Pleurotus erygnii var ferulae

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
Benutzeravatar
Manitari
Pilzfreak
Beiträge: 113
Registriert: Samstag, 29. November 2008 09:12

Pleurotus erygnii var ferulae

Beitrag von Manitari » Dienstag, 27. Januar 2009 17:40

Hallo alle miteinander,

man hat mir o.g. angeschleppt. Worauf ich ihn auf 4 Agarplatten geklont habe. Alle bis auf einen sehen einfach prächtig aus und haben jetzt eine Grösse eines 5 DM Stückes .

Hat irgend jemand konstuktive Vorschläge wie ich weiter vorgehen soll. :shock:
Benutzeravatar
Das-Pilzimperium
Ehren - Member
Beiträge: 1139
Registriert: Freitag, 03. November 2006 17:11
Wohnort: Hamburg :-( ....aber nur zeitweise
Kontaktdaten:

Beitrag von Das-Pilzimperium » Dienstag, 27. Januar 2009 18:20

wo hast du diesen seitling her?

Doldenblütler-Seitling (Pleurotus eryngii var. faerulae)
"Unwissenheit schützt vorm sterben nicht.... !!!"

Pilzsachverständiger DGfM

PS: Keine Gewähr auf Ferndiagnosen!

http://www.pilzverein-rehna.de
Benutzeravatar
Manitari
Pilzfreak
Beiträge: 113
Registriert: Samstag, 29. November 2008 09:12

Beitrag von Manitari » Dienstag, 27. Januar 2009 18:22

Hallo Carsten,
na aus den Bergen .
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Beitrag von Mycelio » Dienstag, 27. Januar 2009 18:26

Äh, das war der Alex... aber mich interessiert's auch. Welche Berge denn?

Ansonsten würde ich vorgehen, wie bei normalen Kräuterseitlingen.


Grüße, Carsten
Benutzeravatar
Manitari
Pilzfreak
Beiträge: 113
Registriert: Samstag, 29. November 2008 09:12

Beitrag von Manitari » Dienstag, 27. Januar 2009 18:33

oh entschuldige die Namensverwechslung.

Das Gebirge heisst Troodos und ich lebe auf Zypern :wink:
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Beitrag von Mycelio » Dienstag, 27. Januar 2009 19:02

Ah, Zypern muß schön sein. :D
Außer Halloumi kenne ich nicht viel von dort...

Grüße, Carsten
Benutzeravatar
Manitari
Pilzfreak
Beiträge: 113
Registriert: Samstag, 29. November 2008 09:12

Beitrag von Manitari » Dienstag, 27. Januar 2009 19:17

Also, dass kommt immer darauf an, was man für Vorstellungen hat.

Für uns Preussen ist das schon sehr gewöhnungsbedürftig.

Die Vorstellugen vom Essen sind hier sagen wir mal rudimentär.
:wink:
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Beitrag von Mycelio » Dienstag, 27. Januar 2009 20:09

Naja, man findet halt immer das schön, was man nicht hat. Alte Olivenbäume, den Duft von blühenden Orangenbäumen, das Meer und milderes Klima...

Grüße aus dem grauen winterlichen Preußen,
Carsten
Benutzeravatar
Das-Pilzimperium
Ehren - Member
Beiträge: 1139
Registriert: Freitag, 03. November 2006 17:11
Wohnort: Hamburg :-( ....aber nur zeitweise
Kontaktdaten:

Beitrag von Das-Pilzimperium » Dienstag, 27. Januar 2009 22:15

man möge mir ein bild übersenden

um mich zu besänftigen


:wink:
"Unwissenheit schützt vorm sterben nicht.... !!!"

Pilzsachverständiger DGfM

PS: Keine Gewähr auf Ferndiagnosen!

http://www.pilzverein-rehna.de
Benutzeravatar
Manitari
Pilzfreak
Beiträge: 113
Registriert: Samstag, 29. November 2008 09:12

Beitrag von Manitari » Mittwoch, 28. Januar 2009 06:33

Hallo Carsten,

aber klar, kenn ich. Das Wetter ist schon wesentlich besser und wir haben hier noch richtige wilde Ecken.

Und es geht nichts über den Duft von blühenden Orangenbäumen.

Mir fehlt im Moment Hugendubel, Conrad und die Nationalbibliothek. :wink:
Benutzeravatar
Manitari
Pilzfreak
Beiträge: 113
Registriert: Samstag, 29. November 2008 09:12

Beitrag von Manitari » Donnerstag, 29. Januar 2009 16:16

Hallo Alex,
:D
ich habe diesmal keine Bilder gemacht. Es tut mir wirklich leid.

Das Mycel sitzt in kleinen Marmeladengläsern, da ich immer noch auf meine Petris warte. Ich möchte nichts riskieren, da ich in einem der
Gläser eine Konti gehabt habe.

Beim nächsten Mal bestimmt und sollte ich das Glück haben, die anderen irgendwie zum Wachsen zu bekommen, lasse ich euch daranteil haben, versprochen.

Gruss Christiana
Antworten

Zurück zu „Kräuterseitling“