neue champi versuche

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Benutzeravatar
davidson30
Site Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Wohnort: südburgenland - austria

Re: neue champi versuche

Beitrag von davidson30 » Montag, 28. November 2011 19:34

hallo


seit dem abdecken tut sich nicht viel ....


Bild


Bild




Bild

.... hmmm kann es sein das ich sie zu früh kühler gestellt habe als ich sie sollte ????
.... stehen jetzt ein paar grad kühler als zuvor .


soll ich sie nochmal wärmer stellen bis die deckerde etwas durchwachsen ist ?????



gut kulturpilz

fritz
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"
Benutzeravatar
davidson30
Site Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Wohnort: südburgenland - austria

Re: neue champi versuche

Beitrag von davidson30 » Sonntag, 04. Dezember 2011 14:23

hallo


jetzt weiss ich was gefehlt hat .... GEDULD :)


heute schaut die sache schon ganz anders aus (freu)




Bild




Bild



Bild



Bild




ich bin schon überlegen was mit den kleinen passiert wenn sie mal gross sind ... hmm soße ... paniert ... champischnitzel ????




gut kulturpilz

fritz
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"
Benutzeravatar
davidson30
Site Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Wohnort: südburgenland - austria

Re: neue champi versuche

Beitrag von davidson30 » Sonntag, 04. Dezember 2011 15:16

hallo


voll motiviert werden soeben neue eimerchen angelegt ...

... hab mal einen von den grösseren säcken geschlachtet .... und in kübel "umgepackt"

Bild



Bild

Bild



Bild

also soweit ich das jetzt beurteilen kann sehen die säcke gut aus :)



-------------------------------------------------





und leider muss hier aber auch von nicht gelungenen "nachkompostierversuch mit kleie" berichten






hier wollte erstens der pilz nicht so richtig einwachsen ... und zum zweiten haben sich auch noch kontis breit gemacht.....



Bild



Bild



Bild




.... aber dafür schauts bei den guanosäcken super aus .




gut kulturpilz

fritz
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"
Benutzeravatar
davidson30
Site Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Wohnort: südburgenland - austria

Re: neue champi versuche

Beitrag von davidson30 » Freitag, 09. Dezember 2011 17:31

hurra ... die freude ist gross :)



jetzt legen die kleinen richtig los ...


Bild



Bild



Bild



Bild


und für "nachwuchs" ist auch gesorgt :)



Bild



... schade das jetzt der winter kommt ... jetzt bin ich voll motiviert :twisted: ABER der nächste frühling kommt bestimmt !!!

(zudem liegt ja noch grosse hoffnung in den "kompost mit guano säcken" .... mal sehen wie es mit stickstoffzusätzen funktioniert )




gut kulturpilz


fritz
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"
Benutzeravatar
E.coli
Foren - Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: Montag, 21. November 2011 17:05

Re: neue champi versuche

Beitrag von E.coli » Freitag, 09. Dezember 2011 17:45

hübsch :D
könntest du mal zusammenfassen wie du das in den Kübeln gemacht hast? :)
schmecken geöffnete Champis eigentlich besser als die (mMn doch recht faden)
Supermarktchampis?
Benutzeravatar
davidson30
Site Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Wohnort: südburgenland - austria

Re: neue champi versuche

Beitrag von davidson30 » Freitag, 09. Dezember 2011 22:59

hallo


die vorgehensweise ist im bericht enthalten ....



kompost aus der mitte eines "reifen" perdemistkomposthaufens entnommen ..... mit champikörnerbrut beimpft ...
nach dem vollständigen durchwachsen mit torf-erde-kalk gemisch ca 4-5 cm abgedeckt ... fertig :)


zu deiner frage .... champis mit einen geöffneten hut und dunklen lamellen schmecken sicher um einiges besser und intensiver als die "unreif" geernteten champis von der großfabrik .



gut kulturpilz

fritz
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"
Benutzeravatar
E.coli
Foren - Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: Montag, 21. November 2011 17:05

Re: neue champi versuche

Beitrag von E.coli » Freitag, 09. Dezember 2011 23:18

die vorgehensweise ist im bericht enthalten ....
und ich hab sie auch gelesen ;), wollte eben nur ne kurze Zusammenfassung

ok danke ^^
Benutzeravatar
Mycelio
Site Admin
Beiträge: 2661
Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Wohnort: Berlin

Re: neue champi versuche

Beitrag von Mycelio » Sonntag, 11. Dezember 2011 16:50

Meinen Glückwunsch, Fritz. Das sieht doch nach ner ordentlichen Mahlzeit aus, oder mehreren... :D

Gruß, Carsten
Benutzeravatar
davidson30
Site Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Wohnort: südburgenland - austria

Re: neue champi versuche

Beitrag von davidson30 » Samstag, 17. Dezember 2011 15:48

hallo forengemeinde


mit diesen bildern möchte ich das kapitel braune champis auf unbehandelten mist abschliessen (aus den anderen ist ja nix geworden :evil: )




Bild


Bild



Bild


Bild



Bild



Bild


gg wer sieht den teller der drunter ist ????


Bild






weiter gehts mit weissen champis auf "guano-pferdemist" ..... :) (beitrag folgt)






gut kulturpilz

fritz
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"
anbrodi
Pilzfreak
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag, 30. Oktober 2011 14:24
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: neue champi versuche

Beitrag von anbrodi » Samstag, 17. Dezember 2011 17:43

Glückwunsch zum Erfolg !!
Und guten Hunger !! :mrgreen:
Bin jetzt echt gespannt wie (ob) meine werden ...
Man muss nicht alles wissen aber man sollte wissen wo man es nachlesen kann !
Fragen hilft auch manchmal ....
Benutzeravatar
E.coli
Foren - Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: Montag, 21. November 2011 17:05

Re: neue champi versuche

Beitrag von E.coli » Samstag, 17. Dezember 2011 18:40

verdammt, wenn man die nicht zu früh erntet (wie man sie überall bekommt) sind das
eigentlich richtig schöne Pilze !
wie behandelst du den kübel jetzt bis zum nächsten flush und wie lang schätzt du is der fruchtungswillig ? ;)
Benutzeravatar
davidson30
Site Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Wohnort: südburgenland - austria

Re: neue champi versuche

Beitrag von davidson30 » Samstag, 17. Dezember 2011 18:59

hallo


also die löcher wo die pilze gerntet wurden fülle ich mit etwas abdeckerde auf .... sonst werde ich nur abwarten können und die abdeckerde feucht halten ...

da das substrat nicht richtig fermentiert wurde denke ich mal ich muss schon glück haben wenn nach dieser schönen ernte noch ein paar pilze ihre köpfe (gg erinnert mich an die beatles :mrgreen: ) aus den kübel strecken ...



gut kulturpilz

fritz
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"
Benutzeravatar
E.coli
Foren - Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: Montag, 21. November 2011 17:05

Re: neue champi versuche

Beitrag von E.coli » Samstag, 17. Dezember 2011 19:02

na ich hoff du bekommst die 100% BE voll :mrgreen:
Benutzeravatar
davidson30
Site Admin
Beiträge: 1343
Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Wohnort: südburgenland - austria

Re: neue champi versuche

Beitrag von davidson30 » Samstag, 24. Dezember 2011 11:18

hallo



wer hätte das gedacht ... es geht noch eine runde weiter


es regt sich schon wieder was :)


Bild


Bild


hier kommt sogar noch mehr als erwartet ;)


Bild


Bild




und auch in den neueren tut sich was ....


Bild





ohhh welch freude .......



gut kulturpilz

fritz
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"
Benutzeravatar
E.coli
Foren - Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: Montag, 21. November 2011 17:05

Re: neue champi versuche

Beitrag von E.coli » Sonntag, 25. Dezember 2011 09:02

na schau :D
kann das sein, dass das semilanceatas sind?
Antworten

Zurück zu „Champignons“