Hatte jemand schon Mal Erfolg mit einer Glucke ?

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

ohkw
Ehren - Member
Beiträge: 217
Registriert: Sonntag, 25. Februar 2018 17:56

Re: Hatte jemand schon Mal Erfolg mit einer Glucke ?

Beitrag von ohkw » Freitag, 08. November 2019 11:28

Hab da etwas gefunden was vllt. hilft:
https://www.sciencedirect.com/science/a ... 3X06000337

Weiß jetzt gerade nicht, ob das pdf außerhalb des Uni-netzwerks verfügbar ist.

Sonst das Fazit:

Bestes Wachstum bei pH5, 30g/L Glucose, 25-30°C 0,2g/L Hefeextrakt, 0,2g/L Pepton , 1ml/L Kirk Salz

Fungi were incubated in a medium containing the following
ingredients per liter: 0.2 g yeast extract, 0.2 g polypeptone,
10–70 g glucose, and 1mL Kirk salt [14] at 15–40 ◦C. Media for
submerged cultures were buffered with 0.4M phthalic acid (pH
4–6) or 0.4M phosphoric acid (pH 7). Incubation experiments
were carried out in 300mL Erlenmeyer flasks containing 60mL
of medium on stationary state or shaken at 100 rpm.
Benutzeravatar
kornpilz
Ehren - Member
Beiträge: 448
Registriert: Freitag, 07. November 2014 22:52

Re: Hatte jemand schon Mal Erfolg mit einer Glucke ?

Beitrag von kornpilz » Freitag, 08. November 2019 14:55

Der sollte sich eigentlich halten oder?
Alle Pilze sind essbar , manche nur einmal ;-)
Antworten

Zurück zu „Krause Glucke“