Sie kommen....!!!!!!

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Silver
Foren - Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Donnerstag, 24. März 2005 09:10

Beitrag von Silver » Mittwoch, 28. Dezember 2005 11:54

Hi.

Der Flammulina velutipes gehört zu den Pilzen deren Wachstum ziemlich stark von den Licht und CO2 Verhältnissen abhängt.
Wenig Licht und viel CO2 lässt die Pilze so wachsen wie Du sie auf den Fotos von Walter siehst.
In der freien Natur sind die Umweltbedingungen gerade umgekehrt. Licht und Sauerstoff lässt die Pilze so wachsen wie Du sie kennst.

Gruß
Silver
Arcarith
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag, 18. Oktober 2005 18:59
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Arcarith » Mittwoch, 28. Dezember 2005 15:03

Danke!
Werde mir heute einen leckeren Salat mt Samtis und Judasohren gönnen. ^^
lg
Benutzeravatar
pilz-kultur
Ehren - Member
Beiträge: 571
Registriert: Sonntag, 18. September 2005 16:39
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von pilz-kultur » Mittwoch, 28. Dezember 2005 21:30

..Silver hat dazu ja schon alles geschrieben...so wächst die Kultur im Badezimmer...


....gutes Mikro-Klima u. durch das CO2 wachsen insbesonders die Stiele...bringt eine höhere Ausbeute , da die Stiele schön weich bleiben !

....übrigens Welle 3 geht auch schon los ! :lol:

Walter
Zuletzt geändert von pilz-kultur am Freitag, 06. Oktober 2006 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
-=Firebird=-
Ehren - Member
Beiträge: 557
Registriert: Sonntag, 10. Oktober 2004 16:01
Wohnort: Kaarst
Kontaktdaten:

Beitrag von -=Firebird=- » Mittwoch, 28. Dezember 2005 22:00

Hi Walter

Bleibt bei dir und Geer eigentlich mal ein Raum von Pilzen verschont? ^^

Grüße

Carsten
Meine Homepage: www.aquaristik-line.de
Arcarith
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag, 18. Oktober 2005 18:59
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Arcarith » Donnerstag, 29. Dezember 2005 10:33

Hallo!

Gestern hatte ich wiedermal eine schlaflose Nacht. Und da ist mir einiges durchden Kopf gegangen.

Wenn CO2 die Stiele lang werden lässt macht dann O2 Die Hüte groß?

Wenn ja, könnte man in der ersten Wachstumshälfte mit zusätzlichen (aus Flaschen) CO2 nachhelfen und in der zweiten dann mit viel O2 (Auch aus Flaschen die Hüte zusätzlich groß werden Lassen?

50 CO2:50 O2= Riesenpilze?

lg euer philipp
Antworten

Zurück zu „Enoki“