont von einem gekauften aus dem Supermarkt.Stand Auster drauf und wurde Ende Mai 09 gekauft.Dachte es könnte Sommerauster sein ,na ja hab noch nicht so viel Ahnung.Beimft wurden die Pappelstämme Mitte August.Heute hat der nächste Stamm an der Seite genau solche weißen Knöpfchen.... Gruß Paule
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Re: Werden daraus Pilze?

Beitrag von Mycelio » Montag, 17. Mai 2010 02:11

Hallo,

die Knubbel sind zwar Pilze, aber von einer anderen Art. Ich denke, die knabbern bloß an der Oberfläche oder leben von dem, was du dort draufgestreut hast. Sollten also nicht weiter tragisch sein. Deine Austern werden bestimmt noch kommen, kann aber noch ne Weile dauern.

Gruß, Carsten
Austernpaule
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Mittwoch, 31. März 2010 12:07

Re: Werden daraus Pilze?

Beitrag von Austernpaule » Montag, 17. Mai 2010 18:27

Danke für die Antworten.Das Problem hat sich ,so glaube ich ,selbst erledigt.Schaut euch mal die Bilder an.... :cry: Gruß vom total entäuschten Paule
Dateianhänge
100_0832.JPG
100_0831.JPG
100_0830.JPG
Benutzeravatar
Cantharellus
Pilzfreak
Beiträge: 133
Registriert: Samstag, 03. November 2007 18:16
Wohnort: Zwingen Schweiz

Re: Werden daraus Pilze?

Beitrag von Cantharellus » Sonntag, 23. Mai 2010 21:00

Hey Paule
lass den Kopf nicht hängen da komm bestimmt noch was.
Habe auf meinen Stämmen auch so fremde Pilze. Die Austern Stockschwämmchen und jetzt auch Shi sind trotzdem gekommen hat zwar sehr lange gedauert :oops: Wie hast du denn deine beimpft?

Glaube mir je länger es dauert um so grösser die Freude :wink: Ich weis das habe beim Shi 2 1/2 Jahre gewartet bei den andern waren es 1 1/2 bis 1 3/4.
Hast du deine auch schön im Schatten :?:
Angesteckt vom PI-LZ Virus
Antworten

Zurück zu „Champignons“