ist doch kein zitronenseitling..

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
norm
Pilzfreund
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag, 13. Januar 2013 21:58

ist doch kein zitronenseitling..

Beitrag von norm » Freitag, 24. März 2017 20:51

hallo hatte mal vor einigen wochen ne myzelspritze verwendet auf roggen dann auf hälfte stroh p.und buchen p. das ist dann dabei rausgekommen gefruchtet bei ca 18 grad.
Bild
habe dann den hersteller kontaktiert ihn bilder geschickt er meinte es ist zitronenseitling liegt am substrad wohl das er keine farbe bildet seine aussage.ist doch kein zitronenseitling finde sieht aus wie sommerauster oder sowas.
Bild
was könnte das sein nen seitling schonmal aber was genau..
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 376
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: ist doch kein zitronenseitling..

Beitrag von Wurstpelle » Samstag, 25. März 2017 20:52

Hallo Norm...

woww die sehen ja toll aus... fette beute :D

für mich sehen sie aus wie der ,,Rillstieliger Seitling,, ( Pleurotus Cornucopaie ) essbar sehr guter Speisepilz steht in mein Büchern

Sporen Farbe... blass lila

Verbreitung... Südeuropa

Vorkommen... Vorliebe Ulmen
norm
Pilzfreund
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag, 13. Januar 2013 21:58

Re: ist doch kein zitronenseitling..

Beitrag von norm » Sonntag, 26. März 2017 20:01

der ander block kommt jetzt auch naja hauptsache sind geniesbar..vorder und rückseite...
Bild
Bild
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 376
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: ist doch kein zitronenseitling..

Beitrag von Wurstpelle » Montag, 27. März 2017 01:43

100% Ulmenseitling...

ob nun aber der Ulmenseitling und der Rillstieliger Seitling das selbe sind kann ich auch nicht sagen??? aber denke mal schon sehe von bildern her kein unterschied

lass es dir schmecken

mfg benny :wink:
norm
Pilzfreund
Beiträge: 88
Registriert: Sonntag, 13. Januar 2013 21:58

Re: ist doch kein zitronenseitling..

Beitrag von norm » Montag, 27. März 2017 16:26

Wurstpelle hat geschrieben:100% Ulmenseitling...

ob nun aber der Ulmenseitling und der Rillstieliger Seitling das selbe sind kann ich auch nicht sagen??? aber denke mal schon sehe von bildern her kein unterschied

lass es dir schmecken

mfg benny :wink:
ulmenseitling könnte sein,dachte er an florida auster oder sowas zumal der shop beide sorten nicht mal führt komische sache alles.der hersteller sagt noch immer es ist der zitronenseitling verwechselung ausgeschlossen und prüft jetzt seinen stamm weil er keine farbe bildet nach den letzten bilder die ich ihn geschickt habe.
Antworten

Zurück zu „andere Seitlinge“