Meine Champignon-Kulturen

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
Benutzeravatar
Oliver
Ehren - Member
Beiträge: 225
Registriert: Dienstag, 21. September 2004 12:44
Wohnort: Niedersachsen

Meine Champignon-Kulturen

Beitrag von Oliver » Donnerstag, 25. November 2004 08:14

Moin,

da starte ich gleich mal einen neuen Faden. Bilder sind immer was schönes und sagen mehr als...ja ja...

Die ersten beiden Bilder zeigen meine Champignon-Kultur im Prof-Gewächshaus. Zu sehen ist die erste Welle. Nach einiger Zeit drückten die Pilze das Dach hoch, so daß ich es abnehmen mußte. Der vorderste Pilz hat beim Kontakt mit dem Deckel etwas gelitten :roll:

Bild

Ansonsten kann ich mich über den ersten Ertrag nicht beklagen. Drei Pilze habe ich gestern schön in der Pfanne angerichtet. Mmmmh lekka! Die Frische ist einfach unglaublich!!!!

Bild


Nun heißt ja dieser Faden "...Kulturen". Zur Zeit ist es ja nur eine :!:
Ja, dies ist die sogenannte "Spenderkultur", bei der noch Brut zum Beimpfen anderer Substrate übrig blieb.

Gestern habe ich bei meiner Champignon-Gartenkompostkultur die Fruchtung eingeleitet. Ich hoffe das wird auch was. Bilder folgen.


Grüße
Oliver
-=Firebird=-
Ehren - Member
Beiträge: 557
Registriert: Sonntag, 10. Oktober 2004 16:01
Wohnort: Kaarst
Kontaktdaten:

Beitrag von -=Firebird=- » Samstag, 04. Dezember 2004 22:00

Hab schon lange nix mehr von deiner Kultur gehört- gibts die noch? oder sist die Eingegangen?
Bioversuche werden auch bald veröffentlicht inkl Anleitung etc.
MfG

-=Firebird=-
Meine Homepage: www.aquaristik-line.de
Benutzeravatar
Oliver
Ehren - Member
Beiträge: 225
Registriert: Dienstag, 21. September 2004 12:44
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Oliver » Montag, 06. Dezember 2004 07:58

Moin Carsten,
Hab schon lange nix mehr von deiner Kultur gehört- gibts die noch? oder sist die Eingegangen?
Klar gibts die noch 8)

Warte aber noch ein bischen, um schönne Foddos zu machen.
Die Gartenkompostkultur hat gefruchtet ebenso meine Hühnerdung-Stroh-Kultur. Steht aber alles ziemlich kühl bei mir, so daß das Wachstum merklich langsam ist.

Obige Bilder-Kultur legt sich sich in die zweite Welle. Eigenartigerweise entwicklen die Pilze sehr stämmige tonnenförmige Stiele. Dies tritt eigentlich immer dann auf, wenn die Pilze zu viel Licht bekommen. Bei mir stehen sie aber den ganzen Tag dunkel, weil die Rolladen IMMER unten sind :?


Grüße
Oliver
Benutzeravatar
Oliver
Ehren - Member
Beiträge: 225
Registriert: Dienstag, 21. September 2004 12:44
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Oliver » Mittwoch, 08. Dezember 2004 08:03

Hallo,

hier jetzt endlich ein Bild von meiner Gartenkompostkultur:

Bild

Sie hat zwar nicht übermäßig gefruchtet, aber sie hat. Ich denke mal, daß der Kompost für den Champignon schon zu weit zersetzt ist. Um massenhaft Champignons zu ernten, eignet er sich wohl eher nicht.

Mal schauen, ob die zweite Welle noch was bringt.


Grüße
Oliver
Benutzeravatar
Oliver
Ehren - Member
Beiträge: 225
Registriert: Dienstag, 21. September 2004 12:44
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Oliver » Montag, 13. Dezember 2004 08:00

Moin,
es gibt wieder einige Bilder meiner Kulturen zu sehen. Die Prof.-Gewächshaus-Kultur hat zum zweiten Mal gefruchtet:

Bild

Und aus der Froschperspektive:

Bild

Ganz rechts ist ein ziemlich großer Bursche gewachsen. Hier ein Bild mit ihm und der Haube:

Bild

Und weil er mir so groß vorkam, gleich noch mal ein Bild von mir mit ihm:

Bild


Jetzt zu meinem eigentlichen Favoriten. Die Hühnerdungjauchestroh-Kultur hat auch gefruchtet:

Bild

Süß! Gell?

Bild

Dafür, daß der Joghurtbecher etwa nur zur Hälfte mit Substrat befüllt ist, ist die Fruchtung bei dieser kleinen Oberfläche ganz schön erstaunlich.

Grüße
Oliver
-=Firebird=-
Ehren - Member
Beiträge: 557
Registriert: Sonntag, 10. Oktober 2004 16:01
Wohnort: Kaarst
Kontaktdaten:

Beitrag von -=Firebird=- » Montag, 13. Dezember 2004 17:39

*gier* Jetzt hab ich H8nger...komm gliehc ma vorbei zu ner pilzpfanne :P ...sieht gut aus...ich werds auch bald wieder versuchen. sobald mir die Materialien zur verfügung stehen.
MfG

-=Firebird=-
Meine Homepage: www.aquaristik-line.de
Benutzeravatar
Oliver
Ehren - Member
Beiträge: 225
Registriert: Dienstag, 21. September 2004 12:44
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Oliver » Dienstag, 14. Dezember 2004 07:47

Moin Carsten,
aus einigen Pilzen wurde erstmal eine leckere Pilzsoße für Schnitzel gemacht:


Bild

Eine kleine Zwiebel in Würfel schneiden und glasig anschmoren. Die zerschnittenen Pilze dann mit hinein und gar werden lassen. Eine gehackte Knoblauchzehe kommt auch hinzu. Ebenfalls einen halben Würfel Gemüsebrühe und das ganze mit Sahne aufgießen. Etwas Pfeffer und ggf. Salz. Das ganze mit einem Soßenbinder abbinden. Bild

Grüße
Oliver
-=Firebird=-
Ehren - Member
Beiträge: 557
Registriert: Sonntag, 10. Oktober 2004 16:01
Wohnort: Kaarst
Kontaktdaten:

Beitrag von -=Firebird=- » Dienstag, 14. Dezember 2004 08:58

Hört sich lekka an aber das gehört hier nicht rein 8)
aber man ist ja nicht so... :wink: Muss ich auch ma amchen ich amche meine Pilze egal welche normalerweise immer im Eiomlett.
MfG

-=Firebird=-
Benutzeravatar
Oliver
Ehren - Member
Beiträge: 225
Registriert: Dienstag, 21. September 2004 12:44
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Oliver » Dienstag, 14. Dezember 2004 09:49

Hört sich lekka an aber das gehört hier nicht rein 8)
Wer wird denn so kleinlich sein?! Bild

Grüße
Oliver
-=Firebird=-
Ehren - Member
Beiträge: 557
Registriert: Sonntag, 10. Oktober 2004 16:01
Wohnort: Kaarst
Kontaktdaten:

Beitrag von -=Firebird=- » Dienstag, 01. Februar 2005 21:59

´nabend
So jetzt hab ich endlich mein Bild auch aufm Server danke Oliver

Bild
Sieht wenig aus aber die Kultur hat folgenden Hintergrund. Wie bekannt kommen nach einer gewissen Zeit kleine Fliegen. Wenn man einen minimalen Teil spiritus zum Wasser gibt, gehen die Fliegen ein. Ich werde nochmal genauer expermentieren wieviel ml au wieviel Liter, Den Spiritus desinfiziert!
Falls jemand einen Versuch starten will dann bitte auf eigene Verantwortung. wir übernehmen keine Haftung.

Schönen Tag noch

Carsten
Benutzeravatar
Oliver
Ehren - Member
Beiträge: 225
Registriert: Dienstag, 21. September 2004 12:44
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Oliver » Donnerstag, 03. Februar 2005 07:38

Moin Carsten,

die Champies einfach kühler (12°C) aufstellen, dann kommen auch keine Fliegen. Meine Schopftintlinge brauchen allerdings mindestens 15°C und da krabbelt es prompt!

Habe Deine Pilze keine Beine? Warum schaut den nur der Hut aus dem Boden?

Grüße
Oliver
GhostDog
Ehren - Member
Beiträge: 275
Registriert: Montag, 05. Januar 2009 17:24
Wohnort: Hessebubb

Beitrag von GhostDog » Samstag, 31. Januar 2009 22:36

Die sehen ja echt Fantastisch aus *schleck* ich bin noch recht neu in der Pilzzucht und würde auch gerne braune Champingnos züchten.

Hättest du nicht lust in Stichpunkten ne kleine Zuchtanleitung zu posten?

Ich habe heut (leider nur ausm Supermarkt) welche geholt und zwei zum Sporen sammeln präpariert, aber die Dinger ausm Laden sind sicher net so gut oder?
Antworten

Zurück zu „Champignons“