Pioppino auf Nadelholz und Stroh

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Antworten
Mycologo
Neuling
Beiträge: 46
Registriert: Freitag, 27. Dezember 2013 07:31

Pioppino auf Nadelholz und Stroh

Beitrag von Mycologo » Donnerstag, 24. April 2014 19:37

Hallo an alle Pio-Freunde, geschmacklich bin ich begeistert! Irgend jemand im Forum hat mich auf die Idee mit den Nadelholzbriketts gebracht. Gesagt, getan - den Rest seht Ihr auf der Fotostrecke - 1. Welle ca. 300g - Wichtige Frage für mich - Wird der Pio getaucht, und wenn, dann wann und wie lange? Gruß Wolfram
Dateianhänge
BILD0037.JPG
BILD0032.JPG
BILD0026.JPG
Primordien
Benutzeravatar
Lauscher
Site Admin
Beiträge: 823
Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen

Re: Pioppino auf Nadelholz und Stroh

Beitrag von Lauscher » Sonntag, 22. Juni 2014 19:53

Hey, der sieht ja super aus!

Zum Tauchen weiß ich nichts, das kenne ich nur vom Shiitake.

Viele Grüße, Lauscher
www.nachdenkseiten.de
Antworten

Zurück zu „Pioppino“