meine ersten buchenpilz zucht versuche

Moderatoren: Mycelio, leuchtpilz, davidson30

Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 372
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von Wurstpelle » Samstag, 01. September 2018 20:55

hallo Pilzfreunde...

so hier meine ersten Bilder zu den Buchenpilz / Shimeji von ...NETTO...

hatte leider nur noch 5 Wurstgläser aber alle 5e sehen so super aus
habe bis heute extra 1 Woche nicht rein/ nach geschaut sondern mich überraschen lassen und nun das :D
DSCN4042.JPG
DSCN4043.JPG
DSCN4044.JPG
DSCN4045.JPG
DSCN4046.JPG
:roll: schon eigenartig wie alles so toll klappt dieses Jahr
aber mit 100% kommt die Grünepest wieder in den Wintermonaten

aber egal... denn so wie jetzt unser/ mein Hobby läuft so muss das sein so macht das spass

grüsse :wink:
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 372
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von Wurstpelle » Dienstag, 18. September 2018 15:50

hallo Pilzfreunde...

so neue Bilder vom Buchenpilz/ Shimeji
DSCN4054.JPG
DSCN4055.JPG
DSCN4056.JPG
hier noch meine allerletzte Wurstglas/ Petrie
DSCN4057.JPG
DSCN4058.JPG
als Substrat benutze ich Buchenspäne Fein und Grob und ein Esslöffel Gips und wieder nur Kochendes Wasser zum übergießen

also wieder nur unsteril :roll:
DSCN4061.JPG
DSCN4062.JPG
aber schaut mal nach 2 Tagen sieht es schon so aus
DSCN4059.JPG
DSCN4060.JPG
so das war es erstmal

grüsse :wink:
Benutzeravatar
GrafDracula
Pilzfreak
Beiträge: 154
Registriert: Dienstag, 08. Mai 2018 07:58

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von GrafDracula » Mittwoch, 19. September 2018 06:14

Gratulation ... schaut bisher ja gut aus so ganz ohne Grünstich :D

Und was wächst da für ein Easteregg???
Easteregg.jpg
(4.04 KiB) Noch nie heruntergeladen
Pilzzucht-DAU ... hat ganz viel Meinung bei wenig Ahnung :-)

- Herr gib mir Geduld - Aber schnell!!!
- Streite nie mit Idioten, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich mit Erfahrung.
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 372
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von Wurstpelle » Mittwoch, 03. Oktober 2018 17:52

neue Bilder
DSCN4076.JPG
DSCN4077.JPG
DSCN4078.JPG
ist die Rotfärbung normal??? immer hin ist es Rotbuchen holz???

kenne mich mit Holzsubstraten nicht aus

aber Schimmel keiner zu sehen oder???

grüsse :wink:
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 372
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von Wurstpelle » Sonntag, 21. Oktober 2018 13:40

mal wieder neue Bilder vom Buchenpilz...

DSCN4093.JPG
DSCN4094.JPG
DSCN4095.JPG
DSCN4096.JPG
grüsse :wink:
Fidelis
Ehren - Member
Beiträge: 382
Registriert: Samstag, 04. August 2012 16:43
Wohnort: Sankt Wolfgang / Erding
Kontaktdaten:

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von Fidelis » Sonntag, 21. Oktober 2018 17:39

Sehr schöne Bilderserie. Sieht alles perfekt aus!
Ist vermutlich Rotbuchr, also von daher. :P
Bin gespannt!
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 372
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von Wurstpelle » Montag, 22. Oktober 2018 15:50

Danke Fidelis...

auch von mir noch ein Herzliches willkommen zurück

habe auch viele deiner Beiträge gelesen

grüsse :wink:
Fidelis
Ehren - Member
Beiträge: 382
Registriert: Samstag, 04. August 2012 16:43
Wohnort: Sankt Wolfgang / Erding
Kontaktdaten:

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von Fidelis » Dienstag, 30. Oktober 2018 18:48

Dankeschön! :)
grummel
Pilzfreak
Beiträge: 119
Registriert: Montag, 28. Mai 2018 21:46

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von grummel » Mittwoch, 31. Oktober 2018 15:05

Sieht alles prima aus! Wann lässt Du fruchten? Und wie schmecken die so? Sind die eher fest, so wie Austern? Viel Erfolg jedenfalls!
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 372
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von Wurstpelle » Mittwoch, 31. Oktober 2018 17:54

so neue Bilder...
DSCN4121.JPG
DSCN4122.JPG
DSCN4123.JPG
DSCN4124.JPG
ich werde noch ein paar Tage warten... dann kommen sie ins Gewächshaus im Keller bei

15C und 85- 90% Luftfeuchte

bin mir sicher den bekomme ich schon zum fruchten :D

geschmacklich wie der Braune Champignon das Kau Gefühl ist super
es macht richtig spass darauf rum zu kauen :P

aber kommt nicht an mein Nummer 1 Pilz den Pioppino ran

so happy Halloween an alle :twisted:

grüsse Benny :wink:
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 372
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von Wurstpelle » Dienstag, 20. November 2018 19:26

:D Icke freu mir so...

hey hab den Buchenpilz hinbekommen :lol:

er fängt nun endlich an zu fruchten
DSCN4146.JPG
DSCN4147.JPG
DSCN4148.JPG
hoffe es ist auch was zu sehen auf den Bildern

die Kamera spinnt ein wenig

ich berichte weiter

grüsse Benny :wink:
anbrodi
Pilzfreak
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag, 30. Oktober 2011 14:24
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von anbrodi » Mittwoch, 21. November 2018 01:39

Was ist aus den rötlichen Bereichen geworden ?
Weiter oben sieht es so aus als ob diese nicht durchwuchsen.
Sieht aber insgesamt richtig super aus. Ich wünsche dir dass es auch lecker wird!!!
Man muss nicht alles wissen aber man sollte wissen wo man es nachlesen kann !
Fragen hilft auch manchmal ....
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 372
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von Wurstpelle » Mittwoch, 28. November 2018 20:40

neue Bilder vom Buchenpilz...

es geht sehr langsam voran

:roll: nach 8 Tagen sieht es erst so aus

habe aber auch gelesen das man den Shimeji auch "101- Tage- Pilz" nennt

Ich freu mich aber das ich den überhaupt hin bekommen habe :D
DSCN4153.JPG
DSCN4154.JPG
DSCN4155.JPG
DSCN4156.JPG
grüsse :wink:
Wurstpelle
Ehren - Member
Beiträge: 372
Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von Wurstpelle » Mittwoch, 28. November 2018 20:55

das habe ich ja noch vergessen....

mein Keller wo mein Mini- Gewächshaus steht hat im Gewächshaus jetzt gerade

immer nur noch bloß 8C- 10C

und die Luftfeuchte kommt kaum über 60%

als Lösung habe ich bis jetzt nur ein Eierkocher gefunden
DSCN4157.JPG
DSCN4158.JPG
DSCN4161.JPG
der Eierkocher steht unten im Gewächshaus drin für 15min stellt sich dann auch allein ab

der Dampf bringt das Gewächshaus auf schöne 17- 20C und 95% Luftfeuchte

aber hat einer eine bessere Idee???

grüsse Benny :wink:
Benutzeravatar
mariapilz
Ehren - Member
Beiträge: 1160
Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03

Re: meine ersten buchenpilz zucht versuche

Beitrag von mariapilz » Donnerstag, 29. November 2018 07:33

Gratuliere! Wenn man bedenkt daß der Ausgangs-Pilz aus ... wars Korea..? ...War ... Und der sicher schon einen bedeutenden Zeitraum geerntet war.

Super Erfolg
Antworten

Zurück zu „Shimeji“