Hutfarbe beeinflussen

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
Waldemar
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag, 02. Oktober 2008 08:00

Hutfarbe beeinflussen

Beitrag von Waldemar » Mittwoch, 30. Juni 2010 09:18

Hallo

Ich stelle die Frage mal in die Runde, kann man beim Austernpilz die Hutfarbe irgendwie beeinflussen? Ich habe bisher immer Ulmenseitlinge gezogen die meistens einen weissen Hut hatten.

Macht sich in der Küche wie ich finde nicht besonders da es doch besser aussieht wenn unten und oben Kontraste sind. sprich helle Lammellen dunkler Hut.
Habe mir jetzt Brut vom reinen Austernpilz besorgt und das Ergebniss ist schon besser aber noch nicht wie ich es gern hätte.
Oder ist das alles nur Sortenabhängig?
Ich habe in freier Wildbahn mal Austern an einem Baumstamm gefunden wie ich sie bisher nich nicht gesehen habe. Schokobrauner Hut und Cremefarbene Lamellen (waren wirklich Austern ich lebe noch und geschmack war top)

Ähnliche Pilze habe ich mal in einem Youtubevideo was ich aber leider nicht mehr finde.

Grüsse Waldi
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Re: Hutfarbe beeinflussen

Beitrag von Mycelio » Mittwoch, 30. Juni 2010 12:20

Hallo Waldi,

das liegt an Sorte, Licht und Temperatur. Meine Austern werden nur draußen richtig dunkelgrau, wenn sie viel Licht bekommen und es zusätzlich kalt ist. Drinnen, sowie bei sommerlichen Temperaturen sind die Hüte viel blasser. Die weißen Austern, die hier als Ulmenseitlinge in Umlauf sind, werden draußen bräunlich.

Gruß, Carsten
Waldemar
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag, 02. Oktober 2008 08:00

Re: Hutfarbe beeinflussen

Beitrag von Waldemar » Mittwoch, 30. Juni 2010 14:25

Danke Mycelio

Da kann was drann sein, denn die schokobraunen Austern habe ich 07 im Dezember an einem Baum gefunden.
War halt verwundert in diesem einem Video das die dort auch richtig schöne braune Züchten konnten.

hier mal meine erste Ernte für dieses Jahr...Farbe geht schon

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Grüsse Waldi
Benutzeravatar
davidson30
Site Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Wohnort: südburgenland - austria

Re: Hutfarbe beeinflussen

Beitrag von davidson30 » Dienstag, 06. Juli 2010 21:45

hallo waldi


könnte es sein das die thaiaustern auf deinen viedeo angebaut hatten ??


und wildfunde waren bei mir auch alle eher dunkel ... nachzuchten waren aber heller



gut kulturpilz

fritz
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"
Benutzeravatar
sepp treber
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch, 06. Mai 2009 20:02
Wohnort: südtirol

Re: Hutfarbe beeinflussen

Beitrag von sepp treber » Donnerstag, 22. Juli 2010 12:40

Hej!

also ich hab mal versuchshalber dem substrat ostereierfarbe rot, gelb und grün beigemischt...aber weder das mycel noch die fruchtkörper wiesen eine farbliche veränderung auf...

mbg

sepp
- BACK TO THE PRIMITIVE -
Antworten

Zurück zu „andere Seitlinge“